Geschichte 13-1

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schön, den ersten Text zu entdecken. Während wir Links u.ä. gern direkt zu dem Lehrplantext stellen dürfen, sollten wir die Texte unter Schülerarbeit setzen. --Fontane44 04:53, 22. Sep 2006 (CEST)

Inhaltsverzeichnis

Die Teilung Europas im Zuge des kalten Krieges

Insgesamt durchaus gelungen. Die Nuklearstrategie wurde etwas unscharf wiedergegeben und schlecht verlinkt. - Dagegen ist mein Zusatz zu den Protesten gegen den Doppelbeschluss nicht erforderlich, sondern eine Ergänzung, über die sich durchaus diskutieren lässt. --Fontane44 16:34, 27. Okt 2006 (CEST)

Die unterschiedlichen Ausgangssituationen, Interessen und Strategien der USA und der UdSSR

SU kommt zu kurz, Verlinkung unzureichend. --Fontane44 16:36, 27. Okt 2006 (CEST)


Was ist genau mit verlinkung gemeint? Sollen wir etwa zu allen Schlagwörtern einen Link zu Wikipedia setzen? Als Quelle hab ich nicht das Internet benutzt sondern das Geschichtsbuch--Sander 17:50, 30. Okt 2006 (CET)Sander

Nicht zu allen Schlagwörtern, aber doch zu den Hauptsachverhalten, um die es geht. Ganz gewiss aber zu Monroe-Doktrin, unter der sich manche Kurskollegen nichts Klares werden vorstellen können. Außerdem: Hättest du zu Großmacht verlinkt, hätte dir auffallen können, dass es bei der SU nach 1945 nicht um einen neuen Großmachtstatus ging, den hatte das Zarenreich seit Jahrhunderten und die SU hatte ihn geerbt, sondern um Supermachtstatus. (Wenn ich jetzt so tue, als wüsste ich es besser, so nur zu didaktischen Zwecken. Wenn du es besser weißt, profitiere ich davon.) --Fontane44 19:39, 30. Okt 2006 (CET)
Sie haben Recht. Das hatte ich damit gemeint. Hab mich da leider etwas unklar ausgedrückt--Sander 20:04, 30. Okt 2006 (CET)Sander

Potsdamer Protokoll

Ohne Fehler, Gewichtung nicht ganz klar genug. --Fontane44 16:43, 27. Okt 2006 (CEST)

Flucht und Vertreibung

Es ist zu unterscheiden zwischen den Besatzern der Besatzungszonen und den Vertretern der Staaten, deren Staatsgebiet Sudentendeutschland, Schlesien, Pommern und Ostpreußen angegliedert wurden. Die waren dort nicht Besatzer, sondern die neue Regierung/Verwaltung. - Insgesamt recht gelungen, sinnvoller Link. --Fontane44 19:59, 27. Okt 2006 (CEST)

KSZE

Das ist jetzt schon recht gelungen. --Fontane44 14:12, 4. Nov 2006 (CET)


Entwicklung der BRD zur Konsumgesellschaft

Sollen wir hier auch noch ergänzen, oder sollen die Informationen "begrenzt" sein?

Gern noch ergänzen! Ich hatte ja angekündigt, dass ich eine Kurzform zur Ergänzung einsetzen würde. Was für die Große Koalition gilt, gilt entsprechend natürlich genauso für die anderen teilweise noch kürzer gehaltenen Abschnitte. --Fontane44 17:48, 19. Nov 2006 (CET)

Teilung Europas

Das ist recht gut gelungen und taucht wegen der vielen Wikipedialinks, wenn man irgendwelche Textausschnitte wählt, auch recht prominent bei Google auf. --Fontane44 21:47, 25. Jan 2007 (CET)

Sehr hilfreiche Seite

Hallo, wollte mich erst einmal bedanken für so eine tolle Beschreibung der einzelnen Lehrplan Stichworte, wird denn an dieser Seite noch gearbeitet? Schreibe dieses Jahr schriftliches Abitur in Geschichte, hatte es bis heute geschafft den Lehrplan 12.1 und 12.2 durch zu arbeiten, bei 13.1 bin ich dann auf diese Seite gekommen.. Mal schauen ob ich meine Zusammenfassungen bei euch unter 12.1 und 12.2 packen kann, da dort ja noch nicht viel ist..Eure Zusammenfassungen haben mir auf jeden Fall jetzt schon weiter geholfen,

Viele Grüße,

--Aragon86 19:10, 12. Mär 2007 (CET)



Weitere Beiträge

- Kommen noch weitere Beiträge zu 13.1?

bipolare Struktur internationaler Politik im Kalten Krieg

Die weltpolitische Bedeutung regionaler Konflikte

Terror als Mittel zur Durchsetzung politischer Ziele

Relative Offenheit der Nachkriegssituation und determinierende Faktoren

Charta der Heimatvertriebenen

Gründung der beiden deutschen Staaten

Die Vereinigung der beiden deutschen Staaten (Ursachen, Verluaf und Folgen)

Zu diesen Punkten gibt es meiner Meinung noch keine Angaben, arbeiten daran ein paar Gruppen oder kann ich mich selbst mal an die Bearbeitung der Punkte machen? Abitur in Hessen Geschichte --> 22.3. Ich muss es sowieso machen;/

--Aragon86 19:10, 12. Mär 2007 (CET)