Hilfe Diskussion:Ansicht: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Textersetzung - „-- {{Benutzer:Abrafix/Signatur}}“ durch „-- {{Benutzer:Tomabrafix/Signatur}}“)
 
Zeile 53: Zeile 53:
 
::::Dies ist über ein eigenes JS möglich. Ich selber habe verschiedene Entwickler-Tools installiert mit denen ich mein eigenes JS in Seiten einbinden kann. Es wäre aber wesentlich einfacher für andere Benutzer, wenn hier im ZUM-Wiki ein eigenes JS erlaubt wäre. Dies wäre über die Variable [http://www.mediawiki.org/wiki/Manual:$wgAllowUserJs $wgAllowUserJs] in der LocalSettings.php möglich:
 
::::Dies ist über ein eigenes JS möglich. Ich selber habe verschiedene Entwickler-Tools installiert mit denen ich mein eigenes JS in Seiten einbinden kann. Es wäre aber wesentlich einfacher für andere Benutzer, wenn hier im ZUM-Wiki ein eigenes JS erlaubt wäre. Dies wäre über die Variable [http://www.mediawiki.org/wiki/Manual:$wgAllowUserJs $wgAllowUserJs] in der LocalSettings.php möglich:
 
::::<source lang="javascript">$wgAllowUserJs = true;</source>
 
::::<source lang="javascript">$wgAllowUserJs = true;</source>
::::Viele Grüße, Tom -- {{Benutzer:Abrafix/Signatur}} 19:50, 25. Mai 2013 (CEST)
+
::::Viele Grüße, Tom -- {{Benutzer:Tomabrafix/Signatur}} 19:50, 25. Mai 2013 (CEST)
  
 
:::::Bei allem Verständnis für individuelle Lösungen ziehe ich persönlich ganz klar generelle Lösungen vor, die dann allen Benutzern zur Verfügung stehen. Insofern würde ich mich sehr freuen, wenn Du Deine ja offensichtlich sehr umfangreichen Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Bereich weiterhin mit in die Fortentwicklung des ZUM-Wikis einbringst.  
 
:::::Bei allem Verständnis für individuelle Lösungen ziehe ich persönlich ganz klar generelle Lösungen vor, die dann allen Benutzern zur Verfügung stehen. Insofern würde ich mich sehr freuen, wenn Du Deine ja offensichtlich sehr umfangreichen Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Bereich weiterhin mit in die Fortentwicklung des ZUM-Wikis einbringst.  
Zeile 60: Zeile 60:
 
::::Damit könnte sich jeder Nutzer einen eigenen EventHandler zum Auf-/Zuklappen an die editTools-Klasse anflanschen mittels User-Js, z.B. via [[User:Janboehme/common.js]]. Ich vermute aber, dass das aufgrund der benötigten Programmierfähigkeiten keine allgemein brauchbare Lösung darstellt. Ich hatte an eine Erweiterung der verwendeten MediaWiki-Extension gedacht, die den Default-Zustand mittels Checkbox unter [[Spezial:Einstellungen]] schaltbar macht. --[[Benutzer:Janboehme|Janboehme]] 16:40, 27. Mai 2013 (CEST)
 
::::Damit könnte sich jeder Nutzer einen eigenen EventHandler zum Auf-/Zuklappen an die editTools-Klasse anflanschen mittels User-Js, z.B. via [[User:Janboehme/common.js]]. Ich vermute aber, dass das aufgrund der benötigten Programmierfähigkeiten keine allgemein brauchbare Lösung darstellt. Ich hatte an eine Erweiterung der verwendeten MediaWiki-Extension gedacht, die den Default-Zustand mittels Checkbox unter [[Spezial:Einstellungen]] schaltbar macht. --[[Benutzer:Janboehme|Janboehme]] 16:40, 27. Mai 2013 (CEST)
  
