BSD

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Allgemein über BSD [1]

BSD ist wie z. B. Linux ein UNIX ähnliches Betriebssystem. Typisch für beide Projekte ist, dass sie nicht kommerziell ausgelegt sind. Ähnlich wie Linux gehört BSD keinem Unternehmen, sondern die Software wird frei von technisch interessierten und engagierten Programmieren, die in einer Gemeinschaft arbeiten und auf der ganzen Welt verteilt sind, entwickelt, verbessert und zur Verfügung gestellt.

BSD-Varianten:

Im Vergleich zu Linux gibt es bei BSD im Grunde nur vier Hauptvarianten:

Mac OS X von Apple

Das Betriebssystem Mac OS X von Apple besitzt einen Kernel von BSD, gehört aber zu den sogenannten closed-source Software, obwohl der BSD-Kernel "Darwin" als voll funktionsfähiges Open Source-Betriebssystem für x86- sowie PPC-Computer erhältlich ist.

Einzelnachweise

  1. https://www.freebsd.org/doc/de_DE.ISO8859-1/articles/explaining-bsd/comparing-bsd-and-linux.html