Benutzer Diskussion:HajoBue

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Danke für die nette Begrüßung - ich experimentiere jetzt bereits mit einigen Seiten --> siehe Anagramme! Und gleich meine Frage dazu: sind denn die Links, die ich so gesetzt habe ok? - ich denke, das ist nicht ganz wiki-konform? - aber ich weiß nicht WOHIN man Bilder hochlädt. Bitte um kurze Korrektur! --HajoBue 12:53, 11. Nov. 2008 (UTC)

Inhaltsverzeichnis

Willkommen

Crystal 128 three.png
Willkommen im ZUM-Wiki!

Hallo HajoBue!
Schön, dass Du zu uns gefunden hast!

Unsere Willkommen-Seite gibt erste Informationen über das ZUM-Wiki. - Ein guter Startpunkt zum Kennenlernen des ZUM-Wiki kann dann die Seite Fächer sein.

Bitte stell Dich doch gleich (kurz) auf deiner Benutzerseite vor. - Klicke hierzu einfach oben auf "Benutzerseite" und dort auf "bearbeiten".

Tipps zur Textgestaltung und andere Tipps gibt es in der Hilfe.

Wenn Du Fragen hast, schreibe sie einfach hier auf deine Diskussionsseite, indem Du oben auf „bearbeiten“ klickst.


Viel Spaß und eine gute Zusammenarbeit wünschen
die aktiven Administratoren und Benutzer

Stellvertretend grüßt Dich --Karl.Kirst 12:44, 11. Nov. 2008 (UTC)

PS: Soweit die "offizielle" Begrüßung. Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit im ZUM-Wiki!

Hallo

Vorhin war ich kurz angebunden, weil ich nur eine kurze Pause vor unserer Lehrerkonferenz hatte. Deshalb noch ein mir wichtiger Nachsatz:

Kein Problem - Sie wissen in der Kürze liegt ... DANKE für die vielen kurzen Infos und Hilfen (von denen ich in der nächsten Zeit noch brauche, wie ich vermute??) Das Logo zu WikiStudia habe ich natürlich sofort geändert! - Danke für den Coyright-Hinweis! Frage zum Hochladen: also entwender ist das schlecht fomuliert oder ich verstehe es nicht, denn ich weiß absolut nicht wie man ins ZUMwiki Bilder hochlädt (in der Hilfe steht das Beschneiden der Bilder etc. aber nichts vom Hochladen) da bräuchte ich nochmal Ihre ganz kurze Hilfe --HajoBue 06:39, 12. Nov. 2008 (UTC)

Hallo,
das Hochladen hat jetzt ja schon geklappt. - Den Hinweis auf die Notwendigkeit verständlicherer Formulierungen habe ich mir gemerkt; wird bei Gelegenheit umgesetzt.
Wichtig wären noch zwei Dinge beim Hochladen:
  1. Informationen zur Quelle und zum Urheber des Bildes müssen angegeben werden. Dazu sollte am besten der unterlegte Quellcode von der Hochladen-Seite, den man beim Hochladen vor sich sieht, in das Bearbeiten-Feld eingefügt und - soweit wie möglich - ausgefüllt werden.
  2. Eine Lizenzangabe sollte am besten aus dem Auswahlmenü unterhalb des Eingabefeldes ausgewählt werden. Dazu genügt es, am rechten Rand des Feldes "Lizenz" das Auswahlmenü mit einem Klick auf den Pfeil aufzuklappen und die passende Angabe auszuwählen. - So weiß in Zukunft jeder, wie er das Bild weiterverwenden darf.
Viele Grüße --Karl.Kirst 07:25, 12. Nov. 2008 (UTC)
Guten Morgen HajoBue
jetzt möchte ich auch noch Willkommen sagen, obwohl der 11.11. schon vorbei ist und außerdem, wie ich sehe, die Wiki-Arbeit bereits voll im Gange ist. Auf gute Zusammenarbeit! --Klaus Dautel 07:49, 12. Nov. 2008 (UTC)

Ja das - Hochladen hat geklappt

  1. Informationen zur Quelle und zum Urheber des Bildes müssen angegeben werden.

Schon wieder ein Problem (oder ? keines?) wenn ich bereits ein Bild hochgeladen habe und nun NACHTRÄGLICH diese Bildinfos liefern möchte? wie geht das? habe selbst nach langem Suchen nichts gefunden - außer ich würde das Bild zum zweiten Mal hochladen (wäre aber doch nicht OK oder?)

