Benutzer Diskussion:Karl: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(WIKI-Besprechungsraum im Chat angelegt)
(WIKI-Besprechungsraum im Chat angelegt: ugh als IP)
Zeile 28: Zeile 28:
 
:: Meine nicht allzu pessimistische Einschätzung des Ergebnisses ist dort auch zu lesen. Für mich brachte die Diskussion mit Kollegen doch einige neue Aspekte, insbesondere die Sicht, dass Retroviren eine Form der Vererbung erworbener Eigenschaften ermöglichen, was als Fakt zwar nicht neu für mich war, aber irgendwie hatte ich diese Tatsache noch nie unter diesem Aspekt der "Vererbung erworbener Eigenschaften" diskutiert.
 
:: Meine nicht allzu pessimistische Einschätzung des Ergebnisses ist dort auch zu lesen. Für mich brachte die Diskussion mit Kollegen doch einige neue Aspekte, insbesondere die Sicht, dass Retroviren eine Form der Vererbung erworbener Eigenschaften ermöglichen, was als Fakt zwar nicht neu für mich war, aber irgendwie hatte ich diese Tatsache noch nie unter diesem Aspekt der "Vererbung erworbener Eigenschaften" diskutiert.
 
::Ich bin übrigens weiterhin der Meinung, dass der Chat eine gute Gelegenheit wäre, auch so etwas wie "Sprechstunden" einzuführen. Wenn es z. B. darum gehen sollte neue Mitarbeiter für ZUM-Wiki oder für die ZUM überhaupt zu gewinnen, könnten solche "Sprechstunden" nützlich sein. Nach den Pfingstferien werden meine Frau und ich einmal testweise eine "Sprechstunde für ZUM-Mitarbeiter und solche, die es werden wollen" ansetzen.
 
::Ich bin übrigens weiterhin der Meinung, dass der Chat eine gute Gelegenheit wäre, auch so etwas wie "Sprechstunden" einzuführen. Wenn es z. B. darum gehen sollte neue Mitarbeiter für ZUM-Wiki oder für die ZUM überhaupt zu gewinnen, könnten solche "Sprechstunden" nützlich sein. Nach den Pfingstferien werden meine Frau und ich einmal testweise eine "Sprechstunde für ZUM-Mitarbeiter und solche, die es werden wollen" ansetzen.
 +
 +
:::Zum Chat - das Medium chatten muss erlerntz werden. Ich komme mir vor wie meine Nichte, die das Telefonieren gelernt hat. Man sollte dem Medium eine Chance geben. Die Frage bleibt allerdings, ob für unsere Runde nicht ein Chat ein ungeeignetes Medium ist. Ich nehme hier in der Regel früh morgens und spät abends teil und teile meine Zeit frei ein. Ein Chattermin wäre eine Bindung an eine Zeit. Übrigens ist mein aktuelles Lieblingsthema ja kollaborative Software. Wenn jemand mit Tools experimentieren möchte, bin ich gerne dabei (Habe Erfahrungen mit VNC, Skype, MoonEdit und Gobby und ein paar weiteren Tools, die mir aber nicht gefallen haben. ugh - gerade unterwegs als [[Benutzer:195.14.253.154|195.14.253.154]] 16:31, 18. Nov 2005 (CET) (habe das Anmelden vergessen)

Version vom 18. November 2005, 17:31 Uhr




Interne Diskussion -> Interne Diskussion

Hallo Karl, es gibt eine Seite Interne Diskussion, auf die ich deine hier und unter Kategorie:Evaluation gestellten Fragen und Überlegungen und meine obige Antwort kopiert habe. Ich hoffe, dies ist in deinem Sinne. - Herzliche Grüße, --Karl.Kirst 11:43, 24. Apr 2005 (CEST)

WIKI-Besprechungsraum im Chat angelegt

Als Angebot für die WIKI-Mitarbeiter habe ich im ZUM-Chat einen WIKI-Besprechungsraum angelegt. Falls Bedarf besteht, können dort in Echtzeit Probleme erörtert werden, die das WIKI betreffen.

