Die Zeit des ZUM-Wikis geht zu Ende!

01.09.2021: Das ZUM-Wiki kann nur noch gelesen werden.
Ende 2021: Das ZUM-Wiki wird gelöscht.

Mehr Infos hier.

Projektarbeit Optik

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Version vom 9. April 2012, 16:24 Uhr von Konstantin Kowalski (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Vorlage:Kurzinfo Idee

Diese Projektarbeit entstammt einer spontanen Idee. Da ich in meinem Unterricht gemerkt habe, dass ich meine Schüler gelangweilt habe, wollte ich ausprobieren, wie meine Schüler arbeiten, wenn sie selbst über alle möglichen Aspekte entscheiden dürfen - und müssen. Die einzige Vorgabe die ich machen wollte ist das Thema: Optik.

Gemeinsam haben wir uns auf Grundlagen geeinigt:

  • Am Ende soll das Projekt präsentiert werden.
    • Es soll etwas vorzeigbares entstehen (ein Plakat, eine Powerpoint-Präsentation, ein vorführbarer Versuch o.ä.).
    • Es soll ein kurzer Vortrag zum Projekt gehalten werden.
    • Es soll deutlich werden, dass man das gewählte Thema verstanden hat und anderen erklären kann.
    • Das präsentierte Ergebnis soll bewertet werden.

Als Zeitrahmen stehen uns 5 Doppelstunden zur Verfügung. Zwischendurch liegen Schulferien und eine Projektwoche, es muss also sicher gestellt sein, dass die Arbeitsergebnisse auch über einen längeren Zeitraum von Doppelstunde zu Doppelstunde transportiert werden.

Gewisse Grundlagen für das Verständnis der Optik sollen eigentlich mit einer Unterrichtseinheit in der Klasse 7 gelegt werden. Da durch das Projekt dazu kein ausreichender Platz vorhanden ist, wird es zu Stundenbeginn jeweils eine mini-Präsentation durch den Lehrer geben, in dem die Grundlagen der Optik ganz kurz erläutert werden. Sie können und sollen als Impulse für das Verständnis oder die Erklärung der Schülerprojekte dienen.

Inhaltsverzeichnis

Ziele

  • Allgemein Ziele der Projektarbeit (noch auszuformulieren)
  • Erwerb eines Grundverständnisses optischer Vorgänge
    • den Sehvorgang beschreiben und erklären können
    • Lichtausbreitung beschreiben können
    • Funktion einfacher optischer Geräte (z.B. Lupe) erläutern
    • Entstehung von Abbildung an der Lochkamera
    • mit dem Strahlenmodell optische Geräte erklären

Inhalte

Impulsvorträge

Hier liste ich alle Impulsvorträge auf, die während der Projektzeit vom Lehrer vorgetragen wurden.

Stundenplanung

1. Doppelstunde: Planung

Zeit Schüleraktivität Lehreraktivität / Ansagen Methode Material / Medium
10' ankommen Lehrervortrag Smartboard
Phasenwechsel
20'
  • Projektplanung in den Teams
    • Formulierung der Forschungsfrage
    • Zeitplanung
    • Materialbedarf klären
15'
  • Kurzvorstellung der Projektplanung
5' Pause
20'
  • nötiges Vorwissen aneignen
    • Material sichten
    • Informationsbedarf klären
    • offene Fragen Sammeln
15'
  • Zwischenergebnisse & Planung der kommenden Stunde vorstellen


5' aufräumen


2. Doppelstunde: Theorie, Planung des Experiments

Zeit Schüleraktivität Lehreraktivität / Ansagen Methode Material / Medium
5' ankommen
  • Begrüßung
  • Kurzvortrag:
  • Vorstellung der Agenda / Stundenziele
  • Ansagen
Lehrervortrag Smartboard
whatever
Phasenwechsel
5' Pause
whatever
5' Feedback Feedbackhand Karteikarten



3. Doppelstunde: Experiment

Zeit Schüleraktivität Lehreraktivität / Ansagen Methode Material / Medium
5' ankommen, in Teams finden
  • Begrüßung
  • allgemeine Ansagen
  • Vorstellung der Agenda / Stundenziele
  • Ansagen
Lehrervortrag Smartboard
whatever
Phasenwechsel
5' Pause
whatever
5' Feedback Feedbackhand Karteikarten