Videosequenzen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Videosequenzen für Anfängerinnen und Anfänger

Inhaltsverzeichnis


Ziel dieser Seite ist es, dem Erstbenutzer zentrale Bedienungsschritte beim Gebrauch des TI-Nspires zu vermitteln. Hierbei wird auf das im TI-Nspire CAS integrierte Scratchpad Rückgriff genommen. Die Besonderheit der drei Tutorien liegt vor allen Dingen in der gleichzeitigen visuellen wie auditiven Präsentation der Vorgehensweise. Die Lernvideos sind deshalb gerade so konzipiert, dass die Erstbenutzerin bzw. der Erstbenutzer zunächst Schritt für Schritt (auditiv) erklärt bekommt, was in den Abschnitten der jeweiligen Videos beabsichtigt wird. Anschließend werden die entsprechenden Tastenkombinationen visuell am Handheld dargestellt, damit sich diese nachahmen lassen. Hierbei wird einerseits der Handheld (links, im Video) und andererseits der Bildschirm des TI-Nsprires (rechts) präsentiert.

Bildschirm.jpg


1. Lernvideo - Grundrechenarten

Erstbenutzerinnen und -benutzern scheint zuweilen bereits der Zugriff zu elementaren mathematischen Rechenprozessen verwährt zu bleiben: Deshalb soll in den drei nachfolgenden Videosequenzen der von gewöhnlichen Taschenrechnern bekannte Umgang mit den Grundrechenarten (Addition und Multiplikation) sowie das Potenzieren und Radizieren erläutert werden. Zudem liefert dieses Lernvideo Aufschluss darüber, wie zuvor erhaltene Resultate weiter verwendet werden können, ohne dass diese erneut eingegeben werden müssen.

Grundrechenarten Foto.jpg


2. Lernvideo - Gleichungen lösen

Auch bieten die nachfolgenden Tutorien den Verwendern die Möglichkeit, am Beispiel der Lösung einer Gleichung ein Verständnis der Syntax der Eingabebefehle des TI-Nspire CAS zu erlangen. In diesem Zusammenhang soll das Lernvideo auf den solve-Befehl verweisen, welcher durch Eingabe der Gleichung und der Variable die jeweilige Lösung ausgeben lässt.

Gleichung.jpg

Darüber hinaus wird die Umwandlung der Lösung als Bruchzahl in die Dezimaldarstellung erläutert.

Aprox.jpg

Schließlich erweist es sich unter Umständen (z.B. bei Veränderungen der Parameter) als hilfreich, wenn zuvor verwendete Befehle nicht erneut eingegeben werden müssen, sondern diese kopiert werden können.

Kopier.jpg


3. Lernvideo - Funktionsvorschrift

Drittens kann das Zusammenspiel zwischen der visuellen Darstellung einer Funktionsvorschrift und der tabellarischen Auswertung der Funktionswerte einen Ansatzpunkt für eine weniger kalkülbasierte Mathematik liefern. Nach der Definition der Funktion weist das Scatchpad zunächst eine einfach zu verstehende Möglichkeit auf, einen Überblick über die Funktionsvorschrift zu gewinnen.

Funktion.jpg

Dabei kann die (in diesem Tutorium vorgestellte) Zoom-Funktion des TI-Nspires eine hilfreiche Rolle spielen.

Zoom.jpg

Zusätzlich soll die Umgangsweise mit dem Graphen eingeübt werden, indem weitere Funktionsvorschriften manuell hinzugefügt und die angezeigten Beschriftungen verschoben werden.

Bild Vers.jpg

Innerhalb der Wertetabelle erscheint es darüber hinaus sinnvoll, eine adäquate Darstellungsform der Zellen zu erhalten: Deshalb soll die Veränderung der Spaltenbreite erläutert werden.

Spalte.jpg

Materialien

Autor Kurzbeschreibung Material
Knop, Christopher; Scholz, Alexander Grundrechenarten, Potenzen und Wurzelziehen mit dem CAS Grundrechenarten
Knop, Christopher; Scholz, Alexander Gleichungen lösen, Umwandlung von Bruch- in Dezimalzahlen Gleichungen
Knop, Christopher; Scholz, Alexander Funktionsgraphen visualisieren, Zoom, Wertetabelle ausgeben Funktionsgraphen

Erfahrungsberichte

Noia 64 apps kontour.png   Deine Meinung ist gefragt!

An dieser Stelle sollen persönliche Erfahrungen zu den Videosequenzen festgehalten werden.