Viele Inhalte sind umgezogen ins neue ZUM-Unterrichten: ZUM-Unterrichten - Logo.png

Vulkane in Chile

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Calbuco

Vulkan Calbuco

Der Calbuco ist ein 2003 m hoher, aktiver Stratovulkan im kleinen Süden Chiles in der Region Los Lagos. Seine Ausläufer reichen bis an das Südufer des Lago Llanquihue.

Ausbruch 2015

Rauchsäule von Puerto Varas aus gesehen

Am Mittwoch, 22. April 2015 um 17:50 Lokalzeit (20:50 UTC) kam es zu einem explosiven Ausbruch, bei dem eine Aschewolke über 15 Kilometer hoch stieg und Lava-Ausfluss beobachtet wurde.

"23.04.2015 - Nach der Eruption des Calbuco hat Chiles Präsidentin Bachelet den Notstand ausgerufen."
"25.04.2015 - Zwar ist die Gegend um den Calbuco weiträumig evakuiert, einige Anwohner durften aber in ihre Dörfer zurück. Sie finden Verwüstungen vor."
"Sogar vom Nachbarland Argentinien aus ist das Schauspiel zu sehen: In Chile ist der Vulkan Calbuco ausgebrochen. Rund 1500 Menschen wurden in Sicherheit gebracht. Mit der Eruption gerechnet hatte kaum jemand."