Diskussion:Materialien aus Mathematik-Seminaren/SI/Quadratische Ergänzung und pq-Formel: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „= Handlungsorientierte Einführung = == Provokation == Die Einführung mit den Plättchen halte ich für sehr gelungen. Kopf- und Handarbeit wird hier in ein au…“)
 
Zeile 18: Zeile 18:
 
Die Vorschläge für Erweiterungen finde ich sehr gut, da sie die Aufgabenstellung auf allgemeinere Probleme zurückführen.
 
Die Vorschläge für Erweiterungen finde ich sehr gut, da sie die Aufgabenstellung auf allgemeinere Probleme zurückführen.
 
--[[Benutzer:JulianPeters|JulianPeters]] 13:53, 25. Nov. 2010 (UTC)
 
--[[Benutzer:JulianPeters|JulianPeters]] 13:53, 25. Nov. 2010 (UTC)
 +
 +
 +
==Anmerkung==
 +
Ich habe die vorigen Anmerkungen zur Kenntnis genommen. Bei "Aufgabe 2) Selberlegen" werde ich den Term so lassen, da es noch zwei weitere Terme gibt, die gelegt werden können und da diese Aufgabe auch nicht so schwer sein und lange dauern soll, da der Fokus auf den Handlungsprodukten liegt. Ich werde allerdings den Vorschlag annehmen, bei diesen ein paar Tipps einzubauen, die nicht direkt zur Lösung führen, da ich einsehe, dass es in der kurzen Zeit sehr schwer ist das Handlungsprodukt aus dem "Nichts" zu erschaffen, vor allem beim ersten Handlungsprodukt.

Version vom 1. Dezember 2010, 17:50 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Handlungsorientierte Einführung

Provokation

Die Einführung mit den Plättchen halte ich für sehr gelungen. Kopf- und Handarbeit wird hier in ein ausgewogenes Verhältnis gebracht.

Kleiner Verbesserungsvorschlag: "Aufgabe 2) Selberlegen" x^2 + 6x + 5 ist zu ähnlich zum Abschnitt Provokation (oder ist das gewollt?), ich würde den mittleren Term in 10x o.ä. ändern.

Aufgaben zum TI-nspire CAS

Die Aufgabenstellungen an sich halte ich für gelungen. Die Anfertigung sinnvoller Handlungsprodukte steht im Vordergrund.

Vielleicht ist es sinnvoll zwischen der Aufgabenstellung und der Lösung einen Abschnitt wie "Tipps anzeigen lassen" einzubauen, der z.B. die Applikation im TI-nspire CAS und einen kleinen Ansatz vorgibt.

Die Vorschläge für Erweiterungen finde ich sehr gut, da sie die Aufgabenstellung auf allgemeinere Probleme zurückführen. --JulianPeters 13:53, 25. Nov. 2010 (UTC)


Anmerkung

Ich habe die vorigen Anmerkungen zur Kenntnis genommen. Bei "Aufgabe 2) Selberlegen" werde ich den Term so lassen, da es noch zwei weitere Terme gibt, die gelegt werden können und da diese Aufgabe auch nicht so schwer sein und lange dauern soll, da der Fokus auf den Handlungsprodukten liegt. Ich werde allerdings den Vorschlag annehmen, bei diesen ein paar Tipps einzubauen, die nicht direkt zur Lösung führen, da ich einsehe, dass es in der kurzen Zeit sehr schwer ist das Handlungsprodukt aus dem "Nichts" zu erschaffen, vor allem beim ersten Handlungsprodukt.