RPS Jahrestagung 2014

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meine Workshops auf der RPS Jahrestagung 2014 (am zweiten Tag, dem 18, November 2014) standen unter dem Titel OER selbst gemacht. Das tun, wovon andere reden … vom ZUM-Wiki bis iTunes U:

OER selbst gemacht. Das tun, wovon andere reden … vom ZUM-Wiki bis iTunes U

Karl-Otto Kirst, Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V. (ZUM, ZUM.de)

Zu Recht wird in den letzten Jahren viel über Open Educational Ressources (OER) geredet. Gemeint sind damit frei zu nutzende Bildungsmaterialien, die nicht nur frei verwendet, sondern auch verändert und weitergegeben werden dürfen.

Die „Zentrale für Unterrichtsmedien im Internet e. V.“ (ZUM, ZUM.de) bietet seit ihrer Gründung 1997 eine sehr große Zahl an Materialien, die kostenlos für unterrichtliche Zwecke genutzt werden dürfen. Seit 2008 stehen die Inhalte der Wikis auf ZUM.de unter einer OER-Lizenz. Mit dieser Lizenzierung und mit den für schulische Zwecke zunehmend optimierten Wikis haben sich die Wikis auf ZUM.de zunehmend zu einer Plattform für innovative Unterrichtsideen entwickelt.

Wie leicht es ist, selbst Inhalte im ZUM-Wiki (zumwiki.de), im Projektwiki (projektwiki.de) oder in einem anderen Wiki zu erstellen bzw. dort zu veröffentlichen, das soll dieser Workshop gezeigt und selbst erlebt werden.

Inzwischen gibt es auch die Möglichkeit, eigene Inhalte auf iTunes U zu veröffentlichen. Auch dies wird kurz vorgestellt und kann bei Bedarf ausprobiert werden.

Das Angebot richtet sich gleichermaßen an Einsteiger wie an Fortgeschrittene.


http://info.rps-schule.de/index.php?id=401, 16.11.2014

Inhaltsverzeichnis

Kurzer Überblick über die ZUM

Präsentation

Das ZUM-Portal

Autoren-Seiten

Beispiele einiger Autoren-Seiten in der ZUM-Classic:

Wikis auf ZUM.de

ZUMpad

Ein Wiki auf ZUM.de nutzen

finden, lesen, nutzen

Die sicherlich häufigste Art ein Wiki bzw. eine Seite oder auch mehrere in einem Wiki zu nutzen, ist, dass man durch Googeln oder einen Link auf eine Wiki-Seite stößt und diese dann liest und ggf. auch die darin enthaltenen Möglichkeiten, z.B. darin eigebundene interaktive Übungen, nutzt.

Selbst editieren

Wer in einem Wiki auf ZUM.de selbst etwas editieren (neu schreiben, ergänzen oder ändern) möchte, muss hierfür als Benutzer angemeldet sein.

Die Anmeldung

Erste Schritte

Sich selbst vorstellen

Setze folgenden Quellcode in Deine Seite ein und ergänze sinngemäß:

== Infos über mich ==

== Mein Arbeitsplatz ==

== Meine Seiten hier im Wiki ==
Eine Unterseite für sich erstellen

Kopiere den folgenden WikiText in Deine Seite unter "Meine Seiten hier im Wiki":

* [[/Meine erste Unterseite/]]
* [[/Interaktive Übungen/]]
Eine neue Seite erstellen
  1. Schreibe unter "Meine Seiten hier im Wiki den Namen Deiner Schule.
  2. Markiere den Namen und klicken auf das Linksymbol im WikiEditor.
  3. Klicke auf "Link einfügen".

Jetzt gibt es einen Link zu einer Seite:

  • Ist die Seite vorhanden, so ist der Link blau.
  • Ist die Seite nicht vorhanden, so ist der Link rot.

Klicke auf den roten Link. Füge Text in die neue Seite ein und speichere sie.

Tipp
Setze vor den Link das Aufzählungssymbol, den Stern "*".

Dein Wikitext sollte etwa so aussehen:

* [[Meine Schule]]

Eine vorhandene Seite bearbeiten

Um eine Seite bearbeiten zu können, musst Du angemeldet sein.

  1. Klicke oben auf der Seite, die Du bearbeiten möchtest, auf "bearbeiten".
  2. Füge Text hinzu oder ändere vorhandenen Text.
  3. Speichere die Seite.
Tipp 1
Schreibe unterhalb des Eingabefeldes hinter "Zusammenfassung:" kurz, was Du eingefügt oder geändert hast. Dies erscheint dann unter "Versionen / Autoren" und hilft zu verstehen, wer wann welche Änderungen vorgenommen hat.
Tipp 2
Du kannst auch einen Absatz bearbeiten. Klicke dazu auf das "Bearbeiten" neben der Absatzüberschrift.

