Textverarbeitung: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Textverarbeitung im Fachunterricht: Kriterien und Entscheidungshilfe)
(Openoffice ausgelagert)
Zeile 43: Zeile 43:
  
 
===StarOffice Writer/OpenOffice Writer===
 
===StarOffice Writer/OpenOffice Writer===
Die beiden Programm sind weitgehend gleich. Sie unterscheiden sich nur durch ein anderes Aussehen der Oberfläche, eine andere Rechtschreibe-Kontrolle und beim OpenOffice eine umständlichere Nutzung von Datenbanken.
+
siehe [[OpenOffice.org]]
 
+
*[http://de.openoffice.org OpenOffice] ist für alle Anwender kostenlos.
+
*[http://de.sun.com/products/software/star/staroffice/index.jsp StarOffice] ist zwar grundsätzlich kostenpflichtig, steht aber [http://de.sun.com/solutions/industries/edu/so/ für Forschung und Lehre] allen  Lehrkräften und Schülerinnen und Schülern kostenlos zur Verfügung. Ob dies über die Medienstellen oder andere Wege möglich ist, steht auf der Seite [http://de.sun.com/solutions/industries/edu/so/ StarOffice 7 kostenfrei für Forschung und Lehre].
+
*Die [http://www.prooo-box.org/ ProooBox] ist eine unabhänigge Zusammenstellung des kompettem OpenOffice-Paketes mit einigen Erweiterungen. Dazu gehören auch erweiterte Sprachdateien und mehr Vorlagen.
+
 
+
 
+
 
+
==== Offizielle Seiten ====
+
 
+
*[http://www.lern-staroffice.de lern-StarOffice] (SUN)
+
:Seite von SUN zur Nutzung von StarOffice in der Schule mit zahlreichem Material für den Unterrichtseinsatz und Forum. "Das Material reicht von einzelnen Lehr-Modulen für verschiedene Altersstufen über Unterrichtsvorschläge für den konkreten Einsatz, Handreichungen, die die Organisation des Alltags leichter machen sollen, bis hin zu Schulformularen. Abgerundet wird das Material durch eine Link-Liste, die auf frei verfügbare Projekte im Netz verweist."
+
 
+
*[http://www.support-central.de/office/support.jsp?Country=DE StarOffice 7 Support] (SUN)
+
 
+
 
+
 
+
==== Andere Links zu Lernmaterial ====
+
 
+
*http://de.sun.com/solutions/industries/edu/so/schulung.html
+
:Online-Kurse zu StarOffice sind im Rahmen der Sun Academic Initiative für Kunden aus dem Bereich Forschung und Lehre kostenlos zugänglich. Nähere Informationen dazu sind unter
+
 
+
*http://de.openoffice.org/about-documentation.html
+
:Die Dokumentationsgruppe von OpenOffice.org hat schon einiges Lernmaterial erstellt, das sich auch für StarOffice eignet. Auf dieser Übersichtsseite findet sich der aktuelle Stand. Insbesondere auch Fragen und Antworten, sowie Installationsanleitungen.
+
 
+
*http://de.openoffice.org/bildung/schulmaterial.html
+
:Seite mit schulrelevantem Material zu OpenOffice/StarOffice. Es werden allgemeine und fachspezifische Materialen aufgeführt.
+
 
+
*http://www.team-computing.ch/bildung.htm
+
:OpenOffice.org 1 und 1.1 und StarOffice 6 und 7 Kursunterlagen von Team-Computing
+
 
+
*http://www.uni-koeln.de/RRZK/kurse/unterlagen/
+
:Anleitung im wesentlichen zu StarOffice Writer 5.2 von Günter Marxen
+
 
+
*http://www.linf.fu-berlin.de/proj-itg.html
+
:Unterrichtseinheiten mit StarOffice zur "Informationstechnischen Grundbildung" der Freien Universität Berlin Fachbereich Erziehungswissenschaft und Psychologie.
+
 
+
*http://www.hebelschule-bruchsal.de
+
:Schulungsmaterial und Schulspezifische Vorlagen von Dieter Böser. Im Moment für StarOffice 5.2. Bis auf den fehlenden Desktop dürfte dies jedoch immer noch wertvoll sein.
+
:*[http://www.jphbr.ka.bw.schule.de/download/downloadso.html Lehrgangsunterlagen]  
+
:*[http://www.jphbr.ka.bw.schule.de/download/download.html Vorlagen]
+
 
+
*http://www.ernstklein.de.vu
+
:JavaScript-Programme und Anleitungen, wie diese mit OpenOffice.org erstellt wurden von Ernst Klein. Weitere Online-Schulungsunterlagen zum Bereich Chemie der Sekundarstufe I bietet Ernst Klein unter http://www.chemius.de.vu an.
+
 
+
*http://www.wernerroth.de/staroffice
+
:Anleitungen und FAQs zu StarOffice 5.2 von Werner Roth
+
 
+
*http://www.system-entwicklung.de
+
:FAQ vor allem zu Datenbanken und Formularen von Dietrich Schulten
+
 