Vielen Dank. - Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass diese Möglichkeit einmal genutzt werden wird. Allerdings sehe ich momentan noch keinen Bedarf. Denn 1. sind wir erst wenige aktive MitarbeiterInnen und 2. sehe ich die Gefahr, dass wir uns in unseren internen Diskussionen verzetteln. - Ich plädiere dafür, znächst die Möglichkeiten der Auseinandersetzung innerhalb des Wikis (sozusagen "vor Ort") zu nutzen. Dabei wäre nur noch zu klären, ob dies weiterhin unter Interne Diskussion oder im ZUM-Wiki:Forum erfolgen sollte. --Karl.Kirst 14:20, 5. Mai 2005 (CEST)

Ich sehe das locker als Angebot. Ich persönlich schätze die augenblickliche Klärung von Fragen, was nur in einem Chat oder per Telefon gehen würde. Da Telefonkonferenzen, z. B. per Skype, neuerdings auch kostenlos sind, stellen sie, falls die Software bei allen Teilnehmern vorhanden ist, eine weitere Alternative dar. Zur Frage: "Interne Diskussion" versus "ZUM-WIKI-Forum". Eine Zusammenlegung scheint mir sinnvoll. --KFF 08:08, 6. Mai 2005 (CEST)

Dann wäre mir das Telefon lieber. Sicher liegt das daran, dass ich bisher nur eher frustrierende Erfahrungen mit Chats gemacht habe, da eben die zeitliche Koordination immer nur bedingt funktioniert hat. (Allerdings liegen die ersten Erfahrungen Jahre zurück; danach habe ich es kaum noch probiert.) - Ich habe jetzt (wieder) Skype installiert. Meinen Benutzernamen sende ich per privater Mail. --Karl.Kirst 09:28, 6. Mai 2005 (CEST)

Die Nutzung in Form eines Chat, es wurde schon geschrieben, setzt voraus, dass alle gleichzeitig vor dem Computer sitzen und hat immer noch den Charakter von "schnattern". Ernsthaftes über diese Möglichkeit zu besprechen, erfordert große Disziplin und ist (bei uns) noch nicht ausprobiert worden. Das größte Problem stellt die Zeitfrage dar. Ich plädiere auf grundsätzliche Erörterung auf dem Koordinatorentreffen. (Wo ja auch sicherlich grundsätzlich über den Chat gesprochen wird.) --A.Burgermeister 14:41, 7. Mai 2005 (CEST)

Ich sehe einen Chat aus meiner Erfahrung heraus (ich habe schon angekündigte Themenchats geführt und innerhalb von Chats sinnvolle Informationen ausgetauscht) nicht so negativ. Vielleicht sollten wir einfach berücksichtigen, dass unterschiedliche Menschen unterschiedliche Diskussionsformen vorziehen können. Eine Vielfalt der Angebote muss nicht schaden.

--KFF 20:13, 7. Mai 2005 (CEST)

Den fehlenden Test eines Themenchats habe ich jetzt durchgeführt. Das Protokoll ist hier einsehbar: http://www.zum.de/chat/themenchats/themenchat_evolution.html
Meine nicht allzu pessimistische Einschätzung des Ergebnisses ist dort auch zu lesen. Für mich brachte die Diskussion mit Kollegen doch einige neue Aspekte, insbesondere die Sicht, dass Retroviren eine Form der Vererbung erworbener Eigenschaften ermöglichen, was als Fakt zwar nicht neu für mich war, aber irgendwie hatte ich diese Tatsache noch nie unter diesem Aspekt der "Vererbung erworbener Eigenschaften" diskutiert.
Ich bin übrigens weiterhin der Meinung, dass der Chat eine gute Gelegenheit wäre, auch so etwas wie "Sprechstunden" einzuführen. Wenn es z. B. darum gehen sollte neue Mitarbeiter für ZUM-Wiki oder für die ZUM überhaupt zu gewinnen, könnten solche "Sprechstunden" nützlich sein. Nach den Pfingstferien werden meine Frau und ich einmal testweise eine "Sprechstunde für ZUM-Mitarbeiter und solche, die es werden wollen" ansetzen.
Zum Chat - das Medium chatten muss erlerntz werden. Ich komme mir vor wie meine Nichte, die das Telefonieren gelernt hat. Man sollte dem Medium eine Chance geben. Die Frage bleibt allerdings, ob für unsere Runde nicht ein Chat ein ungeeignetes Medium ist. Ich nehme hier in der Regel früh morgens und spät abends teil und teile meine Zeit frei ein. Ein Chattermin wäre eine Bindung an eine Zeit. Übrigens ist mein aktuelles Lieblingsthema ja kollaborative Software. Wenn jemand mit Tools experimentieren möchte, bin ich gerne dabei (Habe Erfahrungen mit VNC, Skype, MoonEdit und Gobby und ein paar weiteren Tools, die mir aber nicht gefallen haben. ugh - gerade unterwegs als 195.14.253.154 16:31, 18. Nov 2005 (CET) (habe das Anmelden vergessen)