Zur Lösung dieses Problems siehe #Bilder hochladen und Bildbeschreibungsseite. --Karl.Kirst 20:09, 12. Nov. 2008 (UTC)

Anagramme

Hallo,

in den Artikel Anagramme habe ich den Inhalt des Artikels Anagramm eingefügt, da es ja um ein und dasselbe Thema geht.

Der Hinweis "E N T W U R F" ist nicht unbedingt notwendig. Denn ein Wiki ist ja per se eigentlich nie fertig, also insofern immer ein "Entwurf" ;-)

Beste Grüße --Karl.Kirst 13:09, 11. Nov. 2008 (UTC)

Vorhin war ich kurz angebunden, weil ich nur eine kurze Pause vor unserer Lehrerkonferenz hatte. Deshalb noch ein mir wichtiger Nachsatz:
Ich freue mich über den tollen Einstieg ins ZUM-Wiki mit Anagramme! - Gerade im DaF-Unterricht habe ich die Erfahrung gemacht, dass es viel Spaß machen kann, mit Anagrammen zu arbeiten (besser: zu spielen).
Im Hintergrund mische ich mich immer mal wieder ein, im Bemühen, das Gesamt-Projekt im Blick zu behalten. Wenn dabei etwas stört oder unverständlich wirkt: Bitte nachfragen! Oder auch gerne etwas wieder rückgängig machen oder verändern! - Gruß --Karl.Kirst 15:39, 11. Nov. 2008 (UTC)

WikiStudia

Hallo,

ich habe gerade von http://www.zum.de/Faecher/grund/RP/start.htm aus die WikiStudia entdeckt und freue mich über die vielfältigen interessanten, neuen Ideen auf die ich dabei stoße.

Allerdings habe ich gleich einen Vorbehalt gegen das verwendete Wikipedia-Logo. Im Unterschied zu den frei nutzbaren Inhalten der Wikipedia sind der Wikipedia-"Globus" sowie andere Logos der Wkimedia-Foundation nicht frei verwendbar. Dies ist ausdrücklich an entsprechender Stelle vermerkt:

Dort heißt es: "Use of the Wikimedia logo [...] requires permission."

Solange niemand das beanstandet und "WikiStudia" relativ klein ist, wird es kaum Probleme geben; aber ich persönlich würde empfehlen, das Logo möglichst bald gegen ein anderes auszutauschen, um nicht den Eindruck zu erwecken, man wolle sich mit fremden Federn schmücken.

Mit besten Grüßen --Karl.Kirst 18:10, 11. Nov. 2008 (UTC)

Beispiele und Bilder

Die Unterscheidung zwischen "echten" und "unechten" Anagrammen habe ich aus dem Abschnitt Anagramme#Beispiele herausgenommen und stattdessen eine Unterscheidung zwischen "Wort-" und "Satz-Palindromen" eingefügt. - Die aktuelle Darstellung gefällt mir gut. Ich hoffe, sie ist so auch fachlich weiterhin zutreffend.

Die zwei verlinkten Bilder habe ich hochgeladen, da keine externen Bilder hier im Wiki verlinkt werden können, sondern nur solche, die zuvor ins ZUM-Wiki hochgeladen wurden (siehe: Hilfe:Hochladen).

Auf den Bildbeschreibungsseiten fehlen noch einige Angaben, die mir nicht bekannt waren:

Beste Grüße --Karl.Kirst 19:16, 11. Nov. 2008 (UTC)

Symbolrechnen

Symbolrechnen ist wieder ein inhaltlich toller Artikel, wie ich finde. Denn er stellt ein neues Thema im ZUM-Wiki anschaulich und mit Blick auf unterrichtliche Relevanz dar.

Dennoch habe ich auch hier wieder einen prinzipiellen Vorbehalt, weswegen ich den Artikel auch gelich wieder ein wenig überarbeiten möchte:

Die gewählten Formulierungen beziehen sich teilweise eindeutig auf die Nutzung von WikiStudia. Und das müsste hier im ZUM-Wiki deutlich gekennzeichnet werden, da WikiStudia ja anderes Projekt als das ZUM-Wiki ist, die Angaben sich also nicht das ZUM-Wiki beziehen.

Die wechselseitigen Verbindungen zwischen WikiStudia und ZUM-Wiki finde ich ansonsten sehr bereichernd. Denn ich habe den Eindruck, dass WikiStudia viel gutes, mir aber bisher nicht bekanntes Material enthält.

