Benutzer Diskussion:WDutkowski: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Hinweis: Lizenz oder Beschreibung nachtragen)
(Hinweis: Lizenz oder Beschreibung nachtragen: Bitte noch dei Lizenz ergänzen!; Dateien finden)
Zeile 88: Zeile 88:
  
 
OK, habe ich gemacht! Leider scheint mir das Auffinden und Nachbearbeiten von hochgeladenen Dateien etwas kompliziert, denn ich weis nicht wie ich an diese Dateien einfach herankomme. Kannst du mir da noch einen kleinen Tipp geben? --[[Benutzer:WDutkowski|Wilfried Dutkowski]] 14:28, 28. Apr. 2009 (UTC)
 
OK, habe ich gemacht! Leider scheint mir das Auffinden und Nachbearbeiten von hochgeladenen Dateien etwas kompliziert, denn ich weis nicht wie ich an diese Dateien einfach herankomme. Kannst du mir da noch einen kleinen Tipp geben? --[[Benutzer:WDutkowski|Wilfried Dutkowski]] 14:28, 28. Apr. 2009 (UTC)
 +
 +
:Danke, soweit. Es fehlt noch eine Angabe dafür, unter welchen Bedingungen die Datei weiter verwednet werden darf, also eine Angabe zur Lizenzform, unter die du die Datei stellst. - Standard ist die "[[Vorlage:ZUM-Wiki-Lizenz|ZUM-Wiki-Lizenz]]", die du so einfügst:
 +
<pre>{{ZUM-Wiki-Lizenz}}</pre>
 +
:Inhaltlich identisch ist dies mit:
 +
<pre>{{Bild-CC-by-sa/3.0/de}}</pre>
 +
:Aber auch andere freie Lizenzbestimmungen sind möglich; siehe hierzu [[ZUM-Wiki:Lizenzvorlagen für Bilder]].
 +
 +
:Dateien, die man hochgeladen hat, findet man wohl am besten über diese drei Wege, wenn man nicht noch den Namen der Datei im Kopf hat, der ja immer beginnt mit "Datei:...":
 +
[[Datei:Selbst 1.jpg|right|100px]]
 +
:* Wenn man ein Bild in eine Seite eingebunden hat, genügt in der Regel ein Klick auf dieses Bild, um zur Dateibeschreibungsseite dieses Bildes zu gelangen; siehe hierzu dein Bild am rechten Seitenrand. - Wenn eine Datei in einem anderen Dateiformat, also zum Besipiel eine ggb-Datei in eine Seite eingebunden ist, genügt ein Blick in den Quellcode der Seite, um zu wissen, unter welchem Namen die Datei zu finden ist, also z.B. unter [[:Datei:Tangram.ggb]].
 +
:* Wenn man auf der Benutzer- oder Benutzer-Diskussionsseite eines Benutzers ist, findet man im Kasten "Werkzeuge" am linken Bildschirmrand, einen Link "Benutzerbeiträge", der die Beiträge es Benutzers zu diesem Wiki anzeigt, und zwar chronologisch rückläufig, sodass gerade die letzten Beiträge, und dazu zählen auch die Uploads von Dateien, leicht zu finden sind. In deinem Fall führt dieser Link zu '''[[Spezial:Beiträge/WDutkowski]]'''.
 +
:* Es gibt eine Spezialseite "Neue Bilder Galerie", die die hochgeladenen Dateien inchronologisch rückläufig auflistet, also die neuesten zuerst. Zu finden ist dies über '''[[Spezial:Neue Dateien]]'''.
 +
:Au einem dieser Wege solltest du in der Regel fündig werden. --[[Benutzer:Karl.Kirst|Karl.Kirst]] 16:27, 28. Apr. 2009 (UTC)
  
 
== Netzwerk ==
 
== Netzwerk ==

Version vom 28. April 2009, 18:27 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Willkommen im ZUM-Wiki

Hallo WDutkowski!

Schön, dass Du zu uns gefunden hast, dass Sie[1] zu uns gefunden haben!


Hinweise zum Schreiben im ZUM-Wiki findest Du unter Hilfe:Textgestaltung.

