Benutzer:Martha

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kasan Diese Benutzerin kommt aus Kasan (Russland).
ru Для этого участника русский язык является родным.
Diese Benutzerin spricht Russisch als Muttersprache.
de Эта девушка владеет немецким языком.
Diese Benutzerin spricht Deutsch.
en Эта учатницами владеет "разговорным английским"
This user is able to contribute with a basic level of English.
Das bin ich

Ich bin ...

Martha Galizkaja / Марта Галицкая Zur Zeit wohne ich in Kasan, bin seit kurzem mit meinem Studium fertig, habe TGGPU - Tatarische Staatliche Universitaet fuer Paedagogik Geisteswissenschaften, Fakultaet fuer Fremdsprachen, Fachrichtung Deutsch und Englisch beendet. [1], [2]

29/10/1985 in Russland, Republik Tatarstan, Stadt Kasan geboren

1992-2002 - Schule 72 mit erweitertem Deutschunterricht, Abitur

1991-1998 - Musikschule, Zeugnis

Nachdem ich die Auswahlrunden eines Wettbewerbs zum Schüleraustausch durchlaufen hatte, lernte 2001 zweieinhalb Monte in einem Gymnasium in Deutschland

2002-2004 - Kunstschule, Zeugnis

2003-2004 - Fahrschule, Fahrschein, Kategorie: B

2002-2007 - Studium an der Universität

Im Jahre 2003 belegte ich den 1. Platz beim republikweiten Wettbewerb für Aufsätze in deutscher Sprache, wofür ich mit einer Fahrt zu den DAAD-Sommersprachkursen nach Deutschland ausgezeichnet wurde.

Seit 2004 - Mitarbeiterin des Deutschen Hauses der RT [3]

2004-2005 - Kollegiatin des Theodor-Heuss-Kollegs der Robert-Bosch-Stiftung [4]

2005, 2006 - BIZ-Kurse in Moskau, bin Multiplikator der Jugendarbeit [5], [6]

2005, 2006 - aktive Teilnahme an IPK-Projekten

Am 25. Januar 2007 wurde Martha bei einem Treffen im Kreml ein Sonderstipendium des Präsidenten der Republik Tatarstan - M. Scheimiew - ausgehändigt

Seit Februar 2007 habe enge Kontakte zum Jugendministerium der REpublik Tatarstan

5 июня 2007 г. награждена ректором ТТГПУ З.Г. Нигматовым почетной грамотой "За пропаганду немецкого языка и активную общественную деятельность".

Seit September 2007 werde ich Deutschkurse im Deutschen Haus leiten

КУРСЫ НЕМЕЦКОГО ЯЗЫКА

идет набор в группу на 6-месячные курсы немецкого языка в центре Интербридж (Казань ул.Чернышевского 43/2, привокзальная площадь, здание Ильдан, 3 этаж, 335 офис) с октября 2007 г. в зимние студенческие каникулы запланирована поездка в Берлин, по оканчанию курсов - сертификат


Приглашаем студентов и школьников старших классов на курсы немецкого языка (группа начинающих) при АНО «Немецкий Дом РТ» (ул. К. Маркса, 26, www.ndrt.ru). Занятия проходят по четвергам с 18.30 до 20.30, по воскресеньям с 9.30 до 11.30. Первое занятие состоится 23 августа. Преподаватель – Марта Юрьевна Галицкая.

Вам будет предоставлена возможность участвовать в мероприятиях и проектах Немецкого Дома: клубе общения на немецком языке, немецком киноклубе, концертных вечерах, встречах со сверстниками из других городов и стран, прежде всего из Германии, и многое другое.


Kontakt:

Email: gmartha@rambler.ru Tel.: +7-9033063260

http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Martha_Galizkaja


Meine Heimatstadt - KASAN [7]

Bilder von Kasan: [8], [9]

Meine Hobbies und Aktivitaeten

  • Selbstentwicklung
  • Reisen

"Reisen bildet"

  • Kunst: Musik, Malerei, Taenze, Kino u.a.
  • Schwimmen
  • Schreiben

Ich bin Korrespondent der Unizeitung und das macht mir Spass.

