Der Schimmelreiter

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schimmelreiter ist eine Novelle von Theodor Storm.

Linkliste

"Die Mittelstufen-Standardlektüre ‘Der Schimmelreiter’ wird unter dem thematischen Gesichtspunkt "Strebsamkeit oder Machtgier - Theodor Storms Novelle „Der Schimmelreiter“ als Entwicklungsgeschichte eines Aufsteigers" behandelt." (Iris Seibt)
"Die meist gelesene deutsche Novelle ist auch nach über 100 Jahren noch aktuell. Auch heute bangen die Menschen an der nordfriesischen Küste um ihre Sicherheit, haben Angst vor den verheerenden Sturmfluten. Diese Naturgewalten hat Theodor Storm in seiner Erzählung zum Thema gemacht und mit dem "Schimmelreiter" Weltruhm erlangt."
Informative ZDF-Webseiten zu Storm, dem Schimmelreiter und zum Land hinter den Deichen; siehe auch bei 3sat.online.
Eine Hypertext-Interpretation der Klasse 8c (Schuljahr 1999/2000) des Gymnasiums Blankenese, Hamburg. Das Projekt liefert Informationen über Autor, Inhalt und Form der Novelle, die Personen (Hauken Haien u.a.), die gesellschaftlichen Hintergründe (Sturmflutgefahr, Deichbau, Aberglaube) und die Verfilmungen des "Schimmelreiters" (1933, 1977). Bernhard Keller 2001
Sehr ergiebige Materialien - auch für die Schule - von Informationen zur Entstehungsgeschichte, Original-Quellen, Erlaeuterungen zum historischen Kontext, Interpretationsbeispielen, grafischen Darstellungen der Handlungsraeume bis zur Rezeptionsgeschichte. Zahlreiche Abbildungen zur Entstehungsgeschichte der Novelle.

Siehe auch