Evangelische Kirche in Deutschland

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) ist der Zusammenschluss von 22 selbständigen evangelischen Landeskirchen. Dazu gehören lutherische, reformierte und unierte. Alle diese Kirchen pflegen untereinander trotz ihrer voneinander abweichenden Bekenntnisse Kanzel- und Abendmahlsgemeinschaft. Das Kirchenamt der EKD befindet sich in Hannover.

Inhaltsverzeichnis

In den Nachrichten

Die lutherischen Kirchen haben sich für die jahrhundertelange Verfolgung der MennonitenWikipedia-logo.png offiziell entschuldigt. Bei der Vollversammlung des Lutherischen Weltbundes (LWB) in Stuttgart baten die Vertreter von weltweit 70 Millionen evangelischen Christen um Vergebung.
Alles toll beim Kirchentag: Wie Abtreibungsgegner Annen des Platzes verwiesen wurde, als er den Babycaust anprangerte, oder die ehemalige EKD-Ratspräsidentin Käßmann die Pille als "Geschenk Gottes" begrüßte. [...] Aber gab es auch eine Botschaft? Können die christlichen Kirchen und ihr Volk noch etwas mit dem urchristlichen Motiv, gewissermaßen dem eigenen Label - der Menschwerdung Gottes am Kreuz - anfangen? Der Münchner Erzbischof Reinhard Marx immerhin gab ein Beispiel, indem er "die Finanzkrise als Ausdruck einer ideologischen Verirrung" beklagte, "die in weite Bereiche der Gesellschaft eingedrungen ist." Damit nämlich erinnerte Marx an eines der vielen von der Kirche selbst liegengelassenen Themen, in diesem Fall an die katholische Soziallehre. [...]
→ Soziale Frage (Soziale Frage im 19. Jahrhundert / Soziale Frage im 21. Jahrhundert)
Beim 2. Ökumenischen Kirchentag mussten sich die Bischöfe heftiger Kritik stellen. Die Pfiffe gegen Kirchenobere und der Applaus für Reformer werden in Erinnerung bleiben.
Mit einem zentralen Eröffnungsgottesdienst auf der Münchner Theresienwiese hat der 2. ÖkumenischeWikipedia-logo.png Kirchentag begonnen. Bis Sonntag werden unter dem Motto "Damit ihr Hoffnung habt" rund 3000 Veranstaltungen an 500 Orten angeboten. Am Abend findet in der Innenstadt ein großes Straßenfest statt.

Stellungnahmen der EKD zu wirtschaftlichen und sozialen Fragen

  • „Es ist nicht zu spät für eine Antwort auf den Klimawandel“, EKD-Texte 89, 2007
Nuvola apps edu miscellaneous.png   Unterrichtsidee

Vergleiche die Stellungnahmen von 2009, 2008 und 1997 im Blick auf den Stellenwert, den in ihnen Gerechtigkeit hat.

Organe der EKD

  • Synode der EKD
    • Präsidium
  • Rat der EKD
  • Kirchenkonferenz

Liste der Gliedkirchen der EKD

  • Evangelische Landeskirche Anhalts – im mittleren Sachsen-Anhalt
  • Evangelische Landeskirche in Baden – im westlichen Baden-Württemberg
  • Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern – in Bayern
  • Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz – in Berlin, Brandenburg, im südöstlichen Mecklenburg-Vorpommern, im nordöstlichen Sachsen
  • Evangelisch-Lutherische Landeskirche in Braunschweig – im südöstlichen Niedersachsen mit den Exklaven Blankenburg (Harz) und Calvörde
  • Bremische Evangelische Kirche – in Bremen
  • Evangelisch-Lutherische Landeskirche Hannovers – in weiten Teilen Niedersachsens, Bremerhaven
  • Evangelische Kirche in Hessen und Nassau – im mittleren und südlichen Hessen und Rheinland-Pfalz (Rheinhessen und Nassau)
  • Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck – im nördlichen und östlichen Hessen, Exklave im südlichen Thüringen (Schmalkalden)
  • Lippische Landeskirche – im nordöstlichen Nordrhein-Westfalen
  • Evangelisch-Lutherische Landeskirche Mecklenburgs – im westlichen Mecklenburg-Vorpommern
  • Evangelische Kirche in Mitteldeutschland – in Sachsen-Anhalt und Thüringen
  • Nordelbische Evangelisch-Lutherische Kirche – in Hamburg und Schleswig-Holstein
  • Evangelisch-Lutherische Kirche in Oldenburg – im nordwestlichen Niedersachsen
  • Evangelische Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche) – im südlichen Rheinland-Pfalz und östlichen Saarland
  • Pommersche Evangelische Kirche – im nordöstlichen Mecklenburg-Vorpommern
  • Evangelisch-reformierte Kirche (Synode evangelisch-reformierter Kirchen in Bayern und Nordwestdeutschland)
  • Evangelische Kirche im Rheinland – im westlichen Nordrhein-Westfalen, westlichen Rheinland-Pfalz und westlichen Saarland, Exklave in Mittelhessen (Wetzlar)
  • Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens – in weiten Teilen Sachsens
  • Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe – im mittleren Niedersachsen
  • Evangelische Kirche von Westfalen – im östlichen Nordrhein-Westfalen
  • Evangelische Landeskirche in Württemberg – im östlichen Baden-Württemberg

Als assoziierte Mitglieder sind der EKD angeschlossen:

  • Bund Evangelisch-reformierter Kirchen Deutschlands
  • Herrnhuter Brüdergemeine

Weiterführende Links