  • Theater

" U n s e r   g a n z e s   L e b e n   i s t   T h e a t e r ." (bin Leiterin der Theatergruppe "Deutsches Theater")

Auf Grundlage eines Auswahlverfahrens wurde ich 2005 für zwei Jahre als Mitglied im Theodor-Heuss-Kolleg der Robert Bosch Stiftung ausgewählt. Im Laufe der darauffolgenden zwei Jahre nahm ich an Arbeitstreffen mit Arbeitssprache Deutsch teil: dreimal in Deutschland, einmal in Kroatien. Das Ergebnis meiner Arbeit war das russisch-deutsche Theaterprojekt „Russen? Deutsche? Russlanddeutsche!“, welches ich zusammen mit Tino Rasche (Deutschland) und Natalie Mrázková (Tschechien) organisierte. Mit Erfolg fanden die Premieren des Stückes „Zwischen den Stühlen“ (Autoren - Martha Galizkaja, Tino Rasche) in deutscher Sprache und eine Ausstellung im Staatlichen Theater K. Tintschurin in Kasan und im Studententheater Regensburg statt. Hier koennen Sie mehr daueber lesen - Homepage unseres Projekts: [10]

Meine Arbeit

  • Ich arbeite im "DEUTSCHEN HAUS DER REPUBLIK TATARSTAN" [11]
  • Seit Sommer 2006 bin ich Vorsitzende des Jugendclubs "Perlenkette" des Deutschen Hauses

Ich bin fuer verschiedene Projekte des Deutschen Hauses verantwortlich. Eines davon ist das "Plauderhaus"

Am 7. Oktober 2006 wurde, nach langer Vorarbeit, das deutsche "P L A U D E R H A U S" eroeffnet

Es kamen mehr Interessierte, als je zu erwarten gewesen wäre. Der Seminarraum hätte vielleicht für 20 Leute gut Platz geboten, doch im Endeffekt waren über 40 gekommen!

Menschen aus Kasan (vor allem Studenten), die sich für die deutsche Sprache interessieren und die Gelegenheit nutzen wollten, diese auch einmal in einer Umgebung anzuwenden, die über den Sprachunterricht hinaus geht. Und dies ist auch die Idee. Jeden Samstagabend bietet das Deutsche Haus der Republik Tatarstan [12] die Möglichkeit, deutschen Muttersprachlern in Kasan auf den Zahn zu fühlen, sich mit ihnen in ihrer Muttersprache über die unterschiedlichsten Themen zu unterhalten oder auch Fragen zu stellen, was man schon immer einmal über Deutschland wissen wollte.

Ganz nebenbei verbessert man so eventuell sogar seine Sprachkenntnisse, lernt etwas über eine andere Kultur kennen und bekommt die Möglichkeit, die Sprache, die man in der Schule, an der Universität oder wo auch immer gelernt hat, außerhalb Deutschlands einmal praktisch anzuwenden. So läßt sich ganz ungezwungen selber überprüfen, ob man fit für einen Aufenthalt in Deutschland, für wirtschaftliche, wissentschaftliche, kulturelle Beziehungen mit Menschen aus Deutschland oder für andere Aktivitäten in deutscher Sprache ist. Sollte dem nicht so sein, auch kein Problem, dann lernt man hier eben dazu. Das erste Seminar, oder nennen wir es lieber Treffen, wurde von Tino Rasche, einem Physikstudent aus Berlin, geleitet.

Er hat locker in das Thema eingeführt und es arrangiert, dass sich die vielen Interessierten, die gekommen waren, gegenseitig näher kennen lernten, auf Deutsch vorstellten und über ihre Motivation erzählten. Weitere Treffen werden anschließend je nach Wunsch zu bestimmte Themen abgehalten. Dabei wird immer ein Deutscher den Teilnehmern zur Seite stehen, um als Muttersprachler das gewünschte Sprachniveau zu gewährleisten. Denn gesprochen wird ausschließlich auf Deutsch! Wer sich das zutraut, ist herzlich willkommen. Aber keine Angst, Fehler machen gehört dazu und ist nicht schlimm.