:::::Die Möglichkeit dies über Entwickler-Tools einzubinden kann ich auch nicht empfehlen, da dafür bereits einige Kenntnisse nötig wären und da dies auch immer an einen Browser gebunden ist. Die Möglichkeit die hier für alle von Vorteil wäre, wäre die genannte Funktion über ein eigenes JS dazu müßte ich aber selber erst einmal genau anschauen wie das popup technisch gesehen funktioniert und dementsprechend eine Möglichkeit dazu programmieren. Für diejenigen die das dann später benutzen möchten, müssen unter [[Benutzer:EigenerBenutzername/common.js]] den fertigen Code einfach einfügen und über eine bestimmte Variabel einfach entscheiden, ob das popup offen oder geschlossen sein soll. Eine Anleitung würde ich dann selbstverständlich mitliefern. Eine Erweiterung dazu ist mir nicht bekannt bzw. müsste vermutlich auch erst programmiert werden. Desweiteren ist es auch nicht hilfreich für verhältnismäßig "kleine" Funktionen/Probleme extra eine Erweiterung zu installieren. Ich werde mich mit dem Thema nochmal mehr befassen, aktuell fehlt leider etwas die Zeit, da wir in Bayern gerade voll in der Klausurenphase sind. :( Viele Grüße, Tom -- {{Benutzer:Abrafix/Signatur}} 20:36, 27. Mai 2013 (CEST)
+
:::::Die Möglichkeit dies über Entwickler-Tools einzubinden kann ich auch nicht empfehlen, da dafür bereits einige Kenntnisse nötig wären und da dies auch immer an einen Browser gebunden ist. Die Möglichkeit die hier für alle von Vorteil wäre, wäre die genannte Funktion über ein eigenes JS dazu müßte ich aber selber erst einmal genau anschauen wie das popup technisch gesehen funktioniert und dementsprechend eine Möglichkeit dazu programmieren. Für diejenigen die das dann später benutzen möchten, müssen unter [[Benutzer:EigenerBenutzername/common.js]] den fertigen Code einfach einfügen und über eine bestimmte Variabel einfach entscheiden, ob das popup offen oder geschlossen sein soll. Eine Anleitung würde ich dann selbstverständlich mitliefern. Eine Erweiterung dazu ist mir nicht bekannt bzw. müsste vermutlich auch erst programmiert werden. Desweiteren ist es auch nicht hilfreich für verhältnismäßig "kleine" Funktionen/Probleme extra eine Erweiterung zu installieren. Ich werde mich mit dem Thema nochmal mehr befassen, aktuell fehlt leider etwas die Zeit, da wir in Bayern gerade voll in der Klausurenphase sind. :( Viele Grüße, Tom -- {{Benutzer:Tomabrafix/Signatur}} 20:36, 27. Mai 2013 (CEST)

Aktuelle Version vom 4. Oktober 2015, 11:04 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Editoren

Derzeit verwenden wir für Version 1.16:

A.Burgermeister Iconleiste1.png

  • Zuschaltbar ist:

A.Burgermeister Iconleiste2.png

über Einstellungen/Helferlein, dann WikEd.

In der neuen Version 1.20.x

  • In der neuen Version sieht der Editor so aus: Die Leiste ist stark abgemagert und die beiden eingerahmten Zeichen haben wir schon eingefügt:

A.Burgermeister Iconleiste4.png

  • Oder, einstellbar - wenn wir das wollen - auf den neuen Wiki-Editor, der schlanker mit ausklappbaren Untermenüs funktioniert:

A.Burgermeister Iconleiste3.png

  • Ausgeklappt:

A.Burgermeister Iconleiste5.png


CKeditor

Einbindung des WYSIWYG Editors (What you see is what you get) Ckeditor, der es ermöglicht, eine Wiki Seite ähnlich wie in einem Textbearbeitungsprogramm, also auch ohne Kenntnisse der Wiki-Syntax, zu bearbeiten. Zur Anwendung kommt hier eine von idea-sketch.com angepasste Variante. Für einzelne ZUM spezifische Erweiterungen müssten noch Plugins gebaut werden.

CKeditor IS.png


Edittools

Die Fülle an zusätzlichen Möglichkeiten für die Eingabe von bestimmten Befehlen unterhalb der Leiste: "Kopieren urheberrechtlich geschützter Werke verboten", wird Edittools benannt und ist eine spezielle Anpassung an "unsere" Wikis.

