CSharp

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

C#

C# (gesprochen C sharp) ist eine objektorientierte Programmiersprache für Microsoft .NET, die Java in der Syntax stark ähnelt.

Zum Ausführen von C#-Programmen unter Windows wird die .NET-Runtime benötigt. Diese ist auf den meisten Windows-Betriebssystemen bereits installiert. Mit Mono gibt es auch eine freie Implementation von .NET, für die ebenfalls Programme in C# erstellt werden können. Für .NET stehen aber auch andere Programmiersprachen, wie z.B. Visual Basic .NET oder J# zur Verfügung.

Entwicklungs-Umgebungen

Mit dem .NET SDK (Software Development Kit) können Programme für .NET erstellt werden. Das .NET SDK enthält auch die Kommandozeilenversion des C# Compilers. Der Programmcode kann mit jedem beliebigen Editor erstellt werden.
Zur Zeit kostenlos erhältliche, abgespeckte Version der kommerziellen Entwicklungsumgebung Visual Studio. Weitere Informationen und Versionen für andere .NET Sprachen findet man hier.
Freie integrierte Entwicklungsumgebung für C# und das .NET Framework. Zusäzlich muss das .NET-SDK installiert werden. SharpDevelop bietet auch einen grafischen Oberflächendesigner.
Mono ist eine freie Implementierung von .NET. Im Gegensatz zu .NET ist Mono auch auf anderen Systemen als Windows, wie z.B. Linux und Mac OS lauffähig. Eine Windows Version gibt es aber natürlich auch. In der derzeit aktuellen Version 1.0.5 unterstützt Mono noch nicht die Windows-Forms Bibliotheken von .NET vollständig, die zur Erstellung grafischer Oberflächen nötig sind. Diese trifft insbesondere auf Nicht-Windows Systeme zu. Um trotzdem grafische Oberflächen erstellen zu könenn bietet Mono mit GTK# eine Anbindung an GTK. Auch eine Anbindung an Qt von Trolltech gibt es mit Qt#.
Mono enthält auch einen C# Compiler. Dazu passend gibt es dann auch mit MonoDevelop eine Portierung der integrierten Entwicklungsumgebung SharpDevelop auf Mono/GTK#.
Programme die mit dem C# Compiler von Mono erstellt werden sind binärkompatibel zu Microsofts .NET und umgekehrt, da die C# Compiler MSIL Code für die VM von .NET erzeugen.

Literaturempfehlungen

Es gibt mit Sicherheit eine Vielzahl von Webseiten zu C#. Wer jedoch eine gute Übersicht mit Beispielen aus der Praxis sucht, wird bei den folgenden Büchern fündig.

  • Andrew Stellmann, Jennifer Greene: C# von Kopf bis Fuß, ISBN 3897218526
    Das Buch ist reichhaltig bebildert und lädt mit vielen Übungen und Projekten zum Mitmachen ein. Die Sprache der Autoren ist freundlich und es macht viel Spaß, das Buch zu bearbeiten. Ich kann es sehr empfehlen. Leider ist der Preis etwas hoch. Einen Eindruck kann man sich bei paperc.de verschaffen, wo man online in der englischen Ausgabe des Buches blättern kann.
  • Andreas Kühnel: Visual C# 2010: Das umfassende Handbuch, ISBN 3836215527
    Als Nachschlagewerk ist es sehr gut geeignet, ansonsten ist es jedoch sehr textlastig. Eine HTML-Version des Buches könnt ihr kostenlos beim Verlag herunterladen.
  • Dirk Hardy: C# für IT-Berufe, ISBN 3808585544
    Ein günstiges und doch umfassendes Buch mit vielen Abbildungen, Übungen und auch kleineren Projekte.

Siehe auch