Deine Beiträge auf Diskussionsseiten "unterschreibst" Du am besten mit ~~~~ oder mit einem Klick auf das Symbol Signatur und Zeitstempel im Wiki-Editor unter "Erweitert", so dass sie Dir persönlich zugeordnet werden können.


  1. Das "Du" hier ist ein freundlich-warmes "Internet-Du" und höflich gemeint. Bitte lesen Sie es als "Sie", wenn Sie dies für angemessener halten. (Siehe dazu auch: Hilfe:Anrede.)




Bitte stelle Dich doch gleich (kurz) auf Deiner Benutzerseite vor (wenn dies noch nicht geschehen ist). - Zwei Informationen würden wir gern von Dir erfahren, damit wir hier im ZUM-Wiki einen möglichst persönlichen Umgang miteinander haben können:

  1. Deine schulische (oder anderweitige) Tätigkeit (z.B.: Schüler/in, Lehrer/in).
  2. Deine institutionelle Anbindung: Welche Schule / Hochschule / Institution?

Bist Du Schüler/in, dann nenne neben dieser "Tätigkeit" auch Deine Schule und/oder Deine aktuelle Lehrkraft, in deren Unterricht Du das ZUM-Wiki nutzt: "Ich bin Schüler/in bei Frau/Herrn ... an der ...-Schule ..."

Klicke hierzu einfach oben auf    Benutzerseite    und dort auf    bearbeiten   .

Viel Spaß und eine gute Zusammenarbeit wünschen
die Administratoren
--Ma.y 15:03, 6. Apr. 2009 (UTC)

Evaluation

Die m.E. wichtige Frage ist es, wie frei formulierte Antworten auf inhaltliche Relevanz überprüft werden können. 

Das ist eine Aussage, die uns in ähnlicher Form auch auf dem ZUM-Wiki-Seminar 2009 bewegt hat. - Ich bin gespannt, welche Antworten darauf gefunden werden können.

Mit den besten Grüßen --Karl.Kirst 10:05, 9. Apr. 2009 (UTC)

Und gab es dazu Antworten?

mit den besten Grüßen --Wilfried Dutkowski 17:58, 22. Apr. 2009 (UTC)

Nein. Leider noch nicht. - Aber für das dritte ZUM-Wiki-Seminar im März 2010 ist ins Auge gefasst, dass wir uns (verstärkt) mit der Frage didaktischer Konzeptionen für die Arbeit mit und in unserem Wiki auseinandersetzen. --Karl.Kirst 08:28, 23. Apr. 2009 (UTC)

Funktionenplot

Hallo, ich versuche gerade meinen Lernpfad Rechtecke mit GeoGebra zu realisieren, finde aber keine Möglichkeit, einen Punkt in Abhängigkeit eines x-Wertes zu Plotten und daraus eine Funktion zu machen. Kann mir da jemand weiterhelfen? Falls die Beschreibung zu vage ist, bitte meine DynaGeo-Datei auspropbieren, die man über meinen Lernpfad erreicht.

mfg --Wilfried Dutkowski 18:09, 22. Apr. 2009 (UTC)

Kompetente Ansprechpartner sind z.B.:
Stelle am besten deine Frage noch einmal auf deren Diskussionsseiten. --Karl.Kirst 08:32, 23. Apr. 2009 (UTC)
Hallo Wilfried, dein Applet ist schön! Deine Realisierung funktioniert ja wunderbar; man muss sie also nicht ändern; vielleicht nur drei Hinweise:
1) Du kannst (wahrscheinlich weißt du das sowieso) per Rechte-Maustasten-Klick die Spur eines Punktes anzeigen lassen.
2) Du kannst Punkte auch algebraisch definieren, in deinem Fall also P_x=(c_1,poly1). Die ganzen Schnittgeschichten benötigst du dann nicht.
3) Dank der Unterstützung von Rudi Großmann kann man Cinderella-Applets jetzt ins Wiki einbinden. Das sollte grundsätzlich auch für DynaGeo-Applets klappen...
Viele Grüße jedenfalls von --MatheSchmidt 12:59, 23. Apr. 2009 (UTC)

DynaGeo

Hallo,

ich bin keine Experte für Mathematik-Software. Deshalb kann ich nicht abschätzen, ob man DynaGeo in ähnlicher Weise in eine Wiki-Seite inbinden kann wie GeoGebra-Appletts. Falls dies jedoch sowohl prinzipiell möglich als auch sinnvoll sein solle, wird es sicherlich auch einen Weg geben, dies (vermutlich erst in einiger Zeit) zu verwirklichen. - Dazu wäre dann nur eine Abstimmung mit den zuvor genannten Personen nötig, um sich darüber zu einigen, ob es ssich lohnt,nach entsprechenden Lösungen zu suchen.