Bilder und andere Dateien

Wikimedia Commons nutzen

Die meisten Bilder und Dateien, die in der Wikipedia zu finden sind, werden aus Wikimedia Commons, dem Dateiarchiv der Wikimedia Foundation, eingebunden. In den Wikis auf ZUM.de ist dies in gleicher Weise möglich.

  1. Gehe in die Wikipedia und suche dort eine Seite, die ein Bild enthält, z.B. Oldenburg (Oldenburg)Wikipedia-logo.png.
  2. Klicke auf ein Bild, um es groß anzeigen zu lassen.
  3. Klicke auf dem Bild rechts unten auf den Button "Diese Datei teilen oder einbetten".
  4. Klicke auf "Einbetten" und kopiere den im darunter sichtbaren Feld angezeigten WikiText.
  5. Füge diesen Wikitext z.B. auf Deiner Benutzerseite ein.
Siehe auch
Hilfe:Dateien aus Wikimedia Commons
Eigene Dateien hochladen
  1. Klicke im linken Seitenrand dieses Wikis im Abschnitt "Werkzeuge" auf "Datei hochladen".
  2. Es öffnet sich der Assistent zum Hochladen von Dateien.
  3. Lies die Informationen in der Info-Grafik "Nützliche Hinweise für Beiträge in diesem Wiki".
  4. Klicke dann unterhalb der Info-Grafik auf "Weiter" und folge den Anweisungen.

Tipps und Tricks

Abschreiben erlaubt

In einem Wiki darf man Beiträge überarbeiten und ergänzen. Und wenn einem auf einer Seite etwas gefällt, dann kann man dort auf "bearbeiten" klicken, um sich den WikiText der Seite anzuschauen und diesen bei Bedarf auch kopieren.

Tipp
Kopiere nacheinander von einigen Seiten den WikiText und speichere ihn auf einer Unterseite Deiner Benutzerseite ab. Verändere dann den WikiText mehrfach, um zu sehen, was sich dadurch wie verändert. - Auf diese Weise kann man recht schnell verstehen und lernen, eigene WikiTexte zu schreiben.

Man macht nichts kaputt

In einem Wiki kann und soll man gerne mutig sein. Denn:

  • Jeder Änderung lässt sich rückgängig machen.
  • Auch eine versehentliche Löschung von Inhalten (und auch Seiten) kann rückgängig gemacht werden.

Dies ist möglich, weil es eine konsequente Speicherung aller Änderungen gibt, die man, wenn man möchte, auf zwei Ebenen verfolgen kann:

  • Auf jeder Seite unter "Versionen / Autoren"
  • Über den Link am linken Seitenrand oben "Letzte Änderungen"
Tipp
Wenn Du etwas auf einer Seite ändern oder ergänzen möchtest, aber unsicher bist, ob dies angemessen oder tatsächlich erlaubt ist, dann schreibe Deine Gedanken auf die entsprechende Diskussionsseite (z.B. hier).

Hilfe einfordern

Als "Neuling" in einem Wiki oder bei etwas komplexeren Anforderungen an eine Seite, aber oft gerade auch bei anscheinend "simplen" Problemen, kann es sinnvoll sein, Hilfe von anderen Wiki-Autorinnen und -Autoren einzufordern. Dies ist auf verschiedenen Wegen möglich:

  • Mit einer Nachricht im ZUM-Wiki:Forum: Dort einfach auf das "+" neben "bearbeiten" klicken, dem Beitrag einen sprechenden Titel geben und eine Frage oder Problembeschreibung eingeben und speichern.
  • Mit einer kurzen Nachricht auf die Diskussionsseite zu der Seite, um die es geht, also z.B. hier.
  • Mit einer Mitteilung an den letzten oder aktivsten Autoren (bzw. die entsprechende Autorin) einer Seite. Siehe hierzu unter "Versionen / Autoren", wer dies sein kann. Und schreibe dann etwas auf die Diskussionsseite des Autors bzw. der Autorin.
  • Wenn Dir ein Administrator oder eine Administratorin bekannt ist oder als in letzter Zeit aktiv auffällt, dann kannst Du diese Person auf ihrer Diskussionsseite anschreiben. Siehe hierzu auch ZUM-Wiki:Administratoren.
Tipp
Unterschreibe (signiere) Deine Beiträge auf Diskussionsseiten unbedingt, damit sofort sichtbar ist, wer hier wann etwas geschrieben hat. - Einen Button zum Eingeben Deiner Signatur findest Du im WikiEditor, wenn Du auf "Erweitert" klickst. Klicke in der dann sichtbaren Symbolleiste auf das weit rechts stehende Stift-Symbol.

