Benutzer Diskussion:CJSchmitt

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Begrüßung

Willkommen im ZUM-Wiki!

Hallo CJSchmitt!
Schön, dass Du zu uns gefunden hast!


Bitte stell Dich doch gleich (kurz) auf deiner Benutzerseite vor (wenn dies noch nicht geschehen ist) und erläutere dabei auch gerne die Motive für Deine Mitarbeit im ZUM-Wiki. - Zwei Informationen möchten wir von Dir:

  1. Deine schulische (oder anderweitige) Tätigkeit.
  2. Deine institutionelle Anbindung: Welche Schule / Hochschule / Institution?

Bist Du Schüler/in, dann nenne neben dieser "Tätigkeit" auch deine Schule und/oder deine aktuelle Lehrkraft, in deren Unterricht Du das ZUM-Wiki nutzt: "Ich bin Schüler/in bei Frau/Herrn ... an der ...-Schule ..."

Klicke hierzu einfach oben auf    Benutzerseite    und dort auf    bearbeiten   .

ZUM-Wiki-Logo.png

Wenn Du Fragen hast, schreibe sie einfach hier auf Deine Diskussionsseite, indem du oben auf    bearbeiten    oder    +    klickst.


Deine Beiträge auf Diskussionsseiten „unterschreibst“ Du mit ~~~~ oder mit einem Klick auf das Symbol Button sig.png.


Hilfreiche Seiten


Viel Spaß und eine gute Zusammenarbeit wünschen
die Administratoren

Stellvertretend grüßt Dich --Karl Kirst 19:49, 25. Mär. 2011 (CET)

Diskussion auf Diskussionseiten

Hallo,

bei einem Beitrag (eines anderen Benutzers) auf meiner Benutzerdiskussionsseite bekomme ich automatisch vom System eine Benachrichtigung (wie in diesem Fall). Deshalb sollten Diskussionsbeiträge an andere Benutzer grundsätzlich nur auf deren Diskussionsseiten erfolgen. - Deshalb habe ich Deine letzten beiden Beiträge von den Benutzerseiten auf deren Diskussionsseiten verschoben.

Besten Gruß --Karl Kirst 12:35, 4. Apr. 2011 (CEST)


Schreibung von mathematischen Formeln

Hallo Claus,

inzwischen sind Lösungsansätze zu Deiner Frage zum Formelgenerator formuliert worden.

Viele Grüße --Karl Kirst 23:52, 9. Mai 2011 (CEST) --CJSchmitt 23:24, 11. Aug. 2011 (CEST)

aktuelles Problem

Hallo Herr Schmitt! Wie ich sehe bearbeiten Sie gerade auch das "aktuelle Problem".

Kann ich meinen Fortschritt auf dieser Seite dennoch speichern? (oder geht dann etwas verloren?)

--Schenkel Ob 17:39, 24. Aug. 2011 (CEST)

Hallo Adrian,
das frage ich mich auch immer...
man müsste es mal austesten...
normalerweise sind Ihre Bedenken berechtigt; es gilt immer die Fassung dessen, der zuletzt gespeichert hat...
wenn man allerdings in verschiedenen Unterabschnitten operiert, sollte keine Gefahr sein.
Ich werde Sie aber jetzt nicht mehr am Editieren hindern, sondern schreibe etwas unter Hinweisen; das können Sie nachher auch lesen, denn es geht darum, dass man
TEX für ganze Terme einsetzen kann und nicht nur für einzelne Zeichen; dann wird der Quelltext viel einfacher und der Term bildet eine Linie.
Gruß; schön dass Sie auch dran an der Sache sind; melden Sie sich, falls Sie nicht weiter kommen. --CJSchmitt 18:08, 24. Aug. 2011 (CEST)

Hallo Herr Schmitt,
wie ich Ihnen bereits in der Schule gesagt habe löst sich das "n" bei meiner Rechnung nicht auf.
Vielleicht können Sie mir sagen wo ich in der Umformung den Fehler gemacht habe.
Mfg --Schenkel Ob 18:40, 24. Aug. 2011 (CEST)

in Ihrem Text --CJSchmitt 18:51, 24. Aug. 2011 (CEST)

Guten Abend Herr Schmitt!
Ich habe meine Umformung korrigiert, jedoch fehlt mir noch der entscheidende "Kniff" um die Summen-Klammer umzuformen.
Vielleicht könnten Sie mir noch einmal helfen.

