dwu

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
< ZUM.de
Version vom 15. Dezember 2018, 18:49 Uhr von Dwu (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Umalogo2.gif

Die dwu-Unterrichtsmaterialien Mathematik und Physik befinden sich seit 1997 auf ZUM.de. Dieter Welz aus Ulm (dwu) stellt Arbeitsblätter und andere Medien für den Mathematik- und Physikunterricht in der Sekundarstufe I zum kostenlosen Download für den schulischen Gebrauch zur Verfügung.

Die dwu-Unterrichtsmaterialien auf dem Server der ZUM

Screenshot der dwu-Sammlung vom 13.4.1997

Als die dwu-Unterrichtsmaterialien am 9.3.1997 auf dem Server der ZUM begannen, war der bisherige Erfolg dieses Web-Projekts noch in keiner Weise erkennbar.

Die erste noch kleine Sammlung erzielte zunächst einen täglichen Download von ca. 100 Medien, der rasch anstieg und bis zum 15-jährigen Jubiläum im März 2012 kurz vor dem 37.000.000sten Medien-Download stand. Im Februar 2015 war die 44-Millionen-Marke überschritten und bis zum Abschalten der Statistik Mitte 2018 waren über 50.000.000 Medien-Downloads erreicht.

dwu wurde ein Teil der Erfolgsgeschichte der ZUM.

Im Laufe der Zeit kamen zu den digitalen Folien und Kopiervorlagen weitere Medienarten wie Flash-Animationen, interaktive Hot Potatoes-Übungen und Videoclips zu Versuchen im Bereich der Radioaktivität dazu.

Bis 2013 war diese Sammlung auch auf einer CD-ROM als Schullizenz oder Einzellizenz erhältlich.

Die dwu-Animationen wurden in Flash geschaffen, das immer mehr durch HTML5 abgelöst wird und nicht mehr weiterentwickelt wird. Zur Medienumwandlung Flash => HTML5 hatte Google zwar das Webtool Swiffy entwickelt, dann aber wieder zurückgezogen, so dass die Umwandlung der dwu-Animationen nicht mehr erfolgen konnte.

Mobile Nutzung der dwu-Animationen und Clips

Mit den passenden Apps lassen sich unter Android 4.0 ... 4.3 oder iOS auch Flash-Inhalte von Websites darstellen.

Ein Info-Skript in der dwu-Sammlung zeigt, wie man die Voraussetzungen schaffen kann, um alle dwu-Medien auch auf Tablet-PCs zu nutzen:

Linkliste