Personalisierte Startseiten

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo
Dialog
Diese Seite entsteht bzw. entstand teilweise im Dialog-Stil.

Personalisierte Startseiten sind Webanwendungen, mit deren Hilfe man RSS-Feeds sammeln kann, um nicht ständig alle möglichen Seiten aufrufen zu müssen, die einen interessieren.

Inhaltsverzeichnis

Was können personalisierte Startseiten?

Netvibes

Netvibes ist eine von vielen personalisierte Startseiten. Im WEB 2.0 Kochbuch für Lehrer habe ich damit angefangen zu beschreiben, was man mit den Startseiten anstellen kann.
Kurz gesagt, sammelt man mit diesen Webanwendungen seine RSS Feeds, um nicht ständig alle möglichen Seiten aufrufen zu müssen, die einen interessieren. Dann stellt man in seinem Browser diese Startseite ein und schwupp hat man alles auf einem Blick, wenn man sich ins Internet "einwählt". Wenn Du dich auf meiner Netvibes Seite umschaust, bekommst Du vielleicht eine Ahnung von dem was möglich ist.
Kann ich mit Netvibes z.B. den Artikel Interaktive Tafel beobachten oder auch in einem anderen Wiki bestimmte Seiten "beobachten", falls sich was ändert. Ich bin nämlich derzeit auf sehr vielen wikis unterwegs.
Jupp, kannst Du! Alles was im Prinzip ein RSS-Feed besitzt. Wenn Du den Artikel Interaktive Tafel im ZUM-Wiki beobachten möchtest, gehst Du erst auf    Versionen/Autoren    und dann erscheint auf der linken Seite unter (Werkzeuge) der RSS-Feed, bzw. der Atom-Feed. Diesen kopierst du nach Netvibes (geht analog mit anderen Anbieter) in ein sog. Feed-Widget. Ich habe es mal für Dich auf meiner Netvibes Seite mit der Interaktiven Tafel eingerichtet. Schau noch einmal auf meiner Netvibes Seite. Du siehst sofort, ob jemand daran rumgefummelt hat ;-). Das kannst Du auch mit allen Wikipedia Artikeln machen. Wenn man damit einmal angefangen hat geht die Suche nach den RSS-Feeds los. Sehr genial ist da der deutsche Bildungsserver, man kann sich seine eigenen RSS-Feeds zusammen basteln. Zum Beispiel schaue ich gezielt nach dem Stichwort Physik. Alles was auf dem d. Bildungsserver unter Physik verschlagwortet wird bekomme ich mit.
Das YouTube Video von Edlef Stabenau, der übrigens auch eine nette Netvibesseite unterhält, zeigt wie's gemacht wird, allerdings scheint es eine etwas ältere Netvibes-Version zu sein. Auf der Seite von Edlef Stabenau sieht man, wie er mit Netvibes Übersicht über einen Online-Workshop hält.

iGoogle (wurde eingestellt)

Ich hab' es bei iGoogle heut' früh schnell versucht, da ich dort seit einigen Monaten angemeldet bin. Hab' bei iGoogle noch nicht die RSS-Geschichte gefunden. Ist Netvibes dem iGoogle überlegen?

Bei iGoogle musst Du unter Gadgets hinzufügen schauen, in dem sich öffnenden Fenster dann links unten Feeds oder Gadget hinzufügen anklicken und den gewünschten RSS-Feed einfügen. Ich persönlich finde Netvibes aus 2 Gründen besser:
  1. hat Netvibes eine private und eine öffentliche Seite, dadurch ist es wiederum möglich zu kommunizieren und die Netvibes-Widgets lassen sich eleganter und vielfältiger zusammenstellen (ich finde Netvibes dem iGoogle überlegen),
  2. versuche ich von Google Abstand zu halten, mir wird der Laden einfach zu einflussreich.

Hab' den RSS Feed der Wiki-Seiten gefunden und ihn auf iGoogle, so wie du beschrieben hast eingefügt. Derzeit auf so vielen Plattformen angemeldet, daher mach' ich das jetzt mal mit iGoogle.

Pageflakes

Pakeflakes sieht auf den ersten Blick auch ganz nett aus. Dass du von Google Abstand halten willst, kann ich nachvollziehen.

Meine Erfahrungen beim Einsatz von Pageflakes:
Mit Pageflakes habe ich auch rumexperimentiert, im Prinzip ist es mit Netvibes zu vergleichen.


Welche Quellen via RSS-Feeds kann man "anzapfen"?

Text

Hab' folgenden RSS-Feed in meinen "Reader" "Catcher" wie auch immer kopiert:

http://wiki.zum.de/index.php?title=Personalisierte_Startseiten&feed=rss&action=history

Als Überschrift steht dann Personalisierte Startseiten - Versionsgeschichte. Mir gefällt, dass im Unterschied zum Feed "Letze Änderungen" der Benutzer an erster Stelle angezeigt wird.

Audio

Erster versuch mit iGoogle funkioniert, hör' gerade den "Audio-Feed" von CC2 (Computerclub):

RSS-Feed heißt http://www.cczwei.de/rss_issues.php

Weitere Podcast-Quellen:

→ Beide Sammlungen bieten Suchfunktionen, Kategorie und RSS-Feeds.

Video

Kann man auch Videocasts mit solchen Personalisierten Startseiten abonnieren?

