Emilia Galotti

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Deutsch/Abitur

Emilia Galotti ist ein Drama von Gotthold Ephraim Lessing.

Inhaltsverzeichnis

Text

  • Emilia Galotti - online - im Projekt Gutenberg.DE
  • Textarchiv Literatur - mit dem Text von Emilia Galotti zum Download als Word- oder PDF-Datei (deutsch.digitale-schule-bayern.de)

Emilia Galotti im Unterricht

Unterrichtsentwürfe und -ideen

"Eigentlich ist es ein Thema, das Jugendliche ansprechen sollte: Ein junger Mann verliebt sich in ein Mädchen, das eigentlich schon vergeben ist. Doch wenn die Lernenden hören, dass es dabei um einen Dramentext geht, schalten sie schon mal ab. Dank Weblog, abwechslungsreicher Arbeitsphasen und Filmeinsatz bleibt die erwartete Motivation bei der Arbeit mit "Emilia Galotti" in dieser Einheit erhalten."
"„Eine Dame von großem Verstande“ – Die Figur der Gräfin Orsina als Repräsentantin der Aufklärung? Im Rahmen einer Unterrichtsreihe zum bürgerlichen Trauerspiel im 18. Jahrhundert am Beispiel des Dramas von G.E. Lessing "Emilia Galotti" stellt die Verfasserin in der Unterrichtsstunde die Frage nach den aufklärerischen Intentionen Lessings. Im Mittelpunkt steht der ambivalente Charakter der Gräfin Orsina im Zusammenhang mit der Figurenkonzeption des gesamten Dramas. Dabei kommt es ihr insbesondere auf die rezeptionsästhetische Sicht des urteilsfähigen Zuschauers an. Fachspezifisch werden Methoden des Textverstehens, der Textanalyse und der Präsentation eingesetzt."

Materialien

Loudspeaker.png Deutsch: Emilia Galotti - Podcast-Episode vom 24. Februar 2007 (Abicast)

Rezensionen und andere Sekundärtexte

In seiner „Römischen Geschichte“ erzählt Livius von dem Decemvirn Appius Claudius, der für Virginia, die Tochter eines Centurionen, entbrannt war. Da sie sich gegen seine Nachstellungen wehrte und zudem verlobt war, zweifelte Appius in einem öffentlichen Gerichtsverfahren ihre Herkunft an und degradierte sie zu einer käuflichen Sklavin. Ihr Vater, der aus dem Feldlager herbeigeeilt war, ergriff einen Dolch und mit den Worten: „Dies einzige Mittel bleibt mir, deine Freiheit zu retten!“ – durchbohrte er seine Tochter.

An diese Geschichte erinnert Lessings Emilia ihren Vater, den Oberst Galotti, als ihr Landesherr, der Prinz von Guastalla, sie von ihren Eltern trennen und in seine Obhut nehmen will. [...]


Gotthold Ephraim Lessing - Emilia Galotti - Burgtheater Wien, Akademietheater - Von Pitt Herrmann (Herner Feuilleton, 3. Juni 2006)

Unterrichtsmodelle und Lektürehilfen

  • Hellberg, W - Emilia Galotti. Lektürehilfe Klett-Verlag. 3. Auflage 2007. Ausführliche Inhaltsangabe, thematische Aspekte sowie 8 Abituraufgaben mit Lösungen.

Linksammlungen

In der Wikipedia

Emilia GalottiWikipedia-logo.png

Siehe auch