Der Verdacht

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Verdacht ist ein Text von Friedrich Dürrenmatt.

Unterrichtsmodelle

"Psychologisierungstendenzen im modernen Kriminalroman. Handlungs- und produktionsorientierte Zugänge zum Selbst- und Fremdverständnis von Dr. Marlok und Dr. Emmenberger in Friedrich Dürrenmatts: „Der Verdacht" [...]
Bei der dargestellten Unterrichtssequenz handelt es sich um den zweiten Teil einer Unterrichtsreihe zu Dürrenmatts „Verdacht" - ein Versuch, mit Schülern, die noch keine Erfahrungen mit Handlungs- und Produktionsorientierung hatten, Texte auf neue Weise in ihrer Wesenhaftigkeit und Aussagekraft zu erschließen. In der Auseinandersetzung mit aussagekräftigen Textstellen, Zusatzinformationen und vielen Spielarten der schriftlichen und mündlichen Beschäftigung mit der Lektüre wurde eine „Prozeßakte" erstellt. Sie enthält Anklagepunkte, die auf der Basis der Menschenrechte erarbeitet wurden, Plädoyers der Verteidigung, die das Selbstverständnis der Figuren verarbeiten und die Zusammenfassung einer Gerichtsverhandlung mit abschließender Urteilsfindung. Eine spannende und m.E. effektive Herangehensweise an einen modernen Krimi." (Studienseminar Paderborn)

Siehe auch