Die Hauptsache ist, es macht Spaß und bringt etwas, will heißen, die, die kommen, lernen auch etwas dabei. Dass dem so ist, beweisen die zufriedenen Stimmen im Anschluss an die Veranstaltungen. Wer also Lust hat, der kommt einfach samstags am Abend gegen 17 Uhr in der Uliza Karla Marksa 26 in Kasan vorbei oder ruft am besten vorher noch mal unter (843)-2362568 an beziehungsweise schickt eine E-mail an mail@ndrt.ru und schlägt eventuell sogar ein interessantes Gesprächsthema vor.


1. IPK-Projekt in Kasan

Im Rahmen des IPK-Projekts haben wir zusammen mit anderen Germanistinnen aus Kasan und Studenten aus Eichstätt ein Projekt "Religion und Nationalität. Was hält die Jugend davon?" durchgeführt. Da kann man es sehen: Kasan - das Zusammenleben von verschiedenen Religionen in der Stadt.

Hier ist ein Artikel über unser Projekt auf Russisch und hier auf Deutsch

Jetzt haben wir vor, ein neues Thema zu wählen und die Projektarbeiten fortzusetzen. (siehe Forum)

Homepage unseres Projekts: [13]


Ergebnisse des Projekts:

2. IPK-Projekt in Kasan

Forum: [14]


Mein Kontaktnetz

Mein Kontaktnetz
Z U M - W I K I W I K I P E D I A W I K I V E R S I T Y


Wichtige Links

IPK:[15]

LDL:[16]

Deutsches Haus der Republik Tatarstan: [17]

Ueber mich auf WordPress.com: [18]


P1010115.jpg

Bedeutung meiner Vornamen

Martha ist hebräisch (מרתא Martâ) und bedeutet „die Herrin“ oder „die Gebieterin“. Der 29. Juli ist der Namenstag von Martha.

Ich wurde Martha zur Ehre meiner Oma - Martha Gakizkaja (geborene Siemens) - genannt.

МАРТА Происходит из древнеарамейского языка, означает: владычица, наставница. Русский вариант имени: Марфа.

С детства Марта настойчива, упряма и эмоциональна. Это обаятельная, располагающая к себе женщина. Она решительна, уверена в себе, никогда не теряет присутствия духа даже в самых сложных ситуациях. С развитым чувством собственного достоинства.

Марта любит бывать в обществе, любит и умеет красиво одеваться и обратить на себя внимание мужчин. Марты чаще всего интеллектуалки и работу себе выбирают соответствующую. Замуж выходят поздно, хотя не обделены вниманием противоположного пола, и, как правило, в браке бывают дважды. Однако некоторые из "осенних" замуж не выходят вовсе. Они более прагматичны и осторожны - никогда не сделают необдуманного шага.

Марта предана семье, она однолюбка, но ревнива, хотя и пытается скрыть это. Умеет многое делать по дому сама, не надеясь на мужа. Ее любимые тона - красный, голубой, зеленый. Характерные для нее театральность, эмоциональность позволяют почти всегда добиваться своего - как в отношениях с мужчинами, так и во всем другом. Не жалеет денег на туалеты и косметику, привлекательна.

Увлечения: книги.Любит сладкое. День ангела: 19 января; 21 июня; 29 июля

Совместимость имён. К складу характера этой женщины подходит один из тех, чье имя: Илья, Михаил, Мирослав, Олег, Павел, Петр, Роман, Святослав, Ярослав.

С Никитой, Николаем, Семеном, Орестом, Феликсом, Станиславом, Яковом, Лазарем или Юрием согласия скорее всего не будет.

Фоносемантика: Слово Марта производит впечатление чего-то хорошего, тяжелого, мужественного, холодного, могучего, большого.

Фоносемантика - оценка восприятия звуков на уровне подсознания. Фоносемантический анализ имени проводится по методике доктора филологических наук Журавлёва А.П. - чем звуки глуше, тем отрицательнее воспринимается слово. Талисман: Ромашка Цвет: Лиловый Камень: Гранат Знак зодиака: Имя идеально подойдет Скорпиону, Стрельцу и Рыбе

MARTHA Un jeune Napolitain Un beau soir à Sorrente Chantait ce doux refrain Sous le balcon de son amante

"Si je reviens ce soir Ce n'est pas pour te voir Mais simplement Pour te dire un indifférent bonsoir En passant"

Martha J'ai besoin de tes caresses Martha O ma divine maîtresse Martha Je voudrais jusqu'au jour Te griser de bonheur