Station 1

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verschiedene Zahlungsarten:     Station 1 - Station 2 - Station 3 - Station 4 - Station 5



1. Beispiel : Bezahlung eines Online-Einkaufs


Jugend-buch.jpg
Bücher.jpg
Online.jpg



Markus bekommt zu seinem 19. Geburtstag 100 € und möchte sechs Bücher im Onlineshop www.lese-fuchs.de kaufen. Er weiß jedoch nicht, wie er die Bestellung erfolgreich abschließen kann!


Zur Hilfe schaut er sich folgendes Video an:


Nicubunu-Tools.pngMarkus hat folgende Zahlungsoptionen zur Auswahl:


Fragezeichen-smiley.pdf

Stift.gif   Aufgabe 1

Durch Anklicken der jeweils richtigen Lösung kannst Du Markus dabei helfen, die Bedeutungen der einzelnen Zahlungsarten zunächst genauer zu verstehen.


Klicke auf die richtige Lösung!

1. Sie wählen in unserem Shop-System einfach als Zahlungsmethode.......... aus. Somit sparen Sie sich lästige Gebühren. Unmittelbar nach Ihrer ausgelösten Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail zugesendet, welche nochmals alle Ihre bestellten Artikel und die anfallenden Versandkosten ausweist. Die Bearbeitung der Bestellung erfolgt umgehend nach Zahlungseingang. Über unser Kundenlogin können Sie sich jederzeit informieren, ob die Zahlung bereits eingegangen ist und in wie weit sich ihre Bestellung bereits in Bearbeitung befindet.

Bankeinzug/Lastschriftverfahren
Kreditkarte
Vorkasse
Paypal
Nachnahme
Rechnung

2. Sofern Sie sich für .......... als Zahlungsmittel entschieden haben, erfolgt die Regulierung Ihrer Rechnung sofort bei Anlieferung des Paketes. Das bedeutet für Sie: Sie zahlen den Rechnungsbetrag in bar an der Haustüre, beim Paketboten. Eine..........-Zustellung ist für den Spediteur oder Paketdienst sehr aufwendig. Daher fallen zusätzlich zu den Versandkosten 4 € auch noch ..........-Gebühren und 2 € Gebühren für den Zusteller an.

Bankeinzug/Lastschriftverfahren
Kreditkarte
Vorkasse
Paypal
Nachnahme
Rechnung

3. Mit.......... können Sie schnell und sicher online bezahlen. Sie senden von ihrem ..........-Konto an unser ..........-Konto einfach den entsprechnenden Rechnungsbetrag. Das Geld wird praktisch binnen Sekunden auf unserem ..........-Konto gutgeschrieben und wir können Ihren Auftrag sofort bearbeiten und verschicken. Die Regulierung Ihrer Zahlung erfolgt nun über .......... .

Bankeinzug/Lastschriftverahren
Kreditkarte
Vorkasse
Paypal
Nachnahme
Rechnung

4. Ab sofort können Sie auch mit ihrer ..........bezahlen. Hierfür müssen Sie ihre ..........-Daten angeben. Nach ihrer Übermittlung überweist Ihre Bank den Rechnungsbetrag unmittelbar an den Verkäufer und der Artikel wird an Sie versandt. Diese Zahlungsart ist sehr bequem für Sie, da sie weder eine PIN-Nummer anzugeben noch eine Unterschrift leisten müssen. Außerdem fallen Ihenen keine Gebühren an.

Bankeinzug/Lastschriftverfahren
Kreditkarte
Vorkasse
Paypal
Nachnahme
Rechnung

5. Geben Sie Ihre Kontonummer, Bankleitzahl und den Namen des Kontoinhabers an und erlauben Sie dem Verkäufer den Rechnungsbetrag per .......... vom angegebenen Konto abzubuchen. Der Artikel wird sofort versendet, wenn der Rechnungsbetrag auf dem Konto des Verkäufers verbucht ist. Es fallen keine Gebühren für Sie an! Im Falle einer unberechtigten Abbuchung von Ihrem Konto haben Sie die Möglichkeit, innerhalb von sechs Wochen Widerspruch bei Ihrer Bank einzulegen und das Geld zurück zu erhalten.

Bankeinzug/Lastschriftverfahren
Kreditkarte
Vorkasse
Paypal
Nachnahme
Rechnung

6. Zahlen Sie einfach Ihren ..........nach Erhalt der bestellten Ware. Erstellen Sie einfach ein Kundenkonto, indem Sie sich in unserem Onlineshop registrieren. Nach einer erfolgten Onlinebestellung erhalten Sie Ihren bestellten Artikel zusammen mit der .......... und einem Überweisungsformular. Sie sollten den fälligen Betrag innerhalb von zwei Wochen begleichen. Beachten Sie, dass der Höchstbestellwert 50 € beträgt und Ihnen außerdem auch noch eine Bearbeitungsgebühr von 3 € anfällt.

Bankeinzug/Lastschriftverfahren
Kreditkarte
Vorkasse
Paypal
Nachnahme
Rechnung

Punkte: 0 / 0



Hier geht's weiter!


Zurück zur Übersicht