Benutzer:Stefan-Xp

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo


Hallo Ich bin Stefan

Wikis: |||| |


Anekdote

Und am siebten Tag ruhte Gott aus von seinem Werke.
Sein Erzengel kam zu ihm und fragte ihn:

„Gott, woher weißt du, dass das, was du geschaffen hast, 'wirklich gut' ist und Qualität hat?
Welche Beurteilungskriterien hast du? Auf welche Datengrundlage gründet sich deine Bewertung?
Welche Ziele verfolgst du genau genommen mit welchen Ergebnissen? Und bist du nicht zu sehr mit der Sache verbunden um unabhängig und gerecht zu evaluieren?"
Gott dachte über diese Fragen den ganzen siebten Tag nach und seine Ruhe war gründlich gestört.

Am achten Tag sagte er: „Luzifer, fahr zu Hölle!"
Das war die Erschaffung der Evaluation.

Gefunden bei Gerhard Eikenbusch, Qualität im Deutschunterricht, Cornelsen 2001 S.92


Anekdote
Ein Mensch, der von Statistik hört,
denkt dabei nur an Mittelwert.
Er glaubt nicht dran und ist dagegen,
ein Beispiel soll es gleich belegen:
Ein Jäger auf der Entenjagd
hat einen ersten Schuss gewagt.
Der Schuss, zu hastig aus dem Rohr,
lag eine gute Handbreit vor.
Der zweite Schuss mit lautem Krach
lag eine gute Handbreit nach.
Der Jäger spricht ganz unbeschwert
voll Glauben an den Mittelwert:
Statistisch ist die Ente tot.
Doch wär er klug und nähme Schrot
- dies sei gesagt, ihn zu bekehren -
er würde seine Chancen mehren:
Der Schuss geht ab, die Ente stürzt,
weil Streuung ihr das Leben kürzt.