Achim Burgermeister, der für die Technik im ZUM-Wiki zuständig ist, ist auch Mathamtiker und deshalb natürlich auch ein (doppelt) kompetenter Ansprechpartner.

Gruß --Karl.Kirst 12:50, 23. Apr. 2009 (UTC)

Hilfe, meine Dateien sind weg!

Ich habe gerade meine Dateien gelöscht, bare sie wird sicher irgendwo sein. Ich habe unter bearebieten meiner Seite den Eintrag Lernpfad Rechtecke einfach dreimal kopiert und dann einen bearbeitet ohne zu überlegen, dass ich damit natürlich den ursprünglichen Text überschreibe. Kann mir jemand helfen, wie ich den Urzustand wieder herstellen kann? --Wilfried Dutkowski 11:02, 28. Apr. 2009 (UTC)

Hallo,
ich verstehe nicht ganz das aufgetretene Problem, versuche aber vielleicht mit einigen Hinweisen zu helfen:
  1. Als "normaler" Benutzer kannst du zwar den Inhalt einer Seite (eines Artikels) löschen, aber nicht die Seite selbst; dies können nur Benutzer mit Administrationsrechten (siehe ZUM-Wiki:Administratoren).
  2. Das gleiche gilt für Dateien: Du kannst eine neue Version einer Datei hochladen (und damit die alte überschreiben) und die Dateibeschreibungsseite ändern, auch leeren, aber nicht löschen.
  3. Jede Bearbeitung einer Seite (eines Artikels) kann rückgängig gemacht werden, auch von dir selbst.
Vermutlich hilft dir ein Blick auf die Versionsgeschichte der Seite, mit der es Problem gibt. So schaue z.B. auf Versionsgeschichte von „Benutzer:WDutkowski/Rechtecke“. - Du findest sie, wenn du Benutzer:WDutkowski/Rechtecke aufrufst und dort auf    Versionen/Autoren    klickst.
Wenn du jetzt auf der Seite Versionsgeschichte von „Benutzer:WDutkowski/Rechtecke“ bist, kannst du dort durch Anklicken zwei Versionen auswählen und dann Gewählte Versionen vergleichen und ggf. etwas "rückgängig" machen.
In der Hoffnung, dass dies etwas weiter hilft.
Gruß --Karl.Kirst 11:25, 28. Apr. 2009 (UTC)
Danke, das war es! Alles wieder OK. --Wilfried Dutkowski 11:37, 28. Apr. 2009 (UTC)

Zusammenarbeit

Hallo Karl, wenn ich das jetzt richtig verstehe, dann hast du jetzt einige wichtige Elemente in meine Seite gepackt. So kann man sich also im WIKI verabreden und gemeinsam an einer Datei, einem Lernpfad oder einem Applet rumbasteln. Super! --Wilfried Dutkowski 11:42, 28. Apr. 2009 (UTC)

Hallo Wilfried,
genau so ist es! Das kann sehr spannend und hilfreich sein, wenn verschiedene Benutzer an einer Seite arbeiten. Manchmal kann das auch nerven oder ärgerlich sein, weil man nicht dazu kommt, eine Idee so zu verwirklichen, wie man es sich selbst vorgestellt hat: Dann sollte man dies am besten sofort sagen und trifft wohl in der Regel auf das notwendig Verständnis dafür.
Es ist einfacher, sofort eine Bearbeitung vorzunehmen, wenn man merkt, dass etwas noch geändert werden könnte, als wenn man zuvor anfragt, ob dies so ok sei. - Deshalb sollte man grundsätzlich davon ausgehen, dass Änderungen in bester Absicht erfolgen. Und falls etwas in unerwünschter Weise geändert wurde, lässt sich dieses auch jeweils wieder rückgängig machen, was man dann ggf. auch einfach machen sollte.
Auf gute weiter Zusammenarbeit!
Gruß --Karl.Kirst 11:50, 28. Apr. 2009 (UTC)

Wiki-Prinzip

Zum Wiki-Prinzip gehört ja (siehe den vorigen Abschnitt), dass Artikel (Seiten) von mehreren Benutzern bearbeitet werden können. Deshalb sollten Beiträge in Artikelseiten auch nicht unterschrieben werden. Denn wer was beigetragen hat, lässt sich dauerhaft über die Versionsgeschichte einer Seite nachverfolgen.