Wahrscheinlich kann man das, werd mal versuchen den Videocast von Frau Merkel via RSS-Feed "anzuzapfen". In wie weit dies auch mit Youtube-Videos möglich ist, wäre interessant.
Hab' jetzt den RSS-Feed der Kanzlerin (http://www.bundeskanzlerin.de/Webs/BK/DE/Service/RSS/Functions/bundeskanzlerinPodCastRSS20,templateId=renderNewsfeed.xml) gefunden und in iGoogle eingefügt. iGoogle listet dann die letzten 3-9 "Videocasts" (kann man einstellen) auf. Mittels FLASH-PLAYER auf einer weitergeleiteten Seite kann man dann das Video sehen.

Sind personalisierte Startseiten öffentlich zu "bewundern" oder nicht?

Meine iGoogle Seite kann nur ich sehen, scheint es. Die Netvibes Seite von zb http://www.netvibes.com/ths01 kann jeder sehen. Was ist da los?

Netvibes bietet mehrere Möglichkeiten.
  1. Hat es einen privaten Bereich, der ist nur für einen selbe sichtbar.
  2. Kann man neuerdings mehrere öffentliche Bereiche definieren. Zum Beispiel habe ich ein Hobby oder Interessengebiet Kursiver Textund den schulischen Bereich die ich offiziell ins Internet stellen möchte. Nun kann ich die eine Gruppe der Leser auf die Hobbyseite leiten und die andere Gruppe auf die Schulseite, so braucht die eine Lesergruppe sich nicht mit dem zu belasten, was für die anderen gedacht ist. Finde ich persönlich sehr praktisch. Zum Beispiel könnte man so auch Informationen für Klassen trennen.... Bei iGoogle ist dies nicht möglich.

Zwischen den offiziellen Bereichen und den privaten Bereich kann man hin und her springen. Um bei vielen Bereichen die Übersicht nicht zu verlieren verwende ich unterschiedliche Hintergrundbilder.

Resümee

Ich glaube es ist schnuppe für welchen Dienst man sich letztendlich entscheidet. Alle Dienste werden weiterentwickelt und es wird sich in Zukunft noch viel verändern. Allerdings hat es einen Vorteil sich einen bestimmten Dienst auszusuchen, und zwar sollte man den Dienst wählen, auf denen die meisten eigenen Bekannte auch angemeldet sind, eine Kommunikation wird ggf. dadurch einfacher und muss nicht erst über Drittanbieter laufen.

Wie ich mit Hilfe von Personalisierten Startseiten mit anderen Leuten kommuniziere, hab' ich nicht begriffen. Jedenfalls hab' ich das iGoogle soweit einsatzbereit und werde in Zukunft Internetseite nach RSS-Feeds abzusuchen und gegebenfalls dann einzufügen. Übringens gibt es innerhalb von einem Wiki auch die möglichkeit Wikiseiten auf eine Beobachtungsliste zu setzen. Allerdings kann man soweit ich weiß nur die Seiten innerhalb eines Wikis beobachten.
Man kann mit Netvibes auch z.B. die gesamten Letzten Änderungen vom ZUM-Wiki beobachten - siehe netvibes/ma-y

Mit iGoogle ist das, wie ich oben bereits geschrieben habe, auch schwieriger. Netvibes bietet da mehrere Möglichkeiten:

  1. In der oberen Leiste findest Du eine Schaltfläche Aktivitäten, klickst Du darauf kannst Du Deinen Status und den Status Deiner Freunde sehen, ähnlich wie bei Twitter eintragen, bzw. abrufen,
  2. kannst Du jede Menge Widgets für interne und externe Dienste auf Deiner Seite integrieren. Da gibt es einen Chat-Widget, Twitter-Widget, MSN-Widget, facebook-Widget, Gästebuch-Widget, etc, etc.

Und Du weißt nicht wie Du kommunizieren kannst? ;-) Google bietet da natürlich seine anderen Dienste an.

Hab' das facebook-Widget installiert. Und diese "personalisierte Startseite" kann ich von jedem Computer einloggen? Und auch wieder Ausloggen, damit nicht andere Leute meine Startseite sehen?

Ja, wie Webmail.

Ein Nachteil ist mir eben bei iGoogle aufgefallen. Die Änderungen der "angezapften" Seiten werden nicht zeitgleich angezeigt.

Bei Netvibes dauert das auch ein bisschen, bis die Aktualisierungen sichtbar werden. Meines Erachtens ist das aber nicht ein wirklicher Nachteil, da ich in der Regel nicht eine Änderung auf einer Seite (z.B in einem Wiki) mache und diese mir gleich auf meiner personalisierten Startseite anschaue. Will man das sofort erkennen, kann man ein Refresh (aktuelle Seite neu laden)im Broser versuchen.

Anwendungen im Unterricht

  • Man kann auch Schülerwebblogs mit den personalisierten Startseiten "überwachen". Die Schüler sollen z.B. ein Weblog als Lerntagebuch führen. Da kommen schnell einige Weblogs zusammen. Diese kann man wunderbar auf einer personalisierten Seite sammeln, und sobald ein Schüler oder eine Schülerin etwas auf ihrer Seite verändert hat, bekomme ich dies mit. Damit lassen sich locker 90 und mehr Lerntagebücher "überwachen" und was noch schöner ist individuell kommentieren, ohne jedes einzelne Heft aufschlagen zu müssen, da ich ja genau sehe, wer etwas geschrieben hat.
  • Natürlich hat man so auch das Schulwiki und die Informationen für Lehrer aus dem schulinternen Lehrerinfoblog ständig im Blick.

Anwendung in der Lehrerausbildung


Weblinks

Folgende Webanwendungen ermöglichen Personalisierte Startseiten:

Weitere Weblinks
  • Kochbuch Im Kochbuch werden einige Web 2.0 Werkzeuge speziell für den Schuleinsatz erklärt.

Siehe auch