Mfg --Schenkel Ob 00:12, 26. Aug. 2011 (CEST)


Hallo Herr Schmitt! Ich habe den Arbeitsauftrag soeben fertiggestellt.

Mfg --Schenkel Ob 18:04, 28. Aug. 2011 (CEST)


Maximilian

Vielen Dank Herr Schmitt! Habe mich schon heut morgen über die vermehrten leeren Kästen gewundert und wusste nicht wie es dazu kam. Dennoch habe ich noch Probleme bei der Darstellung von z.b. -\frac{1}{3}\left[x^3\right]^0_\left(-2\right). Wie könnte ich dieses am besten darstellen?

Mit freundlichen Grüßen --Kracht OB 17:45, 03. Sep. 2011 (CEST)

Eine Frage hätt ich noch bei der Flächenberechnung am Ende wie könnte ich diesen am besten erklären, da es ja doch nicht der absolute Flächeninhalt ist.

Mit freundlichen Grüßen --Kracht OB 18:10, 03. Sep. 2011 (CEST)

Es ist das orientierte Integral. Nach dem absoluten Flächeninhalt war nicht gefragt. --CJSchmitt 18:21, 3. Sep. 2011 (CEST)

Vielen Dank Herr Schmitt! Die letzte Frage wäre jetzt ob die Rechnung bei mir falsch ist oder ob ich jetzt die Erklärung für die Flächenberechnung so stehen lassen kann.

Mit freundlichen Grüßen --Kracht OB 18:28, 03. Sep. 2011 (CEST)

vgl. Text --CJSchmitt 18:34, 3. Sep. 2011 (CEST)

Vielen Dank Herr Schmitt! Ich denke jetzt können Sie das Protokoll soweit ausdrucken.

Mit freundlichen Grüßen --Kracht OB 11:46, 04. Sep. 2011 (CEST)

ok; gedruckt.
Haben Sie das mit dem Übungsblatt mitgekriegt? --CJSchmitt 12:06, 4. Sep. 2011 (CEST)

Herr Schmitt ich habe Probleme die aktuelle Bild-Datei hochzuladen, da die aktuelle Version die angezeigt wird nicht dem hochgeladenen Bild entspricht. Dazu hab ich noch das Problem das der pdf.file von dem 2.Übungsblatt nicht bei mir angezeigt wird und bitte somit um Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen --Kracht OB 20:24, 06. Sep. 2011 (CEST)

Problem Bild Datei ist gelöst.
Werde ich dann zukünfitigt so machen, dass ich ein neues Bild (für die Anzeige) hochlade.Nur das zweite Blatt kann bei mir nicht angezeigt werden.
mmh? Welche Meldung kommt?--CJSchmitt 22:15, 6. Sep. 2011 (CEST)


Herr Schmitt ich habe alles noch einmal überarbeitet und bin fertig

ok --CJSchmitt 21:09, 6. Sep. 2011 (CEST)

Tim

Dann wäre ich mit meinem Protokoll soweit fertig. Lassen Sie es mich wissen, wenn es noch Verbesserungspotential gibt. Soll ich die bunten Kommentare von Ihnen und mir noch entfernen bzw. als 'versteckten Kommentar' im Quelltext beibehalten?

Grüße, --Roth ob 17:45, 8. Sep. 2011 (CEST)

Hallo Tim, das sind gute Nachrichten; meine Anmerkungen sollen natürlich wieder weg; die Idee mit den versteckten Kommentaren finde ich gut. Außerdem gibt es ja zu der Seite über Leistunsnachweise auch eine Diskussionsseite; die könnte man ja auch mal testen (erstmals); ggf. verfügt die auch über Funktionalität! --CJSchmitt 17:58, 8. Sep. 2011 (CEST)


