Wie kann eine Unterrichtseinheit in Minecraft aussehen?: Unterschied zwischen den Versionen

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Selbstbestimmtes Lernen)
(Selbstbestimmtes Lernen)
Zeile 26: Zeile 26:
 
=== Selbstbestimmtes Lernen ===
 
=== Selbstbestimmtes Lernen ===
  
Die Schulen in Deutschland haben ein großes Problem. Schülerinnen und Schüler können nicht selbst darüber entscheiden was sie lernen wollen. Denn die Schule konzentriert sich nicht auf die Lerninteressen und Problematiken der Schüler. Und sollten die Schülerinnen und Schüler sich doch dem Lehrplan hingeben, so führt dies nicht zur Erweiterung des eigenen Horizontes, sondern der Leistungsmaßstab der Schule wird angelegt (''defensives Lernen''). Gepaart mit dem Leistungsdruck den die Kinder haben, führt das dazu, dass sie abschalten. Sie konzentrieren sich nicht mehr auf den Unterricht und langweilen sich. <ref>[Gerstner, Hans-Peter/ Wetz, Martin (2008): Einführung in die Theorie der Schulen, Heidelberg: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. (Gerstner]</ref>
+
Die Schulen in Deutschland haben ein großes Problem. Schülerinnen und Schüler können nicht selbst darüber entscheiden was sie lernen wollen. Denn die Schule konzentriert sich nicht auf die Lerninteressen und Problematiken der Schüler. Und sollten die Schülerinnen und Schüler sich doch dem Lehrplan hingeben, so führt dies nicht zur Erweiterung des eigenen Horizontes, sondern der Leistungsmaßstab der Schule wird angelegt (''defensives Lernen''). Gepaart mit dem Leistungsdruck den die Kinder haben, führt das dazu, dass sie abschalten. Sie konzentrieren sich nicht mehr auf den Unterricht und langweilen sich. <ref>[Gerstner, Hans-Peter/ Wetz, Martin (2008): ''Einführung in die Theorie der Schulen'', Heidelberg: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. (Gerstner]</ref>
  
 
Die Frage aus dem oberen Abschnitt ist nach diesen Worten leicht zu beantworten.
 
Die Frage aus dem oberen Abschnitt ist nach diesen Worten leicht zu beantworten.

Version vom 12. Mai 2014, 17:45 Uhr

Inhaltsverzeichnis

Willkommen zu meiner Selbstlerneinheit zum Thema Minecraft!

Hallo an alle da draußen! Schön, dass ihr den Weg zu meiner Wiki-Seite zum Thema Minecraft gefunden habt. Ich werde euch hier im Folgenden zeigen, was Minecraft ist und was dieses Spiel so einzigartig und faszinierend für sehr viele Menschen auf dieser Welt macht. Das Ganze soll zum Ende hin in einer Welt münden, in der sich Schülerinnen und Schüler gemeinsam austoben können und ihrem Gedankenfluss freien Lauf lassen können. Denn darum geht es in diesem Spiel. Minecraft hat keine Ziele. Es hat nur die Ziele, die man sich selbst setzt!


Es geht los: Startbildschirm in Minecraft!

Bevor ich euch das Spiel Minecraft zeige und euch durch die riesige Welt führe, möchte ich euch zu Beginn den Startbildschirm näher erläutern.



Der Startbildschirm hat insofern eine wichtige Funktion, als das ihr hier bereits festlegen müsst, wie eure zufallsgenerierte Welt später in etwa aussehen soll. Wenn ihr einmal angefangen habt ohne Cheats, Bauwerke und in einem bestimmten Spielmodus zu spielen, gibt es kein zurück mehr. Es bleibt dann nur noch die Möglichkeit eine neue Welt zu erstellen.

Überlegt euch also gut, wie ihr anfangen wollt.

Was ist Minecraft?

Minecraft in der Schule

Mein Thema habe ich mir deswegen ausgesucht, weil ich mich schon im Vorfeld mit Minecraft beschäftigt habe und viele Sachen gebaut habe. Online bin ich dann auf einen Artikel gestoßen, der davon berichtet hat, wie ein Lehrer in New York 2011 Minecraft als Unterrichtsfach eingeführt hat. Ich war perplex. Das konnte ich mir nicht vorstellen. Ich hab an meine eigene Schullaufbahn gedacht; an das was wir gelernt haben. Und wenn wir ehrlich sind, steht das in einem krassen Widerspruch dazu, was der werte Herr Levin an seiner Schule praktiziert hat. Aber wieso? Wieso ist Minecraft so beliebt bei den Schülerinnen und Schülern? [1]

Selbstbestimmtes Lernen

Die Schulen in Deutschland haben ein großes Problem. Schülerinnen und Schüler können nicht selbst darüber entscheiden was sie lernen wollen. Denn die Schule konzentriert sich nicht auf die Lerninteressen und Problematiken der Schüler. Und sollten die Schülerinnen und Schüler sich doch dem Lehrplan hingeben, so führt dies nicht zur Erweiterung des eigenen Horizontes, sondern der Leistungsmaßstab der Schule wird angelegt (defensives Lernen). Gepaart mit dem Leistungsdruck den die Kinder haben, führt das dazu, dass sie abschalten. Sie konzentrieren sich nicht mehr auf den Unterricht und langweilen sich. [2]

Die Frage aus dem oberen Abschnitt ist nach diesen Worten leicht zu beantworten.

Wie könnte eine Unterrichtseinheit aussehen?

Fazit

Links

Diese Version ist für die Nutzung in der Schule sehr sinnvoll, da sie speziell auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler zugeschnitten ist. Auf dieser Seite kann man auch viele Minecraft-Lizenzen zu einem reduzierten Preis erwerben.

Quellenangaben

  1. (Gamestar 10.04.2011)
  2. [Gerstner, Hans-Peter/ Wetz, Martin (2008): Einführung in die Theorie der Schulen, Heidelberg: Wissenschaftliche Buchgesellschaft. (Gerstner]