Physik LK

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Veranschaulichung zu Aufgabe 55/3

Es wirkt die (konstante) Gewichtskraft u nach unten. Außerdem übt der Boden (tangential an die Kugel eingezeichnet) eine Kraft w (in Richtung des Mittelpunkts der Kugel) auf den Körper aus. Die resultierende Kraft v (Kräfteparallelogramm dieser beiden Kräfte bilden) wirkt als Zentripetalkraft senkrecht zur Drehachse. Um so schneller sich der Körper in der Kugelschale dreht, um so größer muss die Zentripetalkraft sein und um so höher steigt der Körper in der Kugelschale hoch, damit die Druckkraft des Bodens zusammen mit der Gewichtskraft die Zentripetalkraft aufbringen kann.

Verändern Sie die Höhe des Körpers mit Hilfe des Schiebereglers.