Mein Protokoll wäre bis auf Weiteres fertig. Die Lösung der Aufgabe 5b) kann ich auf Wunsch auch noch hinzufügen, jedoch war diese ja technisch gesehen Hausaufgabe. Weitere Bilder nehme ich auch gerne auf Wunsch auf, da dieser Part sehr schnell bei mir ging (aufgrund eines angenehmen Bildeditors). In der Polynomdivision, die mir meines Erachtens wirklich gut gelungen ist darzustellen, ist noch eine kleine Unreinheit: Die vierte Zeile beginnt mit einem "&". Dies ist mir aufgefallen, jedoch veränderte ich bei den Versuchen es zu entfernen immer die Formatierung, was das ganze unübersichtlich machte. Vielleicht fällt es mir noch auf. Ich denke, dass ich im Laufe des Wochenendes noch Kleinigkeiten überarbeiten werde, die mir bisher noch nicht aufgefallen sind.

Grüße, --Roth ob 01:14, 16. Sep. 2011 (CEST)


Hallo Herr Schmitt!

Zu den Bildunterschriften - hier ein Auszug aus dem Quelltext meines Protokolls:

 [[Datei:-1 bis 1.jpg|miniatur|links|300px|x-Achsenverschiebung; f(x,t) = (x-t)^2; t=[-1;1]]] 

Der Quelltext für das Einbinden des Bildes ist also folgendermaßen gestaltet:

 [[ Dateiname | "miniatur" (->Darstellung des Bildes in einem Kasten) | Ausrichtung (links/rechts/zentriert) | Bildgröße (in px) | Bildunterschrift ]] 

Näheres finden Sie auch bei den Hilfen zum Einbinden von Bildern.
Ich hoffe, das beantwortet ihre Frage!

Viele Grüße & schöne Ferien,

--Roth ob 19:52, 6. Okt. 2011 (CEST)

Protokoll vom 19.9.2011

Sehr geehrter Herr Schmitt!

Ich habe soeben die Eingabe des Protokolls, unter Berücksichtigung Ihrer Anmerkungen, beendet.

Bitte sagen Sie mir Bescheid ,wenn es noch etwas zu verändern gibt!

Mfg --Schenkel Ob 19:14, 20. Sep. 2011 (CEST)

gut, Adrian; ich drucke --CJSchmitt 21:29, 20. Sep. 2011 (CEST)


Guten Abend Herr Schmitt!

Ich habe gerade die Überarbeitung meines Protokolls, auf Ihre Anmerkungen hin, fertiggestellt.

Mfg --Schenkel Ob 23:51, 28. Sep. 2011 (CEST)

Carlos

Hallo Herr Schmitt In der Aufgabe 2 des Abiturs habe ich folgende Ergebnisse

2.1) Die Höhe des Ballons beträgt 20m Die Frage dazu ist: Muss ich den Fahrgastgondel auch dazu berechnen? Wenn doch,wie erfahre ich die Länge?

Es steht doch ausdrücklich da:Die Höhe geht von der Austrittsdüse des Brenners bis Ballonspitze; die Gondel brauchen Sie dafür nicht.--CJSchmitt 23:36, 17. Nov. 2011 (CET)

2.2) Hier bekamm ich am meisten Probleme, um den Durchmesser des Ballons zu bekommen, berechnete ich die Nullstelle der ersten Ableitung f'(x)= \frac{4\sqrt{5}-3\sqrt{x}  }{8}

und die Nullstelle war bei P(\frac{80}{9}/0)

Als ich versuchte diesen Punkt in Mathgraph zu überprüfen, bemerkte ich, dass der Extrempuntk nicht dort liegt. Da bin ich orientierungslos und würde mich sehr freuen wenn sie dies überprüfen könnten. So würde ich wissen ob es richtig oder falsch ist. Viele Grüsse --Tortosa Valiente Ob 17:43, 9. Nov. 2011 (CET)

Überprüfen Sie die erste Ableitung; haben Sie die Kettenregel verwendet?--CJSchmitt 23:36, 17. Nov. 2011 (CET)


Ich habe es bereits am Wochenende korrigiert. Ich habe die Funktion in 2 Hälften aufgeteilt und jeweils die innere und äussere Funktion gennant. Bescrhiftet wurde es jetzt, ist es dies was sie meinten?--Tortosa Valiente Ob 19:18, 29. Nov. 2011 (CET)

  1. Hallo Carlos, bei de HÜ A 1a, setzen Sie bitte eine äüßere Funktion an.
  2. Bitte erzählen Sie Ihrem Vater, dass ich mich über eine Antwort zu meinem gestrigen Brief freuen würde.

