Afrika

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Afrika

Ägypten

Nil/Oase

Africa on the globe (white-red).svg

Die Oase
Ägypten lebt vom Nil. Soweit sein Wasser reicht, können Fellachen, die Bauern Ägyptens, fruchtbare Ernten einbringen, obwohl viele Jahre hintereinander oft kein Tropfen Regen fällt.
Alle Feuchtigkeit muß dem Boden wie in den Oasen über Bewässerungsgräben zugeführt werden. Wo die Gräben enden, hört auch das Ackerland auf, fehlen Dattelpalmen.
Die Wüste beginnt. Die Grenze ist so scharf, daß man mit dem einen Fuß im grünen Fruchtland und mit dem anderen in der Wüste stehen kann.
Nur wenn die Fellachen ihre Felder regelmäßig und genügend bewässern, kann vielerlei Getreide, können Bohnen, Linsen und Zwiebeln, Zuckerrüben und Baumwolle gedeihen.

Maehnrot.jpg
Merke:

Afrika, Ägypten, Nil, Kairo, Oase, Fellachen


Stift.gif   Aufgabe


Fragezeichen.gif   Frage
  • Wie heißt der größte Fluß in Ägypten?
Der Nil
  • Wie heißt die Hauptstadt Ägyptens?
Kairo
  • Wie heißen die Bauern in Ägypten?
Die Fellachen
  • Beschreibe mit deinen Worten was eine Oase ist.
  • Was fällt dir zu Afrika noch ein?


Länder in Afrika

Ägypten | Algerien | Angola | Äquatorialguinea | Äthiopien | Benin | Botsuana | Burkina Faso | Burundi | Dschibuti | Elfenbeinküste | Eritrea | Gabun | Gambia | Ghana | Guinea | Guinea-Bissau | Kamerun | Kap Verde | Kenia | Komoren | Demokratische Republik Kongo | Republik Kongo | Lesotho | Liberia | Libyen | Madagaskar | Malawi | Mali | Marokko | Mauretanien | Mauritius | Mosambik | Namibia | Niger | Nigeria | Ruanda | Sambia | São Tomé und Príncipe | Senegal | Seychellen | Sierra Leone | Simbabwe | Somalia | Südafrika | Sudan | Swasiland | Tansania | Togo | Tschad | Tunesien | Uganda | Zentralafrikanische Republik