A.Burgermeister Edittools1.png

Die Edittools habe ich jetzt so bearbeitet, dass nur noch drei Zeilen sichtbar sind. Per Mausklick in die dritte Zeile kann der Rest der Edittools aufgeklappt werden. --Karl Kirst 13:20, 22. Mai 2013 (CEST)
Zwar ist es irgendwie schade, aber für die Masse der unerfahrenden Benutzer sicher hilfreich. Besten Dank! --Fontane44 14:27, 22. Mai 2013 (CEST)
Das sieht schon viel aufgeräumter aus, Karl. Warum hast du die anderen beiden Zeilen noch gelassen? Die könnte man doch auch noch verstecken. Oder wird die tägliche Adminarbeit dann zu sehr erschwert? --Marco Bakera 16:24, 22. Mai 2013 (CEST)
Die erste Zeile könnte ich noch auf die gleich Art verstecken, die zweite mit dem Tag <popup></popup> nicht, da ich diesen Tag zum Verstecken nutze. --Karl Kirst 19:09, 22. Mai 2013 (CEST)
Jetzt sind es nur noch zwei Zeilen ;-) - Gruß --Karl Kirst 19:23, 22. Mai 2013 (CEST)
Jetzt wirkt es gleich viel aufgeräumter. :) Gruß, der Marco Bakera 21:38, 22. Mai 2013 (CEST)
Ich könnte mir vorstellen, dass sich dafür eine Nutzerspezifische Konfigurationsoption bauen lässt, mittels der man einstellen kann, ob die Edittools standardmäßig auf- oder zugeklappt sein sollen. --Janboehme
Das wäre natürlich die beste Variante. --Marco Bakera 12:31, 24. Mai 2013 (CEST)
Dies ist über ein eigenes JS möglich. Ich selber habe verschiedene Entwickler-Tools installiert mit denen ich mein eigenes JS in Seiten einbinden kann. Es wäre aber wesentlich einfacher für andere Benutzer, wenn hier im ZUM-Wiki ein eigenes JS erlaubt wäre. Dies wäre über die Variable $wgAllowUserJs in der LocalSettings.php möglich:
$wgAllowUserJs = true;
Viele Grüße, Tom -- tomabrafixDiskussion
Beiträge
19:50, 25. Mai 2013 (CEST)
Bei allem Verständnis für individuelle Lösungen ziehe ich persönlich ganz klar generelle Lösungen vor, die dann allen Benutzern zur Verfügung stehen. Insofern würde ich mich sehr freuen, wenn Du Deine ja offensichtlich sehr umfangreichen Kenntnisse und Fähigkeiten in diesem Bereich weiterhin mit in die Fortentwicklung des ZUM-Wikis einbringst.
Eine Differenzierung zwischen verschiedenen Benutzern kann dann (wie oben schon von Jan angedeutet) dadurch geschehen, dass jeder für sich entscheidet, ob er bestimmte Features nutzt oder nicht, indem er die betreffenden Voreinstellungen belässt oder ändert.
Wenn die oben genannte Möglichkeit wirklich bedeutsam ist, können wir sie gerne aktivieren. Ich kläre das mit der Technik. --Karl Kirst 23:53, 25. Mai 2013 (CEST)
Damit könnte sich jeder Nutzer einen eigenen EventHandler zum Auf-/Zuklappen an die editTools-Klasse anflanschen mittels User-Js, z.B. via User:Janboehme/common.js. Ich vermute aber, dass das aufgrund der benötigten Programmierfähigkeiten keine allgemein brauchbare Lösung darstellt. Ich hatte an eine Erweiterung der verwendeten MediaWiki-Extension gedacht, die den Default-Zustand mittels Checkbox unter Spezial:Einstellungen schaltbar macht. --Janboehme 16:40, 27. Mai 2013 (CEST)
Die Möglichkeit dies über Entwickler-Tools einzubinden kann ich auch nicht empfehlen, da dafür bereits einige Kenntnisse nötig wären und da dies auch immer an einen Browser gebunden ist. Die Möglichkeit die hier für alle von Vorteil wäre, wäre die genannte Funktion über ein eigenes JS dazu müßte ich aber selber erst einmal genau anschauen wie das popup technisch gesehen funktioniert und dementsprechend eine Möglichkeit dazu programmieren. Für diejenigen die das dann später benutzen möchten, müssen unter Benutzer:EigenerBenutzername/common.js den fertigen Code einfach einfügen und über eine bestimmte Variabel einfach entscheiden, ob das popup offen oder geschlossen sein soll. Eine Anleitung würde ich dann selbstverständlich mitliefern. Eine Erweiterung dazu ist mir nicht bekannt bzw. müsste vermutlich auch erst programmiert werden. Desweiteren ist es auch nicht hilfreich für verhältnismäßig "kleine" Funktionen/Probleme extra eine Erweiterung zu installieren. Ich werde mich mit dem Thema nochmal mehr befassen, aktuell fehlt leider etwas die Zeit, da wir in Bayern gerade voll in der Klausurenphase sind. :( Viele Grüße, Tom -- tomabrafixDiskussion
Beiträge
20:36, 27. Mai 2013 (CEST)