Die elektrische Stromstärke: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 5: Zeile 5:
 
              
 
              
 
Benannt ist die Einheit nach dem Franzosen <u>André Marie Ampère</u>  
 
Benannt ist die Einheit nach dem Franzosen <u>André Marie Ampère</u>  
[[Datei:Bene_Brenner_416px-Andre-marie-ampere2.jpg|miniatur|120px|André Marie Ampère]]
+
[[Datei:Bene_Brenner_416px-Andre-marie-ampere2.jpg|miniatur|links|120px|André Marie Ampère]]
  
 
Die elektrische Stromstärke wird mithilfe von Strommessern gemessen, welche auch Amperemeter genannt werden.
 
Die elektrische Stromstärke wird mithilfe von Strommessern gemessen, welche auch Amperemeter genannt werden.

Version vom 14. Juni 2013, 15:51 Uhr

Die Elektrische Stromstärke I, gibt an, wie viele Ladungsträger (z.B. Elektronen) sich in jeder Sekunde durch den Querschnitt eines elektrischen Leiters bewegen.

Einheiten: 1 Ampere (1A)

           1A = 1000mA
           

Benannt ist die Einheit nach dem Franzosen André Marie Ampère

André Marie Ampère

Die elektrische Stromstärke wird mithilfe von Strommessern gemessen, welche auch Amperemeter genannt werden.
Wie so ein Gerät auschschaut siehst du unten anhand der Grafik.


leichte Aufgaben für Einsteiger

schwere Aufgaben für Profis