USA und Russland im Vergleich

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unterrichtsreihe: Geographie 10. Klasse Gymnasium in Bayern
Themen Indien und China im Vergleich Pazifischer Raum USA und die Nachfolgestaaten der Sowjetunion im Vergleich - Teil 1 USA und die Nachfolgestaaten der Sowjetunion im Vergleich - Teil 2
Russland - unter dem Eindruck von Sotschi Ukraine Der fünfte Kontinent - Australien
Techniken Computergestützte
Präsentationstechniken
GEO-Arbeitstechniken
Vorlage:Erdkunde

Inhaltsverzeichnis

Kurzer Historischer Abriss

Die Entwicklung Russlands bis ins 17. Jahrhundert

Nuvola Stift.png   Aufgabe
860 - 980
1054-1132
Mongolisches Reich 1206 - 1294

Kiewer RusWikipedia-logo.png

Vom 17. Jahrhundert bis 1917

Früher Beginn der Industrialisierung im europäischen Teil

Nuvola Stift.png   Aufgabe
um 1887
um 1886

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts auf der Basis von Steinkohlevorkommen im Donezkbecken (s. auch. Ukraine entstand die erste Schwerindustrieregion der späteren UdSSR

Die Transsibirische Eisenbahn

Nuvola Stift.png   Aufgabe
Map Transsib Railway 1897.png
  1. Sieh Dir den Verlauf der Transsib im Atlas genau an (Tscheljabinsk ist eine der Ausgangsbasen)!
  2. Notiere Dir von W nach O 10 Städte, über die die Transsib verläuft.
  3. Wieso kann man die Transsib als wichtige Ausgangsbasis für die Erschließung des gesamten sibirischen Raumes betrachten? Begründe durch verschiedene Argumente!

TranssibWikipedia-logo.png

Entwicklung von 1917 bis 1981 - Erschließungsprojekte in der Sowjetunion

Entwicklungen in der Landwirtschaft

Maehnrot.jpg
Merke:

Agrarstruktureller Wandel seit dem 19. Jahrhundert

  • 1861 Aufhebung der Leibeigenschaft
  • Mir-System:das Land gehört dem Mir, also der Dorfgemeinschaft und wird auf eine bestimmte Zahl von Jahren an einzelnen Bauern zur Nutzung abgegeben
Folge: intensive Nutzung zum Erzielen von möglichst hohen Erträgen ohne auf die Regeneration des Bodens zu achten
  • Stolypinschen Reformen
  • Landreform nach der Revolution von 1917
Enteignung der Großgrundbesitzer
Zuweisung des Landes an besitzlose Bauern, Kriegsheimkehrer und Städtern
  • Die Neue Ökonomische Politik 1921/22
um 1930
  • Die Phase der Kollektivierung
Sowchosen, Kolchosen und private Hofwirtschaft
Kolchose:
Bauern bringen die Produktionsmittel Boden, Maschinen, Tiere in die Kolchose ein
die Entlohnung erfolgt z. T. nach eingebrachtem Kapital, z. T. nach eingebrachter Arbeitsleistung
Plansoll muss an den Staat abgeführt werden, Rest darf auf dem freien Markt verkauft werden
durchschnittliche Größe 400 ha
Sowchose:
- große staatliche Betriebe, bei der die Beschäftigten nach festem Lohn bezahlt wurden
- durchschnittliche Größe: mehrere 1000 ha
- in den Randbereichen des Agrardreiecks liegend,
- in den Neulandgebieten
- zeitliche Entwicklung der Größe: 11000 -->27000-->16000 ha
Bedeutung der Sowchosen und Kolchosen und des privaten Hoflandes:
Nuvola Stift.png   Aufgabe

Kolchos-sowchos-privHaush.jpg

  1. Werte Diagramme nach Produkt, Zeit und erzeugendem Betrieb aus.
  2. Versuche Gründe für die unterschiedlichen Tendenzen zu finden.
Maehnrot.jpg
Merke:

Maßnahmen zur Produktionssteigerung der Landwirtschaft

  • Feld-Gras-Kampagne 1945:
  • Stalinplan zur Umgestaltung der Natur 1948
mehre 1000 km lange Windschutzhecken im europ. Teil der Sowjetunion
Песня жаворонка(3264-2448).jpg
  • Neulandgewinnungsaktion Chrustschows in Kasachstan
erzeugte Getreidemenge konnte gesteigert werden
war aber starken jährlichen Schwankungen unterworfen (Staubstürme, Kälteeinbrüche, Trockenheit):relative rasche Erschöpfung der *Bodenfruchtbarkeit im Süden
  • Intensivierung in den Nicht-Schwarzerderegionen

Das Kozept der Kombinate und der Territorialen Produktionskomplexe

Maehnrot.jpg
Merke:
Magnitokorsk um 1930 - Ural
  • um 19OO zweite Hüttenbasis im Ural, die vor allem in den 30-er Jahren verstärkt ausgebaut wird, weil Stalin befürchtet, dass das deutsche Truppen in Russland einmarschieren könnten


Konzept der Kombinate:

  • räumlich weit voneinander entfernte Gebiete tauschen ihre Rohstoffe miteinander aus
  • dabei entsteht aus einem noch nicht industrialisierten Gebiet mit "Hilfe" des industrialisierten eine weitere Hüttenbasis
  • Es entstand die dritte und vierte Hüttenbasis im Kusnezkbecken bzw. im Karagandabecken

Wasserkraftprojekte

Nuvola Stift.png   Aufgabe

Die Baikal-Amur-Magistrale und die Erschließung Nord-Ost-Sibiriens

Nuvola Stift.png   Aufgabe

Erschließung Westsibiriens

Ökologische Problemräume

Der Aralsee

Nuvola Stift.png   Aufgabe
Aralsee 1989 - 2008

Der Zerfall der Sowjetunion und die Gründung der Nachfolgestaaten

Beispiel Ukraine

Beispiel Estland - Lettland - Litauen

Nuvola Stift.png   Aufgabe