Dagegen sollten Diskussionsbeiträge (und auch Meinungen in Artikeln; sieh Hilfe:Meinung) wie hier jetzt unterschrieben werden, da sie ja so unverändert als Beitrag einer bestimmten Person stehen bleiben.

Gruß --Karl.Kirst 11:55, 28. Apr. 2009 (UTC)

Hinweis: Lizenz oder Beschreibung nachtragen

Hallo, schön, dass Du die Datei Datei:Tangram.ggb (und vielleicht auch noch andere Dateien) hochgeladen hast. Leider fehlen noch einige Angaben zu dieser Datei auf der Bildbeschreibungsseite Datei:Tangram.ggb. Bitte ergänze diese (und eventuell noch andere fehlende Angaben bei anderen Dateien) möglichst umgehend. Denn Bilder ohne Quellenangabe müssen wir leider wieder löschen, um Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden.

Weitere Hinweise findest du auf der Beschreibungsseite der Datei.

Besten Dank für Deine Unterstützung!

--Karl.Kirst 12:06, 28. Apr. 2009 (UTC)

OK, habe ich gemacht! Leider scheint mir das Auffinden und Nachbearbeiten von hochgeladenen Dateien etwas kompliziert, denn ich weis nicht wie ich an diese Dateien einfach herankomme. Kannst du mir da noch einen kleinen Tipp geben? --Wilfried Dutkowski 14:28, 28. Apr. 2009 (UTC)

Danke, soweit. Es fehlt noch eine Angabe dafür, unter welchen Bedingungen die Datei weiter verwednet werden darf, also eine Angabe zur Lizenzform, unter die du die Datei stellst. - Standard ist die "ZUM-Wiki-Lizenz", die du so einfügst:
{{ZUM-Wiki-Lizenz}}
Inhaltlich identisch ist dies mit:
{{Bild-CC-by-sa/3.0/de}}
Aber auch andere freie Lizenzbestimmungen sind möglich; siehe hierzu ZUM-Wiki:Lizenzvorlagen für Bilder.
Dateien, die man hochgeladen hat, findet man wohl am besten über diese drei Wege, wenn man nicht noch den Namen der Datei im Kopf hat, der ja immer beginnt mit "Datei:...":
Selbst 1.jpg
  • Wenn man ein Bild in eine Seite eingebunden hat, genügt in der Regel ein Klick auf dieses Bild, um zur Dateibeschreibungsseite dieses Bildes zu gelangen; siehe hierzu dein Bild am rechten Seitenrand. - Wenn eine Datei in einem anderen Dateiformat, also zum Besipiel eine ggb-Datei in eine Seite eingebunden ist, genügt ein Blick in den Quellcode der Seite, um zu wissen, unter welchem Namen die Datei zu finden ist, also z.B. unter Datei:Tangram.ggb.
  • Wenn man auf der Benutzer- oder Benutzer-Diskussionsseite eines Benutzers ist, findet man im Kasten "Werkzeuge" am linken Bildschirmrand, einen Link "Benutzerbeiträge", der die Beiträge es Benutzers zu diesem Wiki anzeigt, und zwar chronologisch rückläufig, sodass gerade die letzten Beiträge, und dazu zählen auch die Uploads von Dateien, leicht zu finden sind. In deinem Fall führt dieser Link zu Spezial:Beiträge/WDutkowski.
  • Es gibt eine Spezialseite "Neue Bilder Galerie", die die hochgeladenen Dateien inchronologisch rückläufig auflistet, also die neuesten zuerst. Zu finden ist dies über Spezial:Neue Dateien.
Au einem dieser Wege solltest du in der Regel fündig werden. --Karl.Kirst 16:27, 28. Apr. 2009 (UTC)