+
 
+
 
+
==== Sonstiges ====
+
 
+
*http://www.openclipart.org/
+
:Sammlung mit kostenlose Vektorgrafiken
+
 
+
*[http://www.ooo-portal.de/modules.php?op=modload&name=Downloads&file=index&req=viewdownload&cid=1 OpenOffice-Portal]
+
:Bietet Hilfe bei Problemen, Download-Quellen und mehr.
+
 
+
*http://de.openoffice.org/downloads/komponenten.html
+
:Erweiterungen zu OpenOffice, die teilweise schon in StarOffice enthalten sind. Wie zum Beispiel Thesaurus und Sprach-Dateien.
+
 
+
*http://de.openoffice.org/servlets/ProjectDocumentList?folderID=0&expandFolder=0&folderID=431
+
:Deutsche Download-Sammlung auf der offiziellen deutschen OpenOffice-Seite
+
 
+
*http://ooextras.sourceforge.net/downloads/german/
+
:Wie der name schon sagt ... Extras zu OpenOffice. Vorlagen, Erweiterungen, ...
+
 
+
  
  

Version vom 21. September 2005, 08:47 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Kriterien für den Schuleinsatz

  • kostenlos
  • plattformunabhängig
  • Literatur vorhanden (vor allem für MS-Word, aber auch OpenOffice)
  • keine Probleme mit Umlauten und Euro-Zeichen
  • unterstützt wichtige Datenformate (zumindest rtf)
  • deutsche Sprachversion und Rechtschreibkorrektur
  • klein und problemlos zu installieren, geringe Ansprüche an Rechner
  • Unterstützt Tabellen und Grafiken
  • Ausführbarkeit auf einem USB-Stick
  • kann [PDF] Dateien erstellen

Standardsoftware oder Nischenprodukte?

Die Frageist schwer zu beantworten. Fakt ist, dass für viele der in der Schule erstellten Texte MS Word bzw. das gesamte Office Paket ein viel zu umfangreiches Programm ist. Das bei Windows beiliegende WordPad oder gar ein Texteditor würde oftmals genügen, vor allem, wenn es auf den Inhalt ankommt und nicht auf das Design. Hierbei lohnt sich aber auch ein Blick auf die z.T. sehr kompakten aber dennoch funktional hochwertigen (kostenlosen) Konkurrenzprodukte. Wegen der geringen Verbreitung ist die Übetragung von (Makro-)Viren bei diesen Programmen auch unwahrscheinlicher bzw. unmöglich. Interessant ist auch ein Blick auf das Kriterium Ausführbarkeit auf einem USB-Stick. Hier bietet sich vor allem Abiword an. Schwierig ist die Durchsetzung eines ungewohnten Programms im Kollegium.

Sicherheitshinweis und Spartipp

  • Für Windows gibt es einen kostenlosen Word-Viewer, mit dem man kostenlos Word Dokumente (.doc) anzeigen lassen kann. Statt Link: Websuche mit Stichwort "wdviewer.exe".

Textverarbeitung im Fachunterricht

Deutsch

Textverabeitungsprogramme

Einführungen / Übersichten

  • Text und Tabelle: "Die Erstellung von Texten und Tabellen nimmt im computergestützten Unterricht an Schulen breiten Raum ein. Hier finden Sie Anleitungen zu Standardprogrammen, preisgünstigen Alternativen und speziellen Tools" (Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Baden-Württemberg)


Microsoft Word

AbiWord

siehe Abiword

StarOffice Writer/OpenOffice Writer

siehe OpenOffice.org


Ragtime

Ein sehr leistungsstarkes und für den Privatgebrauch kostenloses Office-Programm ist Ragtime, das sowohl für Windows als auch für MacOS als Ragtime PRIVAT zur Verfügung steht. Es hat den gleichen Funktionsumfang wie die kommerzielle Version der Business-Publishing-Software.

Die Medienwerkstatt Mühlacker bietet eine riesige Auswahl an Unterichtsmaterialien basierend auf RagTime für Lehrer und Schüler an. Für die verschiedensten Unterichtsbereiche stehen neben dem kostenpflichtigen Material auch kostenlose Dokumente zum Download zur Verfügung. Eine echte Fundgrube.


Pages

Pages ist Teil der iWorks-Suite von Apple für MacOS. Pages enthält alle Funktionen, die für die Erstellung von Dokumenten gebraucht werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einfache Briefe oder umfassende Berichte handelt, in denen Absatzstile, Inhaltsverzeichnisse, mehrspaltige Layouts, Fußnoten, Kopf- und Fußzeilen u.a. verwendet werden. Auch Tabellen und Diagramme lassen sich denkbar einfach in Pages bearbeiten.

Weitere Textverarbeitungsprogramme

Es gibt noch weitere, kostenlose Textverarbeitungssysteme, die vor allem sinnvoll sind, wenn man auf Speicherplatz rücksicht nehmen muss.

Siehe auch