Alltagssprache (Informatik)

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Begriffe aus der Computerfachsprache oder auch IT-Markennamen gehen langsam aber sicher in unseren Sprachgebrauch über. Es handelt sich nicht nur um reine Anglizismen. Auch Markennamen und Abkürzungen werden zu Begriffen.

(...) der Computerspezialist Joseph Weizenbaum (führt) den Rückstand der deutschen Computerwissenschaft auf unser "Sprachgulasch" zurück. Solange sich niemand die Mühe mache, wesentliche Begriffe der Computersprache einzudeutschen, werde Deutschland auf diesem Wissensgebiet keine große Rolle spielen können, meint er.

No future für Deutsch?, 19.10.2005

Beginnen wir also aus Gründen der Wettbewerbsfähigkeit unser Sprachgulasch zu würzen ...

Inhaltsverzeichnis

Beispiele

  • Was heißt googeln? (Hat es bereits in den Duden geschafft.)
  • Was ist voipen?
  • Was mache ich, wenn ich simse?
  • Ich maile, chatte, surfe und boote. Früher habe ich noch gefaxt, heute immer seltener, aber loade ich auch down?
  • Kurios ist das deutschsprachige Handy, was es im Englischen gar nicht gibt (Übesetzung: Mobile). Sollten wir es dann nicht gleich wie Hand aussprechen?

In der Presse

Linkliste

Siehe auch