Geschichte der Steuerungstechnik

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blickt man auf die Entwicklung der Steuerungstechnik zurück, so stellt man fest, dass Ihre Anfänge weit in die Menschheitsgeschichte zurück reichen. Bereits 4.000 v.Chr. Ein Beispiel sind die ersten selbsttätigen (automatischen) Tierfallen.
Echte Regelungsanlagen waren bereits in der Antike bekannt. Die Nachfülllampe des Philon von Byzanz (200 v.Chr.) ist ein Beispiel dafür.
Die von James Watt 1786 entwickelte Dampfmaschine konnte mit Hilfe eines Fliehkraftreglers mit einer konstanten Drehzahl betrieben werden. Die Dampfmaschine leitete, als Antrieb für zahlreiche Maschinen, die industrielle Revolution ein.

Ein Beispiel aus der Antike:

Nachfülllampe.png