Netzwerk

Hallo Wilfried! Nach und nach entdecke ich mehr und mehr Physiklehrer hier auf dem ZUM-Wiki und das finde ich auch prima so. Ich wunderte mich eine Zeit lang, dass es so wenige Physiklehrer gibt, die bloggen oder Wikis nutzen, aber ich glaube es liegt daran, dass viele von ihnen eine normale Homepage besitzen (wie Du zum Beispiel). Du sprichst von einem Netzwerk auf Deiner Benutzerseite. Wie weit ist dieses Netzwerk vorangeschritten? Ich frage deswegen, weil ich gleiches für meine beiden Fächer (Metalltechnik, Physik) vorhabe. Allerdings gehe ich einen etwas anderen Weg als Du. Ich nutze Web 2.0 Werkzeuge wie einen Blog oder eben dieses Wiki. Mit den Netzwerken Maschendraht und mµphysics auf der MIXXT Plattform habe ich auch bereits meine Erfahrungen gemacht. Ich bin nun zur folgenden Idee (Überzeugung) gekommen: ich möchte 3 dieser Werkzeuge intensiver nutzen

  1. das ZUM-Wiki; auf dem ZUM-Wiki kann man sehr gut Materialien zusammen generieren und auch austauschen.
  2. ein Weblog nutzen; das Blog ermöglicht einem über spezielle Themen zu reflektieren und ggf. Interessenten anzusprechen, die die gleichen Fragen oder Probleme haben. Der große Vorteil gegenüber einer herkömmlichen Homepage besteht darin in einen Dialog zu kommen.
  3. Twitter; um im ständigen Kontakt zu bleiben und als Informationsquelle für alles Mögliche.

Mit dem Blog dachte ich an einem Multiuser-Blog in dem mehrere Autoren gleichzeitig Artikel veröffentlichen können. Somit ist man nicht alleine und im Zugzwang jede Woche etwas neues zu schreiben, da sich die Artikel auf mehreren Schultern verteilen. Andererseits wird es auch für die Leser interessanter und abwechslungsreicher.

Ich hoffe ich habe Dich nicht mit den Dingen zu sehr überfallen. Mich würde interessieren, ob Du generell Lust zu dieser Art an Zusammenarbeit hättest. Auf meiner Nutzerseite findest Du auch einige Links zu den besagten Netzwerken. Freundlich Grüßt Thorsten Schönbohm--ThS01 12:29, 28. Apr. 2009 (UTC)

Die ZUM-Unity könnte auch eine Möglichkeit zur Vernetzung sein. Sie ist erst am 1. März 09 gestartet und hat auch noch einige Schwächen, an denen aber gearbeitet wird. - Allerdings tritt die ZUM-Unity auch mit dem Anspruch an, andere bestehende Plattformen zu ergänzen. Und ich denke auch, dass es nicht darum gehen kann, nur ein einziges Medium zu nutzen: Sinnvoll ist es, für unterschiedliche Zwecke das jeweils Angemessenste auszuwählen.
Die Idee eines Multiuser-Weblogs finde ich gut: Wo und wie kann man denn so etwas einrichten? (Das ZUM-Unity ist ja auch im gewissen Sinne ein Mulituser-Weblog. Aber vermutlich denkst du noch an andere Möglichkeitne.)
Gruß --Karl.Kirst 12:44, 28. Apr. 2009 (UTC)

Hallo Thomas, meine Erfahrungen mit dem Netztwerk sind eher schmal, denn ich habe noch keine Rückmeldungen erhalten. Den Grund dafür hast du ja schon selbst gesagt, denn die meisten KollegInnen unterhalten eine eigene Website. Ich stürze mich deshalb gerade auf dieses WIKI und es scheint mir am sinnvolsten zu sein, zu versuchen dieses WIKI als Netzwerkkern zu nutzen und weiter auszubauen. Jetzt noch weitere Medien-und Kommunikationsplattformen diesbezüglich zu entwickeln wäre - meiner Meinung nach - kontraproduktiv. Es geht doch darum, mit möglichst vielen in Kontakt zu kommen um eine überschaubare - aber dafür wirklich gute - Auswahl zu haben, die dann auch im Untericht eingesetzt werden kann. --Wilfried Dutkowski 14:27, 28. Apr. 2009 (UTC)