Eulergerade: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(cdy-Applet: Eulergerade)
 
(Merken -> Merke)
 
(6 dazwischenliegende Versionen von einem Benutzer werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
== Eulergerade ==
+
== Entdeckungen am Dreieck ==
 +
 
 +
Wenn man weiß, wie man Höhenschnittpunkt, Schwerpunkt und des Umkreismittelpunkt eines Dreiecks konstruiert, dann gibt es etwas sehr Spannendes zu entdecken.
  
 
<cdy_applet width=300 height=100  
 
<cdy_applet width=300 height=100  
Zeile 6: Zeile 8:
 
/>
 
/>
 
<cdy_applet width=300 height=100 filename="eulergerade.cdy" kernelID=1014875487410 exercise=true controls=de.cinderella.ports.CustomControl /><br>
 
<cdy_applet width=300 height=100 filename="eulergerade.cdy" kernelID=1014875487410 exercise=true controls=de.cinderella.ports.CustomControl /><br>
<cdy_applet width=620 height=450 filename="eulergerade.cdy"
+
<cdy_applet width=604 height=450 filename="eulergerade.cdy"
 
kernelID=1014875487410
 
kernelID=1014875487410
 
exercise=true
 
exercise=true
 
viewport="de.cinderella.ports.EuclideanPort"
 
viewport="de.cinderella.ports.EuclideanPort"
 
polar="false"
 
polar="false"
width= "620"
+
width= "604"
 
height="350"
 
height="350"
 
doublebuffer="true"
 
doublebuffer="true"
Zeile 18: Zeile 20:
 
snap="false"
 
snap="false"
 
scale="25.0"
 
scale="25.0"
originx="140"
+
originx="100"
 
originy= "280"
 
originy= "280"
 
deltafactor="0"
 
deltafactor="0"
 
/>
 
/>
 +
Erstellt von [[Benutzer:MatheSchmidt|MatheSchmidt]] mit [http://www.cinderella.de Cinderella].
  
  
 
<br><br>
 
<br><br>
{{versteckt|{{Merken|MERK=Der Höhenschnittpunkt H, der Schwerpunkt S und der Schnittpunkt der Mittelsenkrechten M eines Dreiecks liegen stets auf einer Geraden, der sogenannten Euler-Geraden. Dabei gilt: Die Länge von SM ist halb so lang wie die Länge von SH.}}}}
+
Notiere deine Entdeckungen im Heft. Vergleiche sie anschließend mit dem folgenden Merksatz:
 +
{{versteckt|{{Merke|1=Der Höhenschnittpunkt H, der Schwerpunkt S und der Schnittpunkt der Mittelsenkrechten M eines Dreiecks liegen stets auf einer Geraden, der sogenannten Euler-Geraden. Dabei gilt: Die Länge von SM ist halb so lang wie die Länge von SH.}}}}

Aktuelle Version vom 11. März 2018, 15:36 Uhr

Entdeckungen am Dreieck

Wenn man weiß, wie man Höhenschnittpunkt, Schwerpunkt und des Umkreismittelpunkt eines Dreiecks konstruiert, dann gibt es etwas sehr Spannendes zu entdecken.

<cdy_applet width=300 height=100 filename="eulergerade.cdy" console=de.cinderella.ports.ExerciseConsole kernelID=1014875487410 exercise=true /> <cdy_applet width=300 height=100 filename="eulergerade.cdy" kernelID=1014875487410 exercise=true controls=de.cinderella.ports.CustomControl />
<cdy_applet width=604 height=450 filename="eulergerade.cdy" kernelID=1014875487410 exercise=true viewport="de.cinderella.ports.EuclideanPort" polar="false" width= "604" height="350" doublebuffer="true" mesh="false" axes="false" snap="false" scale="25.0" originx="100" originy= "280" deltafactor="0" /> Erstellt von MatheSchmidt mit Cinderella.




Notiere deine Entdeckungen im Heft. Vergleiche sie anschließend mit dem folgenden Merksatz:

Maehnrot.jpg
Merke:

Der Höhenschnittpunkt H, der Schwerpunkt S und der Schnittpunkt der Mittelsenkrechten M eines Dreiecks liegen stets auf einer Geraden, der sogenannten Euler-Geraden. Dabei gilt: Die Länge von SM ist halb so lang wie die Länge von SH.