Europäische Öffentlichkeit

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Europäische Öffentlichkeit ist der Raum, in dem Diskussionen über europäische Fragen nicht nur in einem nationalen Kontext geführt werden, sondern an übernationalen Interessen orientiert..[1] Bisher existiert diese Öffentlichkeit nur im europäischen Parlament, nur bedingt in den europäischen Eliten und in der veröffentlichten Meinung.

Anmerkungen

  1. vgl. mit unterschiedlicher Akzentsetzung Barbara Pfetsch: "Europäische Öffentlichkeit kann man als einen Kommunikationsraum begreifen, in dem europäische Akteure Resonanz für ihre Politik erwarten und die Meinungen der Bevölkerung erfahren können. Die Frage nach Entstehung und Entwicklungsstand Europäischer Öffentlichkeit ist damit eine Kernfrage der europäischen Demokratie." Barbara Pfetsch in: Europäische Öffentlichkeit - Entwicklung transnationaler Medienkommunikation Aus Politik und Zeitgeschichte 23/24 2009

Literatur

Wolfgang R. Langenbucher, Michael Latzer (Hrsg.): Europäische Öffentlichkeit und medialer Wandel: eine transdiziplinäre Perspektive, VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden 2006

Linkliste