Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Fächer)
(Wiki-Beschreibung korrigiert)
Zeile 5: Zeile 5:
  
 
'''Was ist Wiki?'''<br>
 
'''Was ist Wiki?'''<br>
Wiki ist die Kurzform für WikiWikiWeb. Der amerikanischer Softwareentwickler Ward Cunningham hat die erste Wiki Software entwickelt.  
+
Wiki ist die Kurzform für WikiWikiWeb ("Wiki wiki" heißt »schnell« auf Hawaiisch). Der amerikanischer Softwareentwickler Ward Cunningham hat die erste Wiki Software entwickelt.  
  
 
An einem Wiki können gemeinsam mehrere Nutzer arbeiten. Durch das Erstellen
 
An einem Wiki können gemeinsam mehrere Nutzer arbeiten. Durch das Erstellen
 
einer gemeinsamen, kollaborativen Website entsteht eine große Menge einfach zugänglichen und Durchsuchbahren Wissens.  
 
einer gemeinsamen, kollaborativen Website entsteht eine große Menge einfach zugänglichen und Durchsuchbahren Wissens.  
  
Das besondere an Wiki ist , dass Benutzer nicht nur die Seiten navigieren und ansehen, sondern auch editieren können. Beim Editieren einer Seite kann ein Benutzer im Text sogenannte WikiWords benutzen. Ein WikiWord ist ein Wort, das einen oder mehrere Grossbuchstaben enthält (z.B. WikiWord). Das ist eine sehr interessante Eigenschaft von Wiki. Welchen Effekt hat es?
+
Das besondere an Wiki ist , dass Benutzer nicht nur die Seiten navigieren und ansehen, sondern auch editieren können. Beim Editieren einer Seite kann ein Benutzer im Text bei der hier verwendeten Wiki-Software Links zu anderen Seiten einfügen indem doppelte eckige Klammern <nowiki>[[Linkname]]</nowiki> verwendet. Falls es eine Seite noch nicht gibt, wird so auch eine Seite neu erstellt.
  
 
Mit anderen Worten ist ein Wiki eine Ansammlung von untereinander verlinkten, textbasierten Web-Seiten, die frei erweitert werden können. Der Inhalt der Seiten wird in einer Datenbank in Textform (nicht HTML!) gespeichert, und kann von jedem Benutzer mit einem Webbrowser über ein Formular geändert werden.  
 
Mit anderen Worten ist ein Wiki eine Ansammlung von untereinander verlinkten, textbasierten Web-Seiten, die frei erweitert werden können. Der Inhalt der Seiten wird in einer Datenbank in Textform (nicht HTML!) gespeichert, und kann von jedem Benutzer mit einem Webbrowser über ein Formular geändert werden.  
  
''aus [http://pbl.cc.gatech.edu/myswiki/505 Link]''
+
''teilweise aus [http://pbl.cc.gatech.edu/myswiki/505 Link]''
  
 
----
 
----

Version vom 14. November 2004, 22:43 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Willkommen bei ZUM-Wiki

Was ist ZUM?
ZUM ist die Abkürzung für "Zentrale für Unterrichtsmedien".

Was ist Wiki?
Wiki ist die Kurzform für WikiWikiWeb ("Wiki wiki" heißt »schnell« auf Hawaiisch). Der amerikanischer Softwareentwickler Ward Cunningham hat die erste Wiki Software entwickelt.

An einem Wiki können gemeinsam mehrere Nutzer arbeiten. Durch das Erstellen einer gemeinsamen, kollaborativen Website entsteht eine große Menge einfach zugänglichen und Durchsuchbahren Wissens.

Das besondere an Wiki ist , dass Benutzer nicht nur die Seiten navigieren und ansehen, sondern auch editieren können. Beim Editieren einer Seite kann ein Benutzer im Text bei der hier verwendeten Wiki-Software Links zu anderen Seiten einfügen indem doppelte eckige Klammern [[Linkname]] verwendet. Falls es eine Seite noch nicht gibt, wird so auch eine Seite neu erstellt.

Mit anderen Worten ist ein Wiki eine Ansammlung von untereinander verlinkten, textbasierten Web-Seiten, die frei erweitert werden können. Der Inhalt der Seiten wird in einer Datenbank in Textform (nicht HTML!) gespeichert, und kann von jedem Benutzer mit einem Webbrowser über ein Formular geändert werden.

teilweise aus Link


Verantwortlich für diese Seiten bei ZUM ist Achim Burgermeister. Sie können mir gerne eine Mail senden: E-Mail-Adresse


</br>

</br>

Aktuelles

</br>

Fundstellen

  • [Link] Lerneinheit: Fremde Federn Finden - eine Webseite über Plagiate aller Art, mit Such-Übungen!

</br>

Zur ZUM-Startseite: http://www.zum.de