Theater: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Aktuell: int. link)
K (Siehe auch)
Zeile 38: Zeile 38:
 
* [[Bühnentechnik]]
 
* [[Bühnentechnik]]
 
* [[Drama]]
 
* [[Drama]]
 +
*[[Forumtheater]]
 
*[[Rollenspiel]]
 
*[[Rollenspiel]]
 
*[[Standbilder]]
 
*[[Standbilder]]

Version vom 25. Februar 2009, 20:25 Uhr

Theater (von griech.: τό θέατρον théatron „Schaustätte, Theater“; von θεάομαι theaomai „anschauen“) ist die Bezeichnung für eine szenische Darstellung eines inneren und äußeren Geschehens als künstlerische Kommunikation zwischen Akteuren (Darstellern) und dem Publikum. Mit dem Wort Theater kann das Gebäude gemeint sein, in dem Theater gespielt wird (siehe Theaterarchitektur), oder der Prozess des Theater-Machens oder auch allgemein eine Gruppe von Menschen, die Theater machen, also eine Theatergruppe. Die Erscheinungsformen von Theater sind sehr vielfältig, allgemein gültige Aussagen sind kaum zu machen.

Inhaltsverzeichnis

Aktuell

Samuel Beckett | Bertolt Brecht | Johann Wolfgang von Goethe | Henrik Ibsen | Molière | Jean-Paul Sartre | Friedrich Schiller | William Shakespeare | Sophokles | Anton Tschechow
Die Programmreihe startet am 07. September 2008 mit einer Auftaktsendung:
"50 Dramatiker in 90 Minuten – im ersten Akt der Sendereihe „Europas Erbe – Die großen Dramatiker“ eilen wir mit großen Schritten durch 2500 Jahre europäische Theatergeschichte. Und stellen fest: Dramatiker, das sind die interessantesten Typen ihrer Zeit."
"Wählen Sie mit und gewinnen Sie attraktive Preise!" - Eine schöne Seite zum Stöbern und Klicken, mit Kurzinformationen zu vielen wichtigen Dramatikern, kurzen Animationen und Zitaten. Wenn man möchte, kann man auch eine Stimme abgeben.

Theatergeschichte

Manfred Pohls Seiten bieten eine Einführung in die Theorie des Parabelstücks in seiner Entwicklung von Brecht zu Dürrenmatt. Die Site stellt des Weiteren eine Reihe weiterführender Links zu verwandten Themenbereichen zur Verfügung und stellt verschiedene Theaterkonzepte vom Straßentheater über das Dokumentartheater bis zum absurden Theater vor. Auch das Theater der DDR bekommt ein Kapitel.

Gegenwartsdrama

  • Theater.de und Theaterportal.de "präsentieren Ihnen gemeinsam alles über Theater. Spielpläne, Informationen, Theaternachrichten, Eintrittskarten, Newsletter - alles aus einer Hand."

Nordrhein-Westfalen


Tirol


Siehe auch