Klima- und Vegetationszonen: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Siehe auch: typo)
(Übersicht: Link zu Desertifikation -> Wüste)
Zeile 19: Zeile 19:
 
* [[Wüste|Halbwüste]]
 
* [[Wüste|Halbwüste]]
 
* [[Wüste|Kernwüste]]
 
* [[Wüste|Kernwüste]]
:*Infoblatt: [http://www.klett.de/sixcms/list.php?page=geo_infothek&node=Desertifikation&article=Infoblatt+Desertifikation Desertifikation] (Klett Geographie Infothek)
 
 
* [[Savanne|Dornstrauch- und Sukkulentensavanne]]
 
* [[Savanne|Dornstrauch- und Sukkulentensavanne]]
 
*tropische Trockenwälder
 
*tropische Trockenwälder

Version vom 17. Oktober 2006, 20:24 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Übersicht

Polarregion
  • Polare Kältewüste
  • Tundra
  • Borealer Nadelwald (nur Nordhalbkugel)
  • Gebirgsnadelwald
Mittelbreiten
  • Sommergrüner Wald
  • Temperierter Nadelfeuchtwald
  • Temperierter Laubfeuchtwald
Subtropen
Tropen

Zusammenhang von Klima- und Vegetationsmerkmalen am Beispiel Asiens

Klimazone Subpolare Klimazone Gemäßigte Klimazone - kühles Kontinentalklima Klimate der Hochgebirge Tropisches Wechselklima
Vegetationszone Tundra Borealer Nadelwald (Taiga)
  • Gebirgsnadelwald
  • Steppe u. Halbwüste
  • Hochgebirgssteppe
  • Wüste und Halbwüste
Tropischer Feuchtwald (Monsunwald)
Klimamerkmale
  • ganzjährig unter 0°C
  • nur ca. 1 Monat 1°C
  • kurze kalte Sommer
  • lange sehr kalte Winter
  • geringe Jahresniederschläge
  • humid
  • kurze relativ warme Sommer(4 Monate > 10°C)
  • lange kalte Winter
  • mäßige Niederschläge (max. im Sommer u. Herbst)
  • geringe Niederschläge im Winter
  • humid
  • in Abhängigkeit vom Relief sehr kalte Winter, warme heiße Sommer
  • geringe Niederschläge nur im Winter bzw. Frühjahr
  • trockenen Sommer
  • überwiegend arid
  • an den Luvseiten der Gebirge teilw. humid
  • ganzjährig hohe Temperaturen
  • Wechsel von Regen- und Trockenzeit
Merkmale dernatürlichen Vegetation
  • fast baumlos
  • Moose, Flechten, Sträucher, Gräser, Polsterpflanzen mit geringer Wuchshöhe
  • artenarm
  • borealer Nadelwald - artenarm
  • v.a. Fichte, Kiefer, Tanne, Lärche
  • kurze Vegetationszeiten
  • langsames Wachstum

Steppe:

  • baumarme Graslandschaft
  • Gräser, Kräuter, Büsche
  • Blüte nach Frühjahrsregen

Wüste:

  • kleinblättrige Zwerg- und Dornsträucher
  • tiefe weit verzweigte Wurzeln
  • nach Niederschlägen kurzlebige Gräser u. Kräuter
  • regengrüne Wälder mit Laubabwurf
  • Grasländer mit Baum und Strauchwuchs
  • Heute überwiegend Kulturland

Hintergrundinformationen

Siehe auch