Topographische Kartenwerke im Unterricht: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Keltenoppidum Finsterlohr)
(Keltenoppidum Finsterlohr)
Zeile 152: Zeile 152:
 
'''Sollten Sie mit dem unten angegebenen Direktlink Schwierigkeiten haben, dann rufen Sie bis zur Klärung der Fehlerquelle,den'''  
 
'''Sollten Sie mit dem unten angegebenen Direktlink Schwierigkeiten haben, dann rufen Sie bis zur Klärung der Fehlerquelle,den'''  
  
'''1. Rufen Sie den Expertenmodus von [http://geoportal.bayern.de/bayernatlas/extended?lon=4364927.0&lat=5480832.0&zoom=9&base=904] auf''' <br>
+
'''1. den Expertenmodus von [http://geoportal.bayern.de/bayernatlas/extended?lon=4364927.0&lat=5480832.0&zoom=9&base=904] auf''' <br>
'''2. Wechseln Sie zum Basismodus und wieder zum Expertenmodus'''
+
'''2. Schließen Sie alle anderen Fenster des Bayernatlas und wechseln Sie zum Basismodus, und wieder, aktualisieren Sie die Karte (rechte Maustaste ins Bild) und wechseln Sie wieder zum Expertenmodus'''
'''3. Wählen Sie in der linken Leiste unter "Themenkarten mehr" das Thema "Denkmal-Daten"  
+
'''3. Wählen Sie in der linken Leiste unter "Themenkarten mehr" nach Auswahl des Gebietes das Thema "Denkmal-Daten"  
 
'''
 
'''
 
</td>
 
</td>

Version vom 17. März 2013, 22:00 Uhr

Kurzinfo
Vorlage:Kurzinfo Idee
Während Google Maps Wert legt auf die Verknüpfung von Luftbild und aktuellen Informationen, gehen die Vermessungsämter der einzelnen Bundesländer einen anderen Weg.

Am Beispiel des Bayernatlassollen dessen Möglichkeiten erläutert und Einsatzmöglichkeiten im Erdkunde- und Geschichtsunterricht erläutert werden.

Inhaltsverzeichnis

Beispiel: Der Bayernatlas des Bayerischen Staatsministerium für Finanzen

© 2013 Bayerische Vermessungsverwaltung
© 2013 Bayerische Vermessungsverwaltung

In der Basisversion stehen zoombare


  • Luftbilder
  • aktuelle amtliche Karten je nach Zoomstufe unterschieliche Ausgaben, ATKIS-karte, Flurkarte und andere zur Verfügung
  • Positionsblätter 1:25000 (1817-1841) und ab der Zoomstufe 12 die Karten der Uraufnahme (1808-1864)zur Verfügung.
  • Daneben sind im Expertenmodus (leicht bedienbar) zahlreiche Themenkarten zuladbar wie Naturschutzgebiete, Denkmaldaten (Boden- und Gebäudedenkmäler, Geologische Karte, Bodenkarte sowie zahlreiche Spezialkarten wie Schlösser in Bayern mit Zusatzinfos zur Verfügung

Der Bayernatlas bietet in der Basisversion eingeschränkte GIS-Funktionalitäte (Ortssuche, Flächen u. Entfernungen messen, drucken sowie einen Linkgenerator (siehe weiter unten), im Expertenmodus stehen weitere GIS-Funktionalitäten zur Verfügung. Der allerdings kostenpflichtige Bayernatlas-Plus eröffnet weitere Möglichkeiten:

  • die Digitale Flurkarte
  • das CIR-DOP (Infrarot-Luftbild)
  • Daten der Bodenschätzung und Tatsächlichen Nutzung
  • Höhenlinien
  • Höhen- und Lagefestpunkte
  • Kartenblattschnitte
  • Vorläufige Besitzeinweisung
  • Befliegungsdaten Luftbild

Für Bayerische Schulen besteht die Möglichkeit über einen Kooperationsvertrag über das zuständige Vermessungsamt einen kostenfreien Zugang zum Bayernatlas-Plus und weitere Geofachdaten zu bekommen. Näheres hierzu auf dem RSG-Wiki

Der Linkgenerator: Um alle frei verfügbaren Karten nutzen zu können sollte man stets die Expertenversion nutzen und im linken Rahmen "mehr" wählen!

Zur Einbindung in ein Wiki wählt man im Bayernatlas den Kartenausschnitt und das Thema. Über den Link-Button (Kette) kann man einen erläuternden Text generieren, einen Marker setzen und erhält durch Übernahme die Linkadresse die man im Wiki verwendet. Angezeigt werden dann einem neuen Browserfenster die gewünschte Bayernatlaskarte. Linkbeispiele für ein Wiki:


IFrame-Einbindung in HTML-Seite

Auf Basis des Vorläufers von Bayernatlas sind noch die mit dem Bayernviewer realisierten Dienste:

verfügbar.

Für weitere Web-Gis-basierte Anwendungen mit Bezug zu Bayern :

Einsatzmöglichkeiten im Unterricht

Somit stehen für umfangreiche Möglichkeiten für den Einsatz im Unterricht, aber auch für über die Schule hinausreichende Anwendungsmöglichkeiten zur Verfügung. Verknüpft man die Kartendarstellungen mittels den Möglichkeiten, den digitale Bibliotheken und Datenbanken bieten, so kann dies durchaus wissenschaftlicher Arbeit dienen.

Für die Schule kann man folgende Möglichkeiten sehen, wobei eigene Ideen durchaus weitere Einsatzmöglichkeiten eröffnen:


  • Einsatz im HSK-Unterricht, Geschichtsunterricht und Erdkundeunterricht.
  • Bei geschichtlichen, kulturgeographischen sowie naturgeographischen oder ökologischen Seminararbeiten.