--CJSchmitt 19:58, 29. Nov. 2011 (CET)


Produktenregel mit Logarithmusfunktion

Hallo Herr Schmitt

Beim bearbeiten des Klapptests, den sie uns am letzten Mittwoch gaben, bin ich auf einen Fehler gestossen.

Die Lösung 3 ist nicht korrekt. Ich erhalte folgendes ergebnis:

f'(x)= 2 \cdot ln(x) + 2 +\frac{1}{x}

Viele Grüsse --Tortosa Valiente Ob 11:44, 14. Jan. 2012 (CET)


Aufgabe 7a) Alternativlösung

Die Erklärung wurde bereits im Wiki gestellt, wenn ich etwas vrändern muss sagen Sie mir bitte bescheid.

Bilder werde ich höchstwahrscheinlich nach meinem Fussballtraining heute hochladen.

Alexander

Guten Tag Herr Schmitt

Sie wollten noch einmal wissen was ich bei der Begründung verändert habe. Es haben bei den betroffenden Aufgaben Bsp. 1 und Bsp. 2 jeweils die seperaten Funktionen für g(x) und k(x), sowie g'(x) und k'(x) gefehlt.Diese habe ich nachgetragen und verbessert

MfG --Jeanneaux Ob 16:54, 16. Nov. 2011 (CET)


Guten Tag Herr Schmitt ich habe die dritte Teilaufgabe der Abituraufgaben ins Wiki gestellt.

Ich kann diese nun "abgeben" und bitte um Rückmeldung, ob diese so gut gelöst ist.

MfG Alexander



Ich habe noch einmal den zweiten Teil verändert


Ich möchte ihnen noch einmal für die Hilfe bei der Beschriftung des Graphen danken.

MfG Alexander



Guten Tag Herr Schmitt

Der Strich über dem Grafen soll nur noch einmal verdeutlichen wie hoch die höhe ist. Ich werde diesen aber wieder entfernen weil man das auch so erkennt.

stimmt --CJSchmitt 20:00, 29. Nov. 2011 (CET)


Aufgabe 4

Guten Abend Herr Schmitt,

Sie können diesen Lösungsvorschlag für die Aufgabe 4 des 2. Leistungsnachweises in die Rubrik Leistungsnachweise übertragen, falls es keine andere Bearbeitung existiert.

a

Wir haben 4mg als Anfangswert eines Präparats gegeben und zudem soll dieses stündlich um 5 Prozent zerfallen.

Daher können wir diese Funktion aufstellen:

z(t)=4\cdot 0,95^t

b

Bei dieser Aufgabe soll berechnet werden, wie viel Milligramm des Stoffes nach einer Woche vorhanden sind.

Da wir t als die Zeit in Stunden definiert haben,müssen wir erstmal errechnen,wie viele Stunden eine Woche hat.


1 Woche = 7 Tage

1 Tag = 24 Stunden

1 Woche = 24 · 7 Stunden= 168

Daher müssen wir nun 168 für t einsetzen, um die Anzahl der Milligramm des Stoffes nach einer Woche zu erhalten.


z(168)=4\cdot 0,95^{168}\approx 7,24\cdot 10^{-4}

A: Nach einer Woche sind nur noch 7,24·10-4 mg des Stoffes vorhanden

c

Bei dieser Aufgabe ist gefragt, wann genau nur noch die Hälfte des Stoffes vorhanden ist.

Da wir am Anfang 4 Milligramm haben, ist die Hälfte davon 2.

Nun setzen wir 2 als Wert ein, um t zu bestimmen.

2=4\cdot 0,95^{t} \qquad |:4

\frac{1}{2}=0,95^t \qquad |\lg()

Wir wenden zudem die dritte Logarithmische Regel an

\ln\left(\frac{1}{2}\right)=t\cdot \ln(0,95) \qquad | :\ln(0,95)

\frac{\ln\left(0,5\right)}{\ln(0,95)}=t

13,51\approx t


Wir erkennen, dass der Stoff nach ca. 13 Stunden und 30 Minuten die Hälfte seiner Masse verloren hat.

