WTHS Klasse 9 Schuljahr 2013-2014

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Version vom 26. November 2013, 13:00 Uhr von XmcoMVP (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aktien: - ist eine Aktiengesellschaften oder Kommanditgesellschaften auf Aktien - Der Inhaber bzw. Eigentümer einer Aktie, der so genannte Aktionär, ist am Grundkapital des Unternehmens beteiligt

Wertpapier-Börse - Praxis werden an Wertpapierbörsen ausschließlich Wertpapiere (Aktien, öffentliche Anleihen... )

Dax: -DAX-Index (Deutscher Aktienindex) wird von der Deutschen Börse aus den Kursen der 30 umsatzstärksten deutschen Aktien berechnet -DAX-Werte notieren im Prime Standard -Kriterien für die Gewichtung der Aktien in DAX sind Börsenumsatz und Marktkapitalisierung des Streubesitzes

Portofolio: -Französich und bedeutet so viel wie Geldtasche oder Portmonee

Depot -Kreditinstitute verbuchen auf Depots Käufe und Verkäufe von Wertpapieren. Rechtsgrundlage hierfür ist das Depotgesetz

Börsenmakler -der an der Börse Effektengeschäfte ausführt

Emission -Finanzmarkt für die erstmalige Ausgabe von Wertpapieren (Emission) und deren Verkauf

Kurs -Preis für ein an der Börse gehandeltes Wertpapier


-Mit der Änderung des Börsengesetzes im Rahmen des Vierten Finanzmarktförderungsgesetzes im Jahr 2002 wurden die Begriffe Kurs sowie die Amtlichkeit der Kursfeststellung und des Kursmaklers abgeschafft

Hauptversammlung -Versammlung der Aktionäre und Leitungsorgan einer Aktiengesellschaft -Die ordentliche Hauptversammlung (HV) wird daher jährlich vom Vorstand einer Aktiengesellschaft einberufen

Aufsichtsrat

Stammaktien -das Recht auf Zahlung einer Dividende -das Stimmrecht, Auskunfts- und Rederecht in der Hauptversammlung -das Bezugsrecht bei der Ausgabe junger Aktien


Quellen http://www.boerse-frankfurt.de/de/lexikon