Beschleunigung

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Versuche zur Beschleunigung

Beschleunigung eines Zuges

siehe auch: Michaeli Gymnasium München Leifi


So viele Schüler wie der Zug Waggons hat, stehen mit Stoppuhren in einer Reihe am Anfang des ersten Waggons. Alle Stoppuhren starten bei Anfahrt des Zuges. Nun stoppt jeder Schüler jeweils einen Waggon.

Die Länge eines Waggons steht meistens auf den Waggons geschrieben.

Beschleunigung eines Fahrrades

siehe auch: Michaeli Gymnasium München

Auf einer Strecke von 50m werden alle 5m Längenmarkierungen eingezeichnet. An jeder Markierung steht ein Schüler mit Stoppuhr und misst die Zeit bis zum Eintreffen des Fahrrades.

Beschleunigung an der Luftkissenfahrbahn

für Schüler zu beachten:

  • beim Loslassen des Gleiters keinen Anschub geben
  • immer den gleichen Startpunkt wählen
  • das Gebläse lange genug vorlaufen zu lassen.

Atwoodsche Fallmaschine

siehe auch: [1]

Freier Fall im Treppenhaus

Fallschnur

Man nehme einen dünnen, festen Faden und knüpfe an einem Ende eine durchbohrte Holzkugel, Schraubenmutter, CD (mit Streichholz) oder ähnliches fest. Weitere gleiche Körper verknote man in der Schnur in Abständen, die sich wie die Fallwege in den aufeinanderfolgenden Sekunden (1:3:5:7 usw. ) verhalten.

Lässt man diese Schnur fallen, so ergibt sich eine ganz gleichmäßige Aufeinanderfolge von Aufschlaggeräuschen.

Zum Vergleich kann eine Schnur mit gleichmäßigen Abständen fallen gelassen werden.

Bei entsprechender Ausstattung bietet es sich an, die Aufschlaggeräusche vom Computer aufzuzeichnen und mittels geeignetem Programm (Cool Edit) die Zeitabstände zwischen den Aufschlägen zu messen.

Aufgaben

Wie lange braucht man bis zum Mars?

Fall

Arbeitsblätter

Dynamik-Beschleunigte-Bewegung.pdf

Siehe auch