Der Bayernatlas ergänzt das was GoogleMaps in einfacher Form ist zu einem Geoinformationssystem, das wesentlich umfassender auf bayerischer Ebene ist. Lediglich die 3D-Möglichkeiten, die GoogleMaps in der HTML-Quellcode-Version bietet (vgl. Beispiel Hesselberg, Frankenhöhe)erreicht der Bayernatlas noch nicht. Aber hier kann man sich mit dem Bodeninformationssystem Bayernbehelfen, das als alternative Möglichkeit der Geodatendarstellung mit sehr umfangreichen Möglichkeiten allgemein zugänglich ist.

Unterrichtsbeispiele

Stadtgeschichte Rothenburg

Nuvola Stift.png   Aufgabe

© 2013 Bayerische Vermessungsverwaltung

Arbeite mit den Karten und Luftbildern im Bayernatlas

1.Beschreibe den Stadtaufbau im 19. Jahrhundert.

2.Vergleiche das Bild direkt im Bayernatlas mit dem heutigen Luftbild. Welche Erweiterungen erfuhr die Stadt Rothenburg und wohin. Warum nicht nach Westen?
3.Wechsle nun wieder zur Historischen Karte und zoome um 1-3 Stufen zurück. Welche Verkehrswege erkennst Du? Versuche herauszubekommen, wann diese angelegt wurden!

4. Schätze die Entstehung der "blauen Karte" ab!
Information Rothenburg wurde im Jahr 1827 aufgenommen. 5. Lies die Seite über eine Umfrage über "Zentralität von und Tourismus in Rothenburg" und vergleiche die Diagramme in der angegebenen Quelle:
LR-Kap.4.6. Tourismus.pdf

Zusätzliche Informationsquellen:

Geologie der Frankenhöhe

Sollten Sie mit dem unten angegebenen Direktlink Schwierigkeiten haben, dann rufen Sie bis zur Klärung der Fehlerquelle,den

1. Expertenmodus von Bayernatlas auf
2. Wählen Sie in der linken Leiste unter "Themenkarten mehr" das Thema Geologische Karte 1:500 000

oder schließen Sie den Bayernatlas und rufen Sie Ihn erneut auf.


Nuvola Stift.png   Aufgabe Schichtstufenlandschaft
Blick über das Schandtaubertal Richtung Frankenhöhe

Frankenhöhe.jpg
1. Was siehst Du auf dem Bild?

2. Was ist ein Zeugenberg? Wo ist ein Zeugenberg im obigen Bild zu sehen?

Arbeite mit dem Link zum Bayernatlas mit geologischer Karte

3. Suche den obigen Zeugenberg in der Karte. Stelle fest welche geologischen Schichten Stufen bzw. Flächen bilden.
4. Entferne nun den Geologischen Layer und wechsel zur amtlichen Topographischen Karte. Woran erkennt man im Höhenlinienbild den Zeugenberg?

5. Erzeuge im Bodeninformationssystem Bayern eine 3D-Ansicht mit geologischer Karte und drucke sie Dir für Dein Heft (einkleben!) aus.

Weitere Informationsmöglichkeiten:

Keltenoppidum Finsterlohr

Sollten Sie mit dem unten angegebenen Direktlink Schwierigkeiten haben, dann rufen Sie bis zur Klärung der Fehlerquelle,den

1. den Expertenmodus von [3] auf
2. Schließen Sie alle anderen Fenster des Bayernatlas und wechseln Sie zum Basismodus, und wieder, aktualisieren Sie die Karte (rechte Maustaste ins Bild) und wechseln Sie wieder zum Expertenmodus 3. Wählen Sie in der linken Leiste unter "Themenkarten mehr" nach Auswahl des Gebietes das Thema "Denkmal-Daten"


Nuvola Stift.png   Aufgabe


Für das Orthophoto © 2003 Bayerische Vermessungsverwaltung, ansonsten GIS-Projekt am Reichsstadt-Gymnasium Rothenburg
Arbeite mit dem Link zum Bayernatlas mit dem Denkmalviewer

1.
2.
3.
4.

Böden des Lechgebietes

Nuvola Stift.png   Aufgabe


Dieser fossile Boden im Schweinfurter Becken zeugt, davon, dass Boden in Abhängigkeit vom Klima in Wandlung begriffen ist und beinhaltet verschiedene Bodentypen: Schwarzerde, die in sich in Umwandlung zur Braunerde befindet mit einer Podsolierung im Unterboden und einem Gleyhorizont aus (früheren ?) Zeiten.

Arbeite mit dem Link zur Bodenübersichtskarte des Lechgebietes

1.
2.
3.
4.


Links:

Klima und Hydrologie in Bayern

Nuvola Stift.png   Aufgabe

Arbeiten mit den Layern

Globalstrahlung, Sonnenscheindauer, Windgeschwindigkeit Geothermie Südbayern, Nordbayern, Wasserschutzgebiet Erosionsgefährdung

Übersicht über die Viewer anderer Bundesländer und ihrer Funktionalitäten

Map Germany Länder-de.svg
Bundesland Adresse Kurzbeschreibung
Baden-Württemberg Angebote
Bayern Angebote Atlas, Natur, Landwirtschaft,
Denkmale, Boden
Berlin Angebote
Brandenburg Viewer
Bremen Angebote
Bund Angebote
Hamburg Viewer
Hessen Angebote
Mecklenburg-Vorpommern AngeboteViewer
Niedersachsen AngeboteViewer
Nordrhein Westfalen AngeboteAngebote
Rheinland-Pfalz Angebote
Saarland AngeboteViewer
Sachsen AngeboteAtlas
Sachsen-Anhalt AngeboteSachsen-Anhalt-Viewer
Schleswig Holstein Viewer
Thüringen Viewer


Links