Gruß --Karl.Kirst 07:35, 12. Nov. 2008 (UTC)


Zunächst: Ich danke allen, die mir helfen (und freundlich begrüßen) Fachlich bräuchte ich den Ratschlag von allen: zukünftig und prinzipiell möchte ich eigentlich nicht zweigleisig fahren, d.h. WikiStudia und Wiki-ZUM. Die Pflege beider ist mir wahrscheinlich etwas zu aufwändig (Es sein denn, Sie als Experten, würden mir dazu raten!!) Das bedeutet, falls mir das ZUMWiki alles bieten kann, was ich brauche, dann möchte ich zukünftig NUR das ZUMWiki nutzen (was ich aber im Moment nicht abschätzen kann?) Konkret: ich muss besonders die interaktiven Medien auf ZUM-WIKI einsetzen können --> Beispiel siehe interaktives Arbeitsblatt Anagramme-Werkzeuge. Auf die interaktiven Arbeitsblättern wird sich verstärkt meine Arbeit richten zum "bimedialen Lernen", d.h. lernen mit zwei inhaltsgleichen Medien: aktives Arbeitsblatt und interaktives Arbeitsblatt paralell in Unterricht der Primarstufe - aber auch in meiner Fakultät DaF. Weitere Frage: soll ich eine weitere DaF-Seite erzeugen, um meine Konzeption zu veröffentlichen Desgleichen gilt die auch für die Grundschule (beider Begriffe existieren ja bereits) Gruß --HajoBue 09:34, 12. Nov. 2008 (UTC)

Bilder hochladen und Bildbeschreibungsseite

Beim Hochladen von Bildern kann man im Bearbeiten-Feld auf der Hochladen-Seite Angaben zum Bild machen.

Wenn man ein Bild erneut hochlädt, werden dabei gemachte Angaben zum Bild nicht mit übernommen.

Wenn man also die Angaben zu einem Bild ändern möchte, muss man dies direkt auf der Bildbeschreibungsseite vornehmen, z.B. auf der Seite Bild:Logo.gif.

Gruß --Karl.Kirst 08:15, 12. Nov. 2008 (UTC)

WikiStudia und ZUM-Wiki

Hallo,

auf das oben unter #Symbolrechnen Gesagte möchte ich kurz eingehen:

Ich danke allen, die mir helfen (und freundlich begrüßen) 

Ich hoffe und bin mir auch ziemlich sicher, dass es eine der Stärken des ZUM-Wikis ist, dass es einen hohen Grad an konstruktiver Zusammenarbeit und einen freundlichen Umgangston gibt. Das erleichtert für jeden Einzelnen die Mitarbeit und stärkt auf angenehme Art die Motivation weiterzumachen.

Fachlich bräuchte ich den Ratschlag von allen: 
zukünftig und prinzipiell möchte ich eigentlich nicht zweigleisig fahren, 
d.h. WikiStudia und Wiki-ZUM. 
Die Pflege beider ist mir wahrscheinlich etwas zu aufwändig (Es sein denn, Sie als Experten, würden mir dazu raten!!) 

Ein Projekt nur an einer Stelle voranzutreiben, ist wohl eindeutig sinnvoll. Von der einer nicht (mehr) genutzten anderen Adresse aus kann dann ja auf die andere (aktive) Adresse verwiesen werden.

Das bedeutet, falls mir das ZUMWiki alles bieten kann, was ich brauche, 
dann möchte ich zukünftig NUR das ZUMWiki nutzen (was ich aber im Moment nicht abschätzen kann?) 

Inhaltlich wäre das für das ZUM-Wiki - nach dem, was ich bisher von WikiStudia gesehen bzw. gelesen habe - eine Bereicherung. Und umgekehrt ist das ZUM-Wiki eine absolut geeignete Plattform für die vorhandenen und geplanten DaF-Inhalte und -Materialien.

Im Idealfall können so wunderbare Synergie-Effekte zwischen dem, was schon in Deutsch als Fremdsprache vorhanden ist, dem was in Deutsch in den Niederlanden entsteht, dem, was das DSD-Wiki bietet, und dem, was aus WikiStudia dazu kommt, entstehen. - Vieles ergänzt sich, in manchen Bereichen wird es zu Symbiosen kommen oder es entsteht im besten ein Wettbewerb um und mit Ideen.

Konkret: ich muss besonders die interaktiven Medien auf ZUM-WIKI einsetzen können 
--> Beispiel siehe interaktives Arbeitsblatt Anagramme-Werkzeuge. 

