CoSpaces

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Basisinformationen

Mit CoSpaces können virtuelle Umgebungen in 3D/360° selbst gestaltet werden. Mit Blockly oder JavaScritp/Typescript lassen sich diese Welten animieren. Erstellt werden können diese VR-Szenarien am PC/Mac oder mit der mobilen App auf einem Tablet. Zur Ansicht im VR-/360°-Modus wird ein Smartphone mit der CoSpaces-App sowie ein Cardboard benötigt.

Das kann ich im Unterricht damit machen

Im Unterricht kann CoSpaces genutzt werden, um

So komme ich an CoSpaces

CoSpaces gibt es als Webanwendunge und als mobile App. Alle Versionen sind kostenlos. In-App-Käufe sind möglich zum Erstellen virtueller Welten. Es können jedoch auch eigene Grafiken verwendet werden. Infos findet man auf der offiziellen Website. Eine Registrierung ist notwendig. Man kann jedoch einen Klassenaccount verwenden, damit sich Schülerinnen und Schüler nicht mit ihren eigenen Daten anmelden müssen.

Einsatz im 4K-Modell des Lernens

Förderung der Kreativität

Das Erstellen und die Gestaltung eigener VR-Welten erfordert Kreativität.

Förderung des kritischen Denkens

Die visuelle Umsetzung von Situationen, Ereignissen, Aspekten erfordert eine Reduktion auf wesentliche Elemente bzw. eine Überlegung, welche Elemente relevant sind. Hinzu kommt die Überlegung, wie sich Aspekte symbolhaft darstellen lassen. Dies erfordert eine kritische Auseinandersetzung mit dem Lerninhalt. Bei einer eventuellen Evaluation der Arbeitsergebnisse im Plenum wird ebenfalls durch eine kritische, konstruktive Stellungnahme kritisches Denken gefördert.

Förderung der Kommunikation

Es ist sinnvoll, die Konzeption und Umsetzung in Partner- bzw. Gruppenarbeit anfertigen zu lassen. Dafür sind Absprachen nötig, was die Kommunikaiton fördert. Bei einer eventuellen Evaluation der Arbeitsergebnisse im Plenum wird die Kommunikation ebenfalls gefördert. Konstruktive Diskursstrategien und wertschätzende Rückmeldung sind dabei zu berücksichtigen.

Förderung der Kooperation

Wie bei Kommunikation beschrieben, lässt man die Umsetzung in der Regel in Partner- oder Gruppenarbeit anfertigen. Die Zusammenarbeit an dem gemeinsamen Ergebnis erfordert kooperatives Verhalten.

Das muss ich beim Datenschutz beachten

Die erstellten VR-Welten sind in einer Galerie einsehbar. Man sollte also darauf achten, dass keine schülerbezogenen Daten veröffentlicht werden.

Unterrichtsbeispiele

Wortschatz in Virtual Reality

Ansprechpartner

Fragen gerne an Mheusinger über die Diskussionsfunktion im Wiki.

Weiterführende Links

Ballonjagd in CoSpaces