Viele Inhalte sind umgezogen ins neue ZUM-Unterrichten: ZUM-Unterrichten - Logo.png

Datei:2000 Jahre Temperaturen-Vergleich.png

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Volle Auflösung(600 × 443 Pixel, Dateigröße: 56 KB, MIME-Typ: image/png)

Diese Datei stammt aus Wikimedia Commons und kann von anderen Projekten verwendet werden. Die Beschreibung von deren Dateibeschreibungsseite wird unten angezeigt.


Converted to SVG.svg
Dieses Bild des Typs Graph sollte als Vektorgrafik im SVG-Format neu erstellt werden. Vektorformate haben zahlreiche Vorteile; weitere Information unter Commons:Media for cleanup. Wenn dir eine SVG-Version dieses Bildes vorliegt, so lade diese bitte hoch! Nach dem Hochladen der Datei ist diese Vorlage auf der aktuellen Bildbeschreibungsseite durch die Vorlage {{Vector version available}}, oder kürzer {{Vva}}, zu ersetzen. Es ist empfohlen die neue SVG Datei "2000 Jahre Temperaturen-Vergleich.svg" zu nennen - dann benötigt die Vorlage vector version available (bzw. vva) nicht den Parameter.

Übersetzung

Dies ist die deutsche Übersetzung des Bildes und der Bildbeschreibung aus dem Englischen.

Beschreibung
Verlauf der letzten 1000 Jahre
Temperaturschwankungen der vorhergehenden 12000 Jahre. Heute ist rechts.
Dieses Bild zeigt den Vergleich von 10 verschiedenen Rekonstruktionen des Temperaturmittelwerts während der letzten 2000 Jahre. Neuere Rekonstruktionen erscheinen im Vordergrund und in rötlicheren Farben, ältere im Hintergrund und in bläulicheren Farben. Außerdem ist eine Kurve historischer Temperaturmessungen in schwarz dargestellt. Die mittelalterliche Warmzeit und die kleine Eiszeit sind markiert zu den Zeiten, bei denen angenommmen wird, daß sie dann stattgefunden haben, obwohl noch immer darüber gestritten wird, ob es wirklich globale oder nur lokale Ereignisse waren. Der ungeglättete Wert für das Jahr 2004 ist auch dargestellt zum Vergleich. (Image:Instrumental Temperature Record_de.png zeigt, wie 2004 sich zu anderen Jahren der nahen Vergangenheit verhält).

Es ist nicht bekannt, welche dieser Rekonstruktionen eine genaue Repräsentation der Klimageschichte darstellt, falls das überhaupt für eine zutrifft. Diese Kurven stellen jedoch eine faire Repräsentation des Bereichs der Ergebnisse in der veröffentlichten wissenschaftlichen Literatur dar. Daher ist es wahrscheinlich, daß solche Rekonstruktionen - egal ob genau oder nicht - eine bedeutende Rolle spielen werden in den fortlaufenden Diskussionen über globale Klimaänderungen und globale Erwärmung. Die Rohdaten für jede Rekonstruktion wurden geglättet mit einem Gauß-Filter mit 5 Jahren Varianz und gleitendem Mittelwert. Außerdem wurde jede Rekonstruktion so angepaßt, daß ihr Mittelwert dem Mittelwert der instrumentell gemessenen Daten entspricht im Zeitraum der Überlappung. Die Varianz (d.h. die Skala der Schwankungen) wurde nicht angepaßt (mit einer unten angegebenen Ausnahme). Außer im weiter unten beschriebenen Fall kommen alle originalen Daten für diesen Vergleich von [1] und dort befindlichen Links. Man beachte, daß viele Rekonstruktionen des früheren Klimas erhebliche Fehlerbalken zeigen, die in diesem Bild nicht dargestellt sind.

Datum (UTC)
Quelle
Urheber

Rekonstruktionen

Benutzte Rekonstruktionen in der Reihenfolge von ältester zu neuester Veröffentlichung:

  1. (dunkelblau 1000-1991): P.D. Jones, K.R. Briffa, T.P. Barnett, and S.F.B. Tett (1998). "High-resolution Palaeoclimatic Records for the last Millennium: Interpretation, Integration and Comparison with General Circulation Model Control-run Temperatures". The Holocene 8: 455-471.
  2. (blau 1000-1980): M.E. Mann, R.S. Bradley, and M.K. Hughes (1999). "Northern Hemisphere Temperatures During the Past Millennium: Inferences, Uncertainties, and Limitations". Geophysical Research Letters 26 (6): 759-762.
  3. (hellblau 1000-1965): Crowley and Lowery (2000). "Northern Hemisphere Temperature Reconstruction". Ambio 29: 51-54. Geändert wie publiziert in Crowley (2000). "Causes of Climate Change Over the Past 1000 Years". Science 289: 270-277.
  4. (sehr helles blau 1402-1960): K.R. Briffa, T.J. Osborn, F.H. Schweingruber, I.C. Harris, P.D. Jones, S.G. Shiyatov, S.G. and E.A. Vaganov (2001). "Low-frequency temperature variations from a northern tree-ring density network". J. Geophys. Res. 106: 2929-2941.
  5. (hellgrün 831-1992): J. Esper, E.R. Cook, and F.H. Schweingruber (2002). "Low-Frequency Signals in Long Tree-Ring Chronologies for Reconstructing Past Temperature Variability". Science 295 (5563): 2250-2253.
  6. (gelb 200-1980): M.E. Mann and P.D. Jones (2003). "Global Surface Temperatures over the Past Two Millennia". Geophysical Research Letters 30 (15): 1820. DOI:10.1029/2003GL017814.
  7. (orange 200-1995): P.D. Mohamed Nasiraan ayse gül

. Mann (2004). "Climate Over Past Millennia". Reviews of Geophysics 42: RG2002. DOI:10.1029/2003RG000143.