Zur Illustration:

Using Ob Bildschirmfoto 2011-12-17 um 19.33.45.png

Datei:CJSchmitt Ziegen.jpg

Hallo,

gilt tatsächlich die für Datei:CJSchmitt Ziegen.jpg angegebene Lizenz? - Auf der Seite der FU Berlin ist kein Lizenzhinweis zu finden: http://www.mi.fu-berlin.de/misc/langenacht/lndw2010/Mziegenproblem.html - Woher stammt die Information zur Lizenz?

Viele Grüße --Karl Kirst 22:16, 24. Mai 2012 (CEST)

Hallo Karl, ich werde mich um Info bzw. Genehmigung bei der FU Berlin kümmern.

Gruß --CJSchmitt 14:41, 25. Mai 2012 (CEST)

Nachricht

Kategorisierung der Seiten

Lieber Herr Schmitt,

vielleicht haben Sie bemerkt, dass ich gerade die Mathe-Seite kategorisiere. Eine Kategorisierung ist wichtig, um Seiten zuordnen zu können. Kategorien können Sie zum Beispiel einfügen, indem sie am Ende einer Seite folgendes eintragen:

 [[Kategorie:Mathematik]]
 [[Kategorie:Analysis]]
 [[Kategorie:Abitur]]
 [[Kategorie:Stochastik]]

... natürlich entsprechend des Inhalts.

Es wäre nett, wenn sie diese Informationen auch an Kollegen weitergeben könnten, die hier ebenfalls Seiten anlegen. Die grobe Einordnung reicht erst einmal aus.

Grüße, --BirgitLachner (Diskussion) 12:30, 27. Mär. 2016 (CEST)


Super, danke ;-) ... nebenbei: wenn man bei seinen eigenen Einstellungen das Helferlein "HotCat" einschaltet bekommt man eine Hilfe beim einfügen von Kategorien und vor allem sieht man auch, welche Kategorien es schon gibt. Es gibt eine Hilfeseite dazu: http://wikis.zum.de/wikihilfe/HotCat
--BirgitLachner (Diskussion) 17:15, 29. Mär. 2016 (CEST)

Anwendung Integralrechnung

Hallo Claus,

ich habe die isolierte Seite "Anwendung Integralrechnung" nach Europa-Schule Obermayr/Anwendung Integralrechnung verschoben.

Gruß --Karl Kirst (Diskussion) 16:54, 13. Dez. 2016 (CET)

Ich sehe gerade, dass es die Seite auch unter dieser Adresse gibt:
Benutzer:CSchmitt /Probleme/Anwendung Integrarechnung
Deshalb ersetze ich die zuerst genannte Seite durch eine Weiterleitung.
Gruß --Karl Kirst (Diskussion) 16:57, 13. Dez. 2016 (CET)

Bitte Dateiangaben ergänzen!

Hallo, Du hat in letzter Zeit eine oder mehrere Dateien hochgeladen; siehe Deine Beiträge. Leider fehlen noch einige Angaben auf zumindest einer der Dateibeschreibungsseiten. Bitte ergänze diese möglichst umgehend. Denn Bilder ohne ausreichende Angabe müssen wir leider wieder löschen, um Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden.

Notwendig sind auf jeden Fall folgende Angaben:

  1. Quelle: Woher stammt die Datei?
  2. Urheber: Wer ist Urheber (Autor/in) der Datei?
  3. Lizenz: Unter welchen Bedingungen darf die Datei weiterverwendet werden?

Siehe dazu auch die Seite Spezial:Hochladen.

Auch bei selbst erstellten Fotos und Zeichnungen darf ein Text wie selbst fotografiert, selbst gezeichnet und eine Lizenzangabe nicht fehlen. Welche möglich sind, siehst Du unter ZUM-Wiki:Lizenzvorlagen für Bilder.

Standard im ZUM-Wiki ist die ZUM-Wiki-Lizenz (CC-by-sa/3.0/de), die Du mit dem folgenden Quellcode hier einfügen kannst:

{{Bild-CC-by-sa/3.0/de}}

Besten Dank für Deine Unterstützung!

Gruß --Karl Kirst (Diskussion) 20:53, 7. Nov. 2017 (CET)