Das kann (zumindest so ähnlich) als "Quiz" ermöglicht werden. Siehe dazu:

Grundsätzlich müssen wir aber noch nach weiteren Möglichkeiten für interaktive und multimediale Inhalte suchen. Denn die Tatsache, dass ein Wiki einfach zu bedienen ist, bedeutet zunächst auch, dass die Funktionalität eines Wikis begrenzt ist. Dies wird zum Teil durch Erweiterungen wie eben "Quiz" ausgeglichen. Für manche andere Interaktivität fehlt uns aber bisher noch eine angemessene Lösung, sodass es bisher beispielsweise Sinn macht, Übungen mit Hot Potatoes zu erstellen und diese dann nur hier zu verlinken (da wir sie noch nicht einbinden oder anders erzeugen können).

Auf die interaktiven Arbeitsblättern wird sich verstärkt meine Arbeit richten zum "bimedialen Lernen", 
d.h. lernen mit zwei inhaltsgleichen Medien: aktives Arbeitsblatt und interaktives Arbeitsblatt
paralell in Unterricht der Primarstufe - aber auch in meiner Fakultät DaF. 

Das passt hervorragend in das Selbstverständnis des ZUM-Wikis: "Das ZUM-Wiki ist eine offene Plattform für Lehrinhalte und Lernprozesse. Es dient dem Austausch von Informationen, Erfahrungen und Ideen rund um Unterricht und Schule."

Weitere Frage: soll ich eine weitere DaF-Seite erzeugen, um meine Konzeption zu veröffentlichen 

Nein, möchte ich spontan sagen. Denn das ZUM-Wiki als ein Wiki für Lehrerinnen und Lehrer strukturiert sich nach Unterrichtsfächern. Deutsch als Fremdsprache ist also die DaF-Startseite im ZUM-Wiki und sollte es auch bleiben. Denn eine große bzw. zentrale Startseite bündelt eben auch die Aufmerksamkeit der Benutzer des ZUM-Wikis und erleichter die Orientierung für alle Beteiligten.

Die Fächer-Portale (siehe z.B. auch Deutsch oder Englisch) enthalten im Wesentlichen interne Links, also Verweise auf Artikel im ZUM-Wiki, auf denen dann weitere Informationen zu finden sind. So verweist Deutsch als Fremdsprache auch auf Deutsch in den Niederlanden , ein Projekt, dass für sich wiederum eine eigene Startseite bildet. - Solch eine Lösung könnte ich mir auch für die Inhalte aus WikiStudia vorstellen. Zu finden wäre dann nur noch ein geeigneter Name: Sollte es "WikiStudia" sein? Oder "Bimediales Lernen"? Oder ...?

Nicht geeignet ist DaF-Unterricht, wenn es darum geht, nur die Materialien eines einzigen Projektes zu verlinken (auch wenn dieses sehr viele sind. Denn zum DaF-Unterricht gehören ja auch alle anderen Seiten in der Kategorie:Deutsch als Fremdsprache. Deshalb sollte DaF-Unterricht als Ganzes unter den gesuchten Begriff verschoben werden.

Desgleichen gilt die auch für die Grundschule (beider Begriffe existieren ja bereits)

Die obigen Gedanken gelten analog auch für Grundschule und Primarstufe:

