Lyrik der Nachkriegszeit 1945-1960

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
(Weitergeleitet von Deutsche Lyrik 1945-1960)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Unterrichtsideen

"Das Thema "Deutsche Lyrik 1945-1960" ist für den Grundkurs Deutsch im Zentralabitur in NRW für 2007 und 2008 vorgegeben. Diese Übersicht möglicher Schwerpunkte und passender Links hilft bei der Vorbereitung und der Durchführung einer entsprechenden Sequenz."
"Mit seiner "Todesfuge" (1945) schuf Paul Celan ein lyrisches Meisterwerk, das eindrucksvoll das zerissene Lebensgefühl von KZ-Häftlingen verdeutlicht. Doch Celans Kunstform für die Schilderung des Holocaust wurde heftig kritisiert. Die Lernenden setzen sich mit der Form des Gedichtes und seiner Wirkung im Kontext der Lyrik des Holocaust auseinander."

Einzelne Gedichte

Todesfuge

Todesfuge ist ein Gedicht von Paul Celan.

Inventur

Inventur ist ein Gedicht von Günter Eich.

Ins Lesebuch für die Oberstufe

Ins Lesebuch für die Oberstufe ist ein Gedicht von Hans Magnus Enzensberger.

Hintergrundinformationen

Geschichte

Literatur

Texteditionen

  • Lyrik der