Die Zeit des ZUM-Wikis geht zu Ende!

01.09.2021: Das ZUM-Wiki kann nur noch gelesen werden.
Ende 2021: Das ZUM-Wiki wird gelöscht.

Mehr Infos hier.

Experimentelle Forschung und Aktionsforschung: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „__NOTOC__ {{PHHDLernziel| * deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen die Methode "Flipped Classroom" erklären * einzelne Verhaltensweisen benennen, die dabei helf…“)
 
Zeile 7: Zeile 7:
 
[[PH Heidelberg/Bausteine/Experimentelle_Forschung_und_Aktionsforschung/Worksheet|Worksheet]]}}
 
[[PH Heidelberg/Bausteine/Experimentelle_Forschung_und_Aktionsforschung/Worksheet|Worksheet]]}}
  
{|
 
|width="60%" valign="top" |
 
  
 
== Videoeinführung ==
 
== Videoeinführung ==
Zeile 15: Zeile 13:
 
}}
 
}}
  
 +
== Texte zur Vorbereitung ==
  
 +
Lesen Sie die folgenden Texte und ergänzen Sie ggf. Ihre Stichpunkte und Ausführungen im Worksheet:
  
 
+
* Klauer, K.J. (2005). Das Experiment in der pädagogisch-psychologischen Forschung (Reprint). Münster: Waxmann. Kapitel II: "Eigenschaften des Experiments", S. 27-44
 
+
* Altrichter, H. & Posch, P. (2007). Lehrerinnen und Lehrer erforschen ihren Unterricht (4. Aufl.). Bad Heilbrunn: Klinkhardt. S. 13-23 (Kapitel 1.1 bis 1.3)
 
+
* Hinchey, P. (2008). Action Research Primer. New York: Peter Lang. S. 1-17 (Chapter One)
 
+
 
+
[http://download.hrz.tu-darmstadt.de/media/HRZ/elc/OpenLearnWare/Fachforum_Elearning/Fachforum_Elearning_2012/Spannagel/Camtasia/03_spannagel.html Input Out: Die umgedrehte Mathematikvorlesung] (ca. 26 min)
+
 
+
Das Konzept ist in einem [http://wiki.zum.de/images/d/df/Infoblatt_umgedrehte_Mathematikvorlesung.pdf kurzen Infoblatt] auch knackig beschrieben.
+
}}
+
|width="3%"|<!--Diese Spalte bleibt leer und legt den Abstand zwischen Text und Bild fest-->
+
|valign="top" |[[Datei:FlippedClassroom.png|300px]]
+
|}
+
 
+
{{PHHDAktivität|Plane:
+
* Überlege dir, wann du dir innerhalb der Woche Zeit nehmen wirst für das Durcharbeiten der Videos (ca. 2 Stunden pro Woche).
+
* Legt euch in eurer Lerngruppe Zeiten fest, in denen ihr euch zum Lernen trefft. Eine dieser Zeiten sollte eine Übungsgruppe sein, in der ihr euch von anderen Lerngruppen oder von einer Tutorin bzw. einem Tutor Unterstützung holen könnt.}}
+
  
  
 
{{SORTIERUNG:{{SUBPAGENAME}}}}
 
{{SORTIERUNG:{{SUBPAGENAME}}}}
 
[[Kategorie:Mathematik an der PH Heidelberg]]
 
[[Kategorie:Mathematik an der PH Heidelberg]]

Version vom 23. November 2012, 16:01 Uhr

Farm-Fresh sheduled task.png   Lernziele

Nachdem du diesen Baustein durchgearbeitet hast, kannst du ...

  • deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen die Methode "Flipped Classroom" erklären
  • einzelne Verhaltensweisen benennen, die dabei helfen, in der umgedrehten Mathevorlesung erfolgreich zu lernen
Farm-Fresh pencil add.png   Worksheet

Fülle beim Durcharbeiten dieses Bausteins das folgende Worksheet aus: Worksheet


Videoeinführung

Farm-Fresh pencil add.png   Aktivität

In folgendem Video, das im Rahmen eines Workshops zur Fachdidaktik Informatik gehalten wurde, werden die beiden Ansätze "Experimentelle Forschung" und "Aktionsforschung" einander gegenüber gestellt. Ein Tipp dazu: Sehen Sie sich das Video nicht einfach an, sondern "arbeiten Sie es durch". Dazu habe ich Ihnen ein Worksheet erstellt, das Sie sich am besten ausdrucken und ausfüllen, während Sie das Video ansehen!

Texte zur Vorbereitung

Lesen Sie die folgenden Texte und ergänzen Sie ggf. Ihre Stichpunkte und Ausführungen im Worksheet:

  • Klauer, K.J. (2005). Das Experiment in der pädagogisch-psychologischen Forschung (Reprint). Münster: Waxmann. Kapitel II: "Eigenschaften des Experiments", S. 27-44
  • Altrichter, H. & Posch, P. (2007). Lehrerinnen und Lehrer erforschen ihren Unterricht (4. Aufl.). Bad Heilbrunn: Klinkhardt. S. 13-23 (Kapitel 1.1 bis 1.3)
  • Hinchey, P. (2008). Action Research Primer. New York: Peter Lang. S. 1-17 (Chapter One)