Ethik-kl-3

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
< Benutzer:Rolf-Dieter Preller‎ | SSG
Version vom 31. August 2018, 12:00 Uhr von FrauSchütze (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bitte unter wiki.zum.de anmelden und nach "Rolf-Dieter Preller" suchen.

Dritte Ethikklasse

Normen und Werte im Hinblick auf die Globalisierung

Stichwörter: technischer Fortschritt (Digitale Revolution),
die Kommunikations- und Transporttechniken,
sowie politische Entscheidungen zur Liberalisierung des Welthandels,
Kampf der Kulturen,
Schwund von Exonymen,
Bitte beantworten Sie die folgende Frage:

Welche der Normen und Werte unserer Gesellschaft haben sich durch die Globalisierung verändert ?

a) Meiner Meinung nach ist der Wert der Arbeit durch die Globalisierung stark gesunken, vor allem in den Entwicklungsländern. Miriam
Anregung: Findet hier nicht ein Ausgleich statt, d.h. dass der Wert der Arbeit primär in den westlichen Hochlohnländern sinkt ?

b) Ich denke, dass der Konkurrenzkampf in fast allen Bereichen enorm gestiegen ist, da immer mehr Wert auf Erfolg und Reichtum gelegt wird. Nadia

c) Durch die Globalisierung breitet sich die Wertevorstellungen der westlichen Kultur immer mehr, was seine Vor- und Nachteile hat. Huda

d) Durch die Globalisierung passiert es leicht, dass Geschehnisse wie sie zur Zeit in China stattfinden toleriert werden, da China, als global-dominante Wirschaftsmacht auf dem Vormarsch, viele Länder von sich abhängig gemacht hat. Jasmin

e) Meiner Meinung nach ist es so, dass die Menschen ein eingeschränkteres soziales Umfeld haben, denn sie müssen sehr lange arbeiten, um Geld zu verdienen und wenn sie dann 'mal Zeit haben, müssen sie das Wichtige erledigen, wie z.B. Einkäufe und finden keine Zeit mehr für das Pflegen freundschaftlicher Kontakte. Elif

f) Der Staat, der früher den Schutz des Individiums und der Familie als absoluten Wert gesehn hat, orientiert sich neu und gibt nun der wirtschaftlichen Entwicklung den Vorrang. Preller

g) Ich finde, dass durch die Globalisierung vorallem der Wert der Arbeit und der Wert der Familie stark gesunken ist. Durch die Globalisierung müssen die Menschen für weniger Geld mehr arbeiten und haben für ihre Familie weniger Zeit und damit wird die Familie benachteiligt und vernachlässigt und die Familie liegt nicht mehr an erster Stelle. Vera

h) Durch die Globalisierung verbringen die Menschen den meisten Teil ihrer Zeit nur mit dem Arbeiten. Das Ziel in dieser Gesellschaft ist nur noch nach Geld zu streben, Bildung und ähnliches ist nur noch eine Nebensache. Außerdem wird der Druck immer größer, sodass wichtigere Dinge (z.B. die Familie) vernachlässigt werden. Viele die mit diesem Druck nicht zurechtkommen fallen in Depressionen und somit verschlechtert sich die Lage noch mehr... Mona

i) Die Vorstellungen von Normen und Werten gehen durch die Globalisierung immer weiter auseinander und unterteilen die Gesellschaft, da Werte und Normen von der Kultur und der Lebensweise abhängen. Dies führt zu Konflikten und Auseinandersetzungen. Jasmin T und Vanessa

j) Durch die Globalisierung werden in den Entwicklungsländern viele Leute als billige Arbeitskräfte augebeutet, da die großen gewinnorientierten Konzerne nur billig produzieren wollen und unnötige Kosten scheuen. Die Menschen in den westlichen Ländern verlieren dadurch ihre Arbeit. Dadurch ist der Wert den die Arbeit damals hatte gesunken. Vanessa

k) Auf die Werte der Menschen wird in unserer Gesellschaft immer weniger "wert" gelegt. Jeder versucht, seinen nächsten mit allen Mitteln auszustechen, um selbst mehr Erfolg zu haben. Dies ist auf die Globalisierung zurückzuführen, da "der Wert der Arbeit ... gesunken" ist (Gruppe 4a) und "der Konkurrenzkampf ... zugenommen" (Gruppe 4b) hat. Folgende Normen und Werte z.B. haben an Wichtigkeit verloren: Hilfsbereitschaft, Rücksichtsnahme, Gleichberechtigung und Entscheidungsfreiheit. Judith und Nijat

l)Durch den globalen Arbeismarkt, haben nur noch die hochqualifiziertesten Leute eine Chance auf eine "gut" bezahlte Arbeitsstelle. Geerthiga

m) Ich denke dass durch die Globalisierung die Menschen weniger Zeit für ihre Familie und Freunde haben.Alle versuchen nur noch Geld zu verdienen. Udarsika


Stanford / Milgram Experiment

Wieso kommt es zu solchen Übergriffen wie dem Kampf aller gegen alle? Warum verhindern unsere Normen und Werte ein solches Ausufern nicht?
Milgram-Experiment Milgram-experiment.jpg
V = Versuchsleiter
L = Lehrer
S = Schüler

Stanford-Experiment