Bundeswehr

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Bundeswehr der Bundesrepublik Deutschland ist nicht zuletzt angesichts der Zunahme ihrer Auslandseinsätze und der vorgesehenen Umwandlung in eine Berufsarmee ein wichtiges Thema für den politischen Unterricht.

Inhaltsverzeichnis

Konzeption

„Das Gesamtkonzept der Bundesregierung „Zivile Krisenprävention, Konfliktlösung und Friedenskonsolidierung“ ist ein Baustein dieses gesamtstaatlichen Sicherheitsverständnisses. Es erfasst neben den klassischen Feldern der Außen-, Sicherheits-, Verteidigungs- und Entwicklungspolitik unter anderem die Bereiche Wirtschaft, Umwelt, Finanz-, Bildungs- und Sozialpolitik. Hieraus wird die Notwendigkeit einer Vernetzung sicherheitspolitischer Strukturen und ihrer wesentlichen Akteure abgeleitet sowie die Beseitigung struktureller Krisenursachen als ressortübergreifende Querschnittsaufgabe verstanden. Das Konzept wird unter Verantwortung eines alle Bundesministerien umfassenden Ressortkreises umgesetzt.“ Interpretation des Grundsatzes der vernetzten Sicherheit von 2011

Neuausrichtung

Die Bundeswehr steht vor einer Neuausrichtung. Eine Kommission wurde eingesetzt, die Vorschläge für die künftige Struktur erarbeitet hat. Der Generalinspekteur hat einen Bericht vorgelegt. Zuletzt wurde ein Lenkungsausschuss für die Gesamtstrategie der Strukturreform und ein Arbeitsstab, der die wesentlichen Handlungsfelder für die Strukturreform des gesamten Geschäftsbereichs zusammenführt, eingerichtet.

Neuausrichtung laut Webseite des Bundesministeriums für Verteidigung

Auslandseinsätze

Kritik: Gefährden internationale Aufträge Aufträge in nationalem Interesse?

Kontakte zur Bundeswehr

Linkliste