Verschieden Möglichkeiten, ein Wiki zu nutzen

Lesen und anwenden

Jeder, der durch Googeln oder über eine bekannte Seitenadresse auf eine Wiki-Seite in der ZUM-Wiki-Family stößt, kann diese lesen und natürlich auch darin sichtbare interaktive Übungen nutzen.

Für alle weiteren Aktivitäten muss man als Benutzer im jeweiligen Wiki angemeldet sein.

Für eigene Notizen

Jeder angemeldete Benutzer kann auf der eigenen Benutzerseite etwas notieren. - In vielen Fällen bietet es sich an, für Notizen eigene Unterseiten anzulegen.

Unterricht vorbereiten

Zur Vorbereitung des eigenen Unterrichts kann man auf seiner Benutzerseite - und besser noch auf einer extra dafür angelegten Unterseite - Informationen, Dateien, interaktive Übungen und Links zusammenstellen.

Wenn es sich um ein Thema handelt, das auch für andere Benutzer gleichermaßen von Interesse sein kann, bietet es sich an, diese Vorbereitungen direkt im Hauptnamensraum (ohne "Benutzer:" davor) vorzunehmen. So können auch andere Benutzer Deine Beiträge gut sehen und auch nutzen.

Beispiele
Benutzer:Konstantin Kowalski
Benutzer:Benho80/Mathematik

Dokumentation

Auch zur Dokumentation eignet sich ein Wiki hervorragend, sei es auf einer eigenen Unterseite oder gleich im Hauptnamensraum, sodass auch andere Benutzer davon profitieren können.

Beispiel
Benutzer:MWeyer

Lernpfade erstellen

Im Hinblick auf den eigenen Unterricht können so genannte Lernpfade erstellt, in denen vorstrukturierte Informationen und Übungen bereitgestellt werden, die im Unterricht oder zu Hause, unter Anleitung einer Lehrkraft oder auch eigenständig von Lernenden genutzt werden können.

Siehe
Mathematik-digital
Lernpfade Ethik

Mit Schüler_innen aktiv werden

Kurs- und Klassenseiten im ZUM-Wiki

Das ZUM-Wiki versteht sich als offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse. Damit ist gemeint, dass dieses Wiki auch für unterrichtliche Aktivitäten mit einer Lerngruppe genutzt werden kann. Hierfür haben sich einige Erfahrungswerte und Regeln herausgebildet, die auf den Seiten Kurs- und Klassenseiten sowie Hilfe:Kurs- und Klassenseiten vorgestellt werden.

Tipp
Lies und beachte die Hinweise auf Hilfe:Kurs- und Klassenseiten. Das erspart Dir in der Arbeit mit Deinen Schüler_innen und damit auch den Administrator_innen unnötigen Frust und lästigen Mehraufwand.
Beispiel
Gymnasium Gerabronn

Projektwiki

Mittlerweile gibt es das Projektwiki als eigenständige Plattform für das, was im ZUM-Wiki als Kurs- und Klassenseiten bezeichnet wird. Denn im Projektwiki bekommt die Person, die verantwortlich für ein "Projekt" zeichnet, selbst Administratorenrechte und kann somit eigenständig die Anmeldung von Schüler_innen verwalten und auch selbst z.B. Seiten sperren bzw. freigeben und ggf. auch löschen.

Tipp
Das Projektwiki eignet sich für alle, die einen eigenen Bereich für den eigenen Kurs, die eigene Klasse oder die eigene Schule suchen, ohne deshalb gleich ein eigenen Wiki installieren zu lassen und dann auch administrieren zu müssen.
Siehe
Schulen und Projekte - im Projektwiki
Beispiel
Koopdig - Fortbildung: Arbeiten mit digitalen Medien zur Unterstützung des kooperativen und individuellen Lernens

Ein eigenes Wiki

Ja, es gibt auch die Möglichkeit, ein eigenes Wiki auf ZUM.de installieren zu lassen. Dies macht aller Erfahrung nach aber nur dann Sinn, wenn absehbar ist, dass über einen längeren Zeitraum mehrere Personen in diesem Wiki aktiv arbeiten und dies auch aktiv betreuen werden.

Infos hierzu stehen im Portal der ZUM-Wiki-Family.

Beispiel
RMG-Wiki