  • Es sollte nur eine einzige Portalseite geben.
  • Eine mögliche Unterscheidung könnte nur sein:
Grundschule vs. DaF in der Grundschule (bzw. Primarstufe vs. DaF in der Primarstufe)
In der Hoffnung auf konstruktive Lösungen, an deren Umsetzung ich mich gerne beteilige,
grüße ich ganz herzlich --Karl.Kirst 21:47, 12. Nov. 2008 (UTC)
Begriffe wie DaF-Unterricht/Grundschule/Primarstufe --> OK - habe ich kapiert (und akzeptiert) Könnten Sie für mich verschieben, damit ich nichts falsch mache?
WikiStudia werde ich dann für die interaktiven Medien beibehalten (vorerst zumindest, bis es eine entsprechende Infrastruktur in ZUM-WIKI gibt) - Das WikiStudia-Logo ist auch geändert.
Meine Frage nochmal: wo und wie kann ich NACHTRÄGLICH Bildinformationen tätigen?
Zu den Bildinformationen:
Zwei Möglichkeiten:
  1. Auf das Bild klicken: Dann öffnet sich die Bildbeschreibungsseite. Dort einfach wie gewohnt auf    Bearbeiten    klicken. - Beispiel: Ein Klick auf Logo.gif öffnet die Seite Bild:Logo.gif.
  2. Direkt auf die Bildbeschreibungsseite gehen. Dazu braucht man den Namen der Bilddatei und muss darauf ahcten, dass davor ein "Bild:" steht, also z.B. "Bild:Logo.gif", Dann kann man "Bild:Logo.gif" in das Feld "Suche" eingeben und kommt auf die Seite Bild:Logo.gif.
Zu den anderen Punkten später mehr. Bin gerade in der Schule in einer nicht ganz freien Freistunde.
Gruß --Karl.Kirst 11:12, 13. Nov. 2008 (UTC)
Die Verschiebungen nehme ich vor.
  • In Bezug auf interaktive Medien wäre wichtig, zu wissen, welche Anforderungen dafür jeweils notwendig sind, damit wir klären können, ob und wie das hier zu realisieren ist.
Zusammengefasst:
  1. Ich fände es fantastisch gut, wenn Sie die interaktiven Medien hier ins ZUM-Wiki einbringen könnten.
  2. Optimal wäre eine Integration aller Medien hier. Solange das nicht geht, bleibt die Verlinkung.
  3. Wir bemühen uns um die Verwirklichung möglichst vieler sinnvoller Lösungen, die für schulische (unterrichtliche) Belange von Interesse sind. Manches braucht aber seine Zeit: Wir müssen eine vorhandene Lösung auftreiben oder auf eine solche warten; für eigene Entwicklungen haben wie (noch?) nicht die Kapazität.
Noch etwas:
  • Vermutlich wäre es gut, bestimmte Navigationselemente für WikiStudia im ZUM-Wiki zu erstellen. - Welche Navigationsbausteine mit welchen Funktionen wären nötig oder sinnvoll?
Gruß --Karl.Kirst 13:33, 13. Nov. 2008 (UTC)

Danke für die vielen Ratschläge und Hilfen - im Moment fehlt mir noch der ganz große Duchblick (ich weiß ich noch nicht mal, ob ich hier schreiben kann oder (wie bei Mails) oben ????) - aber OK - ich hoffe Sie können alles zuordnen:

1. Natürlich will ich Ihre Zeit nicht überstrapazieren, ich muss demnächst auf "eigenen Beinen" durch diese Oberfläche steigen!

Die Idee mit der WikiStudia-Seite gefällt mir (auch wenn ich ihre Struktur noch nicht ganz verstehe) aber ich kann jetzt zumindest schon mal mit Inhalten (Text und Bild) füllen

2. Gerne würde ich (wie bereits gesagt) WikiStudia komplett aufgeben und alles im ZUMWiki machen (wenn das denn alles geht was ich vorhabe)

3. Prinzipiell brauche ich nur Webspace (= vorhanden), eine Upload-Möglichkeit für Ordner und Dateien und das Vorhandensein des Browsers MS Internetexplorer (da in meinem Autorensystem bei der Programmierung nur MS-proprietäre Elemente benutzt wurden). (aber der Browser ist ja Sache des Anwenders) d.h. eine ganz normale html-Datei mit javascript-Implementen muss auf ZUMWiki "laufen" (wie das interaktive Beispiel Anagramme zeigt)

Sonst wüsste ich Momentan keine Forderungen??

4. In WikiStudia gibt es nur zwei wirklich wichtige Navigationen: a) die Suche, dient dem aktiven Teil und b) der Unterricht, dient dem interaktiven Teil