  1. (rotorange 1500-1980): S. Huang (2004). "Merging Information from Different Resources for New Insights into Climate Change in the Past and Future". Geophys. Res. Lett. 31: L13205. DOI:10.1029/2004GL019781.
  2. (rot 1-1979): A. Moberg, D.M. Sonechkin, K. Holmgren, N.M. Datsenko and W. Karlén (2005). "Highly variable Northern Hemisphere temperatures reconstructed from low- and high-resolution proxy data". Nature 443: 613-617. DOI:10.1038/nature03265.
  3. (dunkelrot 1600-1990): J.H. Oerlemans (2005). "Extracting a Climate Signal from 169 Glacier Records". Science 308: 675-677. DOI:10.1126/science.1107046.

(schwarz 1856-2004): Instrumentelle Daten wurden gemeinsam zusammengestellt vom Climatic Research Unit und dem UK Meteorological Office Hadley Centre. Benutzt wurde das Global Annual Average data set TaveGL2v [2]. Die Dokumentation für das neueste Update der diumintale Daten von CRU/Hadley erscheint in P.D. Jones and A. Moberg (2003). "Hemispheric and large-scale surface air temperature variations: An extensive revision and an update to 2001". Journal of Climate 16: 206-223.

Anmerkungen

  1. Die Daten von Moberg et al. wurden direkt aus der Begleitinformation zum Artikel in Nature entnommen.
  2. Die Daten für Oerlemans wurden zur Verfügung gestellt von William M. Connolley.
  3. Esper et al. berichteten nur von "willkürlichen" Einheiten, weshalb die Varianz dieser Daten so skaliert wurde, daß sie derjenigen der instrumentellen Daten während des Überlappungszeitraums entspricht.
  4. Wenn ein Artikel mehrere Rekonstruktionen enthielt, wurden die globalen jährlichen mittleren Temperaturen verwendet. Falls diese fehlten, wurden die jährlichen Mittelwerte für die Nordhalbkugel verwendet.
  5. Vier Datensätze, die be [3] erscheinen, wurden aus folgenden Gründen nicht zur Erzeugung dieses Diagramms benutzt:
    1. Mann et al. 98 wurde nicht aufgenommen, weil Mann et al. 99 diese Daten erweitert und neue Messungen enthält.
    2. Briffa et al. 98 wurde nicht aufgenommen, weil Briffa et al. 2001 diese Daten erweitert und neue Messungen enthält.
    3. Pollack et al. 98 wurde nicht aufgenommen, weil die berichteten Daten nicht in einer für ein Diagramm leicht zu verwendenden Form sind.
    4. Mann et al. 2000 wurde nicht aufgenommen, weil es keine Originalrekonstruktion enthielt, die mindestens die Nordhalbkugel überdeckt.
  6. Der Rekordwert für 2004 in der schwarzen Linie ist so nicht nachvollziehbar. Alle Messreihen zeigen daß das Jahr 1998 bis zum Jahr 2014 das wärmste Jahr war. [4]


Dragons flight's Serie von Temperaturdiagrammen
Dieses Bild ist Teil einer Serie von Diagrammen, die von Dragons flight erzeugt worden sind,
um Änderungen der Temperatur und des Klimas der Erde über viele unterschiedliche Zeitskalen zu illustrieren.
Zeitperioden: 25 J. | 150 J. | 1 kJ. | 2 kJ. | 12 kJ. | 450 kJ. | 5 MJ. | 65 MJ. | 500 MJ.
Für Artikel zu diesem Thema siehe: Temperaturdiagramm


Applications-graphics.svg
Dieses Bild wurde digital nachbearbeitet. Das Originalbild kann hier eingesehen werden: 2000 Year Temperature Comparison.png.

Ich, der Urheber dieses Werkes, veröffentliche es unter der folgenden Lizenz:
GNU head Es ist erlaubt, die Datei unter den Bedingungen der GNU-Lizenz für freie Dokumentation, Version 1.2, veröffentlicht von der Free Software Foundation, zu kopieren, zu verbreiten und/oder zu modifizieren; es gibt keine unveränderlichen Abschnitte, keinen vorderen und keinen hinteren Umschlagtext.

Der vollständige Text der Lizenz ist im Kapitel GNU-Lizenz für freie Dokumentation verfügbar.

nur 1.2

Ursprüngliches Datei-Logbuch

This image is a derivative work of the following images:

Hochgeladen mit derivativeFX

Dateiversionen

Klicke auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell16:47, 2. Okt. 2016Vorschaubild der Version vom 2. Oktober 2016, 16:47 Uhr600 × 443 (56 KB)CmdrjamesonCompressed with pngout. Reduced by 34kB (38% decrease).

Die folgende Seite verwendet diese Datei: