Italienische Fußballmeisterschaft 1901

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Italienische Fußballmeisterschaft 1901 war die vierte italienische Fußballmeisterschaft, die von der Federazione Italiana Giuoco Calcio (FIGC) ausgetragen wurde.


Inhaltsverzeichnis

Organisation

Am 13. April 1901 fanden die Ausscheidungsspiele der ersten Runde statt, die zweite Ausscheidungsrunde wurde am 28. April 1901 ausgetragen.

Das Finale fand am 5. Mai 1901 in Genua statt. Hierbei trafen der AC Mailand und CFC Genua aufeinander. Der AC Mailand setzte sich in der Verlängerung mit 3:0 durch. Damit wurde der Verein erstmals italienischer Meister.

Teilnehmer

Erstmals nahm der SEF Mediolanum an der Meisterschaft teil.

Localizzazione delle squadre del campionato 1900-01.
Genoa
Ginnastica Torino
Juventus
Milan
Mediolanum

Resultate

1. Ausscheidungsrunde

Mannschaft Resultat Mannschaft
Juventus Turin Rosa e Nero.png 5 - 0 600px Blu Con Striscia Rossa.png Reale Società Ginnastica Turin
AC Mailand Bianco e Rosso (Croce) e Rosso e Nero (Strisce).png 2 - 0 Vorlage:Calcio Mediolanum

2. Ausscheidungsrunde

Mannschaft Resultat Mannschaft
Juventus Turin Rosa e Nero.png 2 - 3 Bianco e Rosso (Croce) e Rosso e Nero (Strisce).png AC Mailand

Durch den 3:2-Erfolg qualifizierte sich der AC Mailand für das Finale.

Finale

Mannschaft Resultat Mannschaft
CFC Genua 600px Rosso e Blu con striscia Bianco e croce Rossa su sfondo Bianco.png 0 - 3 Bianco e Rosso (Croce) e Rosso e Nero (Strisce).png AC Mailand

Meister

italienischen Fußballmeister
1901 Meister
AC Mailand
Titel 1
Scudetto.svg


AC Mailand 1901

Quellen

  • Almanacco Illustrato del Calcio Edizione 2005

Spielzeiten der italienischen Fußballmeisterschaft