Wie man antwortet
das gibt im Prinzip die Software vor: Mit einem Klick auf    +    kann ich einen neuen Abschnitt, bei dem der Betreff automatisch zu einer Überschrift wird unten einfügen.
Lange war ich eher für oben einfügen, aber wenn man immer mal wieder eine neue Überschrift einfügt, bleibt auch so die Übersicht erhalten, vor allem weil ab der vierten Überschrift automatisch ein (anklickbares) Inhaltsverzeichnis erzeugt wird.
Die Struktur dieses Wikis
wird wesentlich von der Software MediaWiki, die auch die Wikipedia nutzt, geprägt.
Sei mutig
ist ein wesentliches Motto für die Arbeit in einem Wiki (siehe: ZUM-Wiki:Sei mutig): Man lernt Vieles durch Ausprobieren, Anderes durch einen Blick auf den Quellcode vorhandener Seiten sowie natürlich einen Blick in die Hilfe-Seiten und dann durch den Austausch mit anderen Benutzern.
Webspace
stellt das ZUM-Wiki eigentlich nicht direkt zur Verfügung: Es ist ja eine kooperative Arbeitsplattform, also insofern - wenn schon Webspace, dann gemeinsam genutzter Webspace. - Aber dazu steht schon Einiges untern unter #WikiStudia.
Proprietäre Software
ist gerade im Umfeld freier Software und freier Inhalte nicht gerade beliebt. Ich selbst arbeite eigentlich nur mit Firefox und nutze den Internet Explorer nur ab und zu, um die (eventuell unterschiedliche) Darstellung in den beiden Browsern zu vergleichen. - Könnte man das Autorensystem nicht entsprechend weiterentwickeln - oder ein anderes verwenden? (Das ist bestimmt nicht einfach: Weiß ich!)
HTML mit Javascript
"eine ganz normale html-Datei mit javascript-Implementen muss auf ZUMWiki "laufen"
Ob das so einfach möglich ist, kann ich nicht garantieren. Denn ein Wiki verzichtet ja zunächst einmal auf (relativ aufwändig zu erlernenden und zu schreibenden) HTML-Code, damit eben das Editieren schnell (= wiki) geht. - Grundsätzlich kann man Vieles (alles?) auch in HTML schreiben. Aber Javascript-Funktionen müssen wohl in der Regel speziell erlaubt werden. Der Ansprechpartner hierfür ist Achim Burgermeister.
Hierfür muss sicherlich das Eine oder Andere zunächst ausprobiert werden.
"Suche" und "Unterricht"
als Navigationselemente lassen sich sicherlich basteln. Das beste für mich wäre, dass aus einigen Texthinweisen klar würde, was wie funktionieren soll, dass könnte ich einfach mal anfangen zu basteln und Sie überarbeiten und erweitern die Navigation dann bei Bedarf.
Beste Grüße --Karl.Kirst 22:35, 13. Nov. 2008 (UTC)

WikiStudia

Ich hoffe, es ist ok, wenn zunächst manches noch vorläufig und experimentell ist; das ist auf jeden Fall etwas Typisches in einem Wiki. Der experimentelle Status einer Seite ist aber grundsätzlich unproblematisch, da ja leicht etwas ergänzt oder auf andere Weise verändert werden kann; dies gilt auch für den Artikelnamen der Seite.

Als Startseite für Sie habe ich die (noch leere) Seite WikiStudia angelegt. So können alle Seiten, die sich direkt auf Ihr Projekt beziehen, als Unterseiten von WikiStudia angelegt werden. DaF-Unterricht habe ich so nach WikiStudia/DaF verschoben.

Später mehr. - Gruß --Karl.Kirst 16:52, 13. Nov. 2008 (UTC)

Jede Seite (wenn sie nicht "geschützt" ist) kann von jedem Benutzer des ZUM-Wikis "verschoben" werden: Ein Klick auf    Verschieben    öffnet ein Fenster, in dem man den neuen Namen der zu verschiebenden Seite festlegen kann. - Ist es eine Seite mit Unterseiten, so kann man entscheiden, ob man auch alle Unterseiten mit verschieben möchte, was man in der Regel auch tun sollte. Das Verschieben einer Seite bewirkt also eine Umbenennung. Und gleichzeitig wird eine Weiterleitung von der bisherigen Seite auf die neue Seite angelegt, sodass der Besucher auch über den alten Seitennamen immer noch die Seite finden kann.
Mittlerweile habe ich mehrere Seiten verschoben. Dies zeigt ein Blick auf WikiStudia#Unterseiten.
Die Unterseiten von WikiStudia sind für jeden Benutzer als solche durch das Präfix "WikiStudia/" erkennbar und bilden somit einen eigenen Bereich innerhalb des ZUM-Wikis, sodass Sie dort Ihre Seiten nach Ihren Vorstellungen gestalten können. - Dabei ist gleichzeitig natürlich eine wechselseitige Verknüpfung von Seiten innerhalb und außerhalb des "WikiStudia"-Bereichs möglich.
Um zu sehen, wie ein Bereich mit einem eigenen Präfix im ZUM-Wiki aussehen kann, ist ein Blick auf Mathematik-digital und die dort verlinkten Unterseiten sinnvoll.
Nachdem grundlegende Fragen geklärt sind, mische ich mich in Zukunft weniger ein ;-)
Gruß --Karl.Kirst 20:12, 13. Nov. 2008 (UTC)
Neben der Nutzung eines Präfix-Bereichs innerhalb des ZUM-Wikis gibt es noch eine andere Möglichkeit, WikiStudia auf Wiki-Ebene auf ZUM.de umzusetzen, und zwar in einem eigenen Wiki innerhalb der Wiki-Family.
Vorteile
  • Ein eigenes Wiki mit eigener Adresse (z.B. wikis.zum.de/studia), das nach eigenen Vorstellungen gestaltet werden kann.
  • Das lästige Präfix "WikiStudia/" entfällt.
Nachteile
  • Weniger direkter Kontakt mit anderen DaF-Interessierten.
  • Mehr Adminstrationsaufwand muss alleine gemeistert oder dafür explizit Hilfe angefordert werden.
Auf die Existenz der Wiki-Family und ihrer Möglichkeiten wollte ich grundsätzlich hingewiesen haben. - Während zum Beispiel des Medienvielfalt-Wiki in einem eigenen Wiki eigenständig sein wollte, hat sich Deutsch in den Niederlanden ausdrücklich dafür entschieden mitten im ZUM-Wiki verankert zu blieben, und zwar sogar ohne Namens-Präfixe für die entsprechenden Seiten. Das führt dann zu Seiten wie jetzt Anagramme, kann ich mir aber im Moment nicht sinnvoll für z.B. WikiStudia/DaF und andere Seiten vorstellen.
Schauen Sie sich die Möglichkeiten am besten einfach mal an den erwähnten Beispielen an.
Viele Grüße --Karl.Kirst 20:31, 13. Nov. 2008 (UTC)

