Modul Medientexte

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Modul Medientexte wird im Rahmen der Ergänzungsstunden in den Jahrgängen 9 und 10 unserer Schule angeboten.


Inhaltsverzeichnis

Aktuelle Infos über Medien

"32 Millionen Euro will die WAZ-Zeitungsgruppe im Jahr 2009 einsparen. Nun ist klar, was das für die Belegschaft bedeutet: 300 Stellen sollen in den Print-Blättern der Gruppe wegfallen. Die Online-Redaktion dagegen bekommt 20 Stellen hinzu. Fotografen sollen in eine eigene Firma ausgelagert werden."
"Immer weniger zahlende Kunden, immer weniger Anzeigen: Wie sieht die Zukunft des Journalismus aus? Der SPIEGEL-ONLINE-Artikel "Panik ist kein Geschäftsmodell" hat diese Diskussion kräftig angeheizt. Diskutieren Sie mit: Sie entscheiden mit über die Zukunft der Medienlandschaft."
"Viele US-Zeitungen sehen nur einen Ausweg aus ihrer Existenzkrise: Online-Bezahlinhalte. Aber Bezahlschranken werden das Ende der Blätter nur beschleunigen. Ein kalifornisches Start-up will das Bezahlen für Inhalte im Web revolutionieren. Das sollte auch deutsche Medienpolitiker interessieren."

Zukunft der Medien

"Wer sagt, dass Leser für Journalismus im Netz nichts bezahlen wollen? Nur der Preis muss stimmen - und die Portionsgröße: Nicht der starren Voll-Zeitung, sondern auf den einzelnen Leser zugeschnittenen Kombi-Angeboten gehört die Zukunft."

Adressen

Siehe auch