Hainbuche

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Klasse6b3 100 1654.jpg
Klasse6b3 100 1653.jpg
Steckbrief der Hainbuche

Name: Hainbuche ( Birkengewächs )

Standort: Schulgelände BVS Realchule Stuttgart-Freiberg (links vom Ziegenzaun).

Blätter: 5-11 cm lang, länglich und Eiförmig.Blätterrand doppelt gesegt.Und die Blätter sind Orange,Gelb und Braun.

Blüten: 4-7 cm lang und Blühzeit Mai - Juni, sie sind länglich und schmal.

Früchte und Samen: Nussfrüchte 3- 15 mm lang, an 3 lappigen Tragblättern, die als Flugorgan dienen. Trägt Früchte ab September.

Stamm und Rinde: Dunkelgrau, auch im Alter ziemlich glatt mit hellem Netzmuster.

Nutzung: wurde früher als Abgrenzung oder als Trennung eines Bereiches verwendet.

Besonderheiten: sie ist windblütig, sie wächst schnell und kann bis 150 Jahre alt werden. Eine Abholzung der Hainbuche erfolgt nach 10-20 Jahren.