Wichtige Klassen für die ersten Spiele

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
< Spiele in Lazarus objektorientiert programmieren
Version vom 13. Dezember 2018, 15:14 Uhr von Peterdauscher (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Fenster – TForm

Wichtige Eigenschaften

Eigenschaft Datentyp Bedeutung
Caption String Beschriftung am oberen Rand
Color TColor Farbe des Fensters
Left, Top Integer Koordinaten der linken oberen Ecke auf dem Bildschirm
Width, Height Integer Breite und Höhe des Fensters
Hint String Hinweis, der angezeigt wird, wenn man mit dem Mauszeiger länger über dem Fenster steht.
ShowHint Boolean TRUE: Hinweis wird angezeigt


Wichtige Ereignisse

Ereignis Tritt ein, wenn ...
OnCreate … das Fenster und sein Inhalt gerade entstanden ist.
OnClick … man mit der Maus auf den Fensterhintergrund klickt
OnMouseDown … wenn man eine der Maustaste irgendwo auf dem Fensterinhalt herunterdrückt. In der zugehörigen Methode kann man auch auf die Koordinaten des Mauszeigers zurückgreifen, was für Spiele sehr wichtig ist.
OnMouseUp … wenn man eine der Maustaste irgendwo auf dem Fensterinhalt wieder loslässt
OnKeyDown … wenn man eine Taste der Tastatur herunterdrückt
OnKeyUp … wenn man eine Taste der Tastatur wieder loslässt


Geometrische Formen – TShape

Wichtige Eigenschaften

Eigenschaft Datentyp Bedeutung
Brush.Color TColor Farbe der Fläche des Objekts
Pen.Color TColor Farbe des Randes des Objekts
Left, Top Integer Koordinaten der linken oberen Ecke auf dem Bildschirm
Width, Height Integer Breite und Höhe des Fensters
Shape TShapeType Form (Rechteck, Ellipse, …)
Visible Boolean TRUE: sichtbar; FALSE: unsichtbar


Wichtige Ereignisse

Ereignis Tritt ein, wenn ...
OnMouseDown … die Maus gedrückt wurde, während der Mauszeiger über der Form stand.


Bilder – TImage

Eigenschaft Datentyp Bedeutung
Picture TPicture Bild, das angezeigt wird
Stretch Boolean TRUE: Das Bild wird größenmäßig an die Größe des Objekts im Fenster angepasst.
Left, Top Integer Koordinaten der linken oberen Ecke auf dem Bildschirm
Width, Height Integer Breite und Höhe des Fensters
Visible Boolean TRUE: sichtbar; FALSE: unsichtbar




Zeitsteuerung – TTimer

Wichtige Eigenschaften

Eigenschaft Datentyp Bedeutung
Enabled Boolean TRUE: Löst in regelmäßigen Abständen ein Ereignis aus.FALSE: Löst kein Ereignis aus.
Interval Integer Länge der Zeitabstände (in Millisekunden; 1000ms=1s)


Wichtige Ereignisse

Ereignis Tritt ein, wenn ...
OnTimer … seit dem letzten Ereignis die eingestellte Zeit wieder verstrichen ist und die Eigenschaft „Enabled“ den Wert TRUE hat.



Beschriftungsfelder – TLabel

Eigenschaft Datentyp Bedeutung
Caption String Beschriftung des Beschriftungsfeldes
Color TColor Farbe des Beschriftungsfeldes
Left, Top Integer Koordinaten der linken oberen Ecke auf dem Bildschirm
Width, Height Integer Breite und Höhe des Feldes
Font TFont Schriftart, Schriftschnitt und Schriftgröße
Visible Boolean TRUE: sichtbar; FALSE: unsichtbar


Eingabefelder – TEdit

Wichtige Eigenschaften

Eigenschaft Datentyp Bedeutung
Text String Inhalt des Textfeldes
Enabled Boolean TRUE: Benutzer darf den Text selbst ändern.
Left, Top Integer Koordinaten der linken oberen Ecke auf dem Bildschirm
Width, Height Integer Breite und Höhe des Feldes
Font TFont Schriftart, Schriftschnitt und Schriftgröße
Visible Boolean TRUE: sichtbar; FALSE: unsichtbar
Hint String Hinweis, der angezeigt wird, wenn man mit dem Mauszeiger länger über dem Eingabefeld steht.
ShowHint Boolean TRUE: Hinweis wird angezeigt


Wichtige Ereignisse

Ereignis Tritt ein, wenn ...
OnChange sobald sich etwas am Inhalt des Fensters ändert. Vorsicht: Wenn die zugehörige Methode selbst wieder etwas am Inhalt des Fensters ändert, kann man in eine Endlosschleife geraten.
OnEditingDone … man die Eingabe (z.B. mit der Enter-Taste) abschließt