Rechnen mit natürlichen Zahlen: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 49: Zeile 49:
 
</div>
 
</div>
  
 +
 +
 +
==Schreibe die Rechnungen zu den Textaufgaben in dein Heft!==
  
 
<div style="padding:10px;background:#ffffff;groove;">
 
<div style="padding:10px;background:#ffffff;groove;">
  
<big>'''Aufgabe 2: .... '''</big>
+
<big>'''Aufgabe 2: '''</big>
  
 
Der Minuend ist 94, der Subtrahend ist 17. Wie lautet die Differenz?
 
Der Minuend ist 94, der Subtrahend ist 17. Wie lautet die Differenz?
Zeile 69: Zeile 72:
 
..................
 
..................
  
==Überschrift ==
+
 
 
..............
 
..............
  
  
 
{{mitgewirkt|* '' Josef Höretzeder''}}
 
{{mitgewirkt|* '' Josef Höretzeder''}}

Version vom 6. November 2010, 21:49 Uhr

Mathematik-digital Pfeil-3d.png
Lernpfad

Rechnen mit natürlichen Zahlen

Kurze Beschreibung des Lernpfades mit Zielsetzung.

  • Zeitbedarf:
  • Material:
Kurzinfo
mathematik-digital
Diese Seite gehört zu
mathematik-digital.

Inhaltsverzeichnis

Addition und Subtraktion

Bei den ersten drei Übungen sollst du jeweils mindestens 299 Punkte erreichen.

  1. Addition erstellen
  2. Addition ablesen
  3. Zahlen ergänzen


Vier weitere Aufgaben. Du sollst wieder jeweils 299 Punkte erreichen.

  1. Rechne geschickt 1
  2. Rechne geschickt 2
  3. Subtraktion erstellen
  4. Subtraktion ablesen


{Merksatz|



Teste dein Wissen

Aufgabe 1: Schreibe mit Rechenzeichen und berechne

Ordne zu:

Die Summe aus 35 und 187 35 + 187 = 222
Die Differenz aus 857 und 242 857 - 242 = 615
Der Subtrahend ist 34, der Minuend 54 54 - 34 = 20
Vermindere 346 um 223 346 - 223 = 123
Der erste Summand ist 76, der zweite Summand ist um 145 größer als der erste Summand 76 + 221 = 297


Schreibe die Rechnungen zu den Textaufgaben in dein Heft!

Aufgabe 2:

Der Minuend ist 94, der Subtrahend ist 17. Wie lautet die Differenz?


77


Unterüberschrift

..................


..............


Team.gif
Entstanden unter Mitwirkung von:
  • Josef Höretzeder