Navigation

Zwei Navigationsbausteine habe ich erstellt:

Sie lassen sich mittels einer dritten Vorlage auch zusammen einbinden:

Diese sind jetzt schon in die mir bekannten WikiStudia-Seiten eingefügt. Wie das geht? Bitte ggf. einfach mal in den Quellcode schauen.

Eine Änderung an den Vorlagen überträgt sich automatisch auf alle Seiten, in die die Vorlage eingebunden sind, sodass man jeweils nur auf einer Seite etwas zu ändern braucht.

Statt "Suche" habe ich den Begriff "Stichwörter" gewählt. Denn der Begriff "Suche" steht auf jeder ZUM-Wiki-Seite links oben über dem Eingabefeld zum Suchen. - Eine doppelte Verwendung desselben Begriffes ist deshalb irritierend, finde ich.

An Details lässt sich später immer noch feilen, aber ich hoffe, die Grundkonstruktion ist zumindest vorläufig brauchbar.

Gruß --Karl.Kirst 00:16, 14. Nov. 2008 (UTC)

Word

hallo, so schnell wird man hoffentliche nicht verklagt. gruß j--Uptojoe 19:14, 23. Nov. 2008 (UTC) Ja - ICH hoffe und rechne ja auch immer mit "menschlichem" Verhalten - doch leider ... ein Beispiel muss ich erzählen, welches auch für diese Seite interessant sein dürfte Stichwort MEMORY ! Auch wenn man hier ganz deutlich eingangs erwähnt, dass MEMORY von Ravensburg ist, schützt das überhaupt(!) nicht vor Abmahnung. Mein Sohn (Inhaber der Fa. www.digital-learnware.de) hatte ca. 60 Abmahnungen von 6 Rechtanwälten aus einer Kanzlei erhalten und das ganze Prozedere dauerte über ein Jahr mit Anwalt und Gegenanwalt, weil er das Wort MEMORY 60 mal in Kombinationen wie Bildermemeory, Wortmemory, Familienmemory etc. auf seine Webseite benutzt hat. Dies nur kurz zu allem menschlich-(un)möglichen! Gruß --HajoBue 19:37, 23. Nov. 2008 (UTC)

Dass Microsoft darauf auspassen wird, dass "Word" nicht von anderen verwendet wird, kann ich mir durchaus gut vorstellen. - Ohne rechtlich bewandert zu sein, scheint mir "iWord" zumindest grenzwertig zu sein. Gäbe es nicht eine rechtlich weniger bedenkliche alternative Bezeichnung? Denn "iWord" ist ja vermutlich wegen der (markenrechtlich bedenklichen) Nähe zu "Word" gewählt worden.
Gruß --Karl.Kirst 07:23, 24. Nov. 2008 (UTC)

Wiki-Family

Guten Abend,

ich möchte auf die Wiki-Family auf ZUM.de aufmerksam machen.

Die Wiki-Family bietet die Möglichkeit, ein eigenes Wiki mit allen Eigenschaften des ZUM-Wikis einzurichten. Dadurch hat man einerseits eine kompetente Unterstützung und andererseits freie Gestaltungsmöglichkeiten.

Gerade für die WikiStudia könnte ich mir gut vorstellen, dass es Sinn macht, nicht auf einen Teilbereich des ZUM-Wikis beschränkt zu sein, sondern sich in einem eigenen Wiki frei entfalten zu können. Denn hinter WikiStudia steht ja offensichtlich, so wie ich es bisher wahrgenommen habe, ein ziemlich umfassendes Konzept mit dem Anspruch zu vielen, sehr unterschiedlichen Themen Texte, Ideen und Materialien anzubieten. Dieses wird nahezu unweigerlich immer wieder zu Interessenskonflikten führen, wenn wie bei Anagramme nicht nur allgemein auf ein Thema eingegangen werden soll, sondern spezifische Informationen intendiert sind; beides hat seine Berechtigung, "beißt" sich aber doch eventuell in einem einzigen Artikel.

Die Lösung, Inhalte der WikiStudia auf Unterseiten der Portalseite WikiStudia zu präsentieren ist eine praktikabel Möglichkeit. Ein eigenes Wiki für WikiStudia in der Wiki-Family böte aber mehr Flexibilität und machte das Präfix "WikiStudia/" überflüssig.

Konkret könnte es so aussehen, dass ein Wiki mit der Adresse "http://wikis.zum.de/wikistudia" eingerichtet wird - oder auch "http://wikis.zum.de/studia" bzw. unter einer anderen gewünschten Adresse, die technisch gesehen unabhängig von der Bezeichnung "WikiStudia" oder einer anderen gewünschten Bezeichnung des einzurichtenden Wikis ist.

Notwendig für die Einrichtung eines solchen Wikis wäre nur eine Mail an Achim Burgermeister (zu finden unter Wiki-Family).

Natürlich ist dies nur ein Vorschlag, der aber, meine ich, eine Überlegung wert ist.

Mit den besten Grüßen --Karl.Kirst 23:54, 3. Dez. 2008 (UTC)

Hallo Ich bedanke mich für die netten Hilfen und guten Ideen, die ich natürlich von einem Experten gerne annehme. Natürlich überdenke ich Ihren Vorschlag, auch wenn ich konkret nicht genau weiß, wie das alles abläuft. Für mich stellt sich immer wieder nur die eine Frage, kann ich dann weiterhin interaktiv arbeiten. Ich habe mir die anderen Wiki-Familys mal angeschaut und da wird z.B. sehr stark verlinkt, wenn es "konkret" wird. "Konkret" will bei mir heißen, dass ich nicht nur über das Video schreibe, sondern es dann auch ablaufen lasse, dass eine Animation echt abläuft, dass ich einen Sound nicht nur beschreibe ("hier kann man den Aufgabentext hören") sondern dass man den Text dann auch echt hört, dass eine Interaktion nicht nur beschrieben wird sondern, dass sie echt erlebt wird und dass ein Dokument in WORD nicht nur abgebildet wird sondern dass man es sich runterladen kann etc. (Hier ginge z.B. nur pdf und mit pdf können die Grundschullehrerinnen nun mal gar nichts mit anfangen!) Das sind so meine Ziele / Bestrebungen für die Zukunft. Frage: Könnte das bedeuten, dass ich ein Wiki-Family einrichte, meine Interaktionen dann aber weiterhin in Wiki-Studia (oder auf ZUM) aubrufe?? Was hätte ich dann aber gegenüber zum-wiki für Vorteile erreicht? - das ist mir nicht ganz klar! Am besten ich probiere Ihren Vorschlag mal eine Zeitlang aus und "probiere", wie was funktioniert. Die Adresse "http://wikis.zum.de/wikistudia" gemäß Ihrem Vorschlag würde mir schon gefallen und ich setze mich mit Herrn Burgermeister (der mich aus früheren ZUM-Sitzungen) persönlich kennen dürfte) in Verbindung. Vielleicht hat er noch weitere Vorschläge /Ideen - damit ich das optimale rausholen kann! mfg --HajoBue 20:46, 4. Dez. 2008 (UTC)

Wie erreiche ich Sei per E-Mail? - Eine kurze Nachricht über E-Mail an diesen Benutzer wäre nett.
Dann lassen sich weitere Fragen vermutlich leichter klären.
Viele Grüße --Karl.Kirst 22:16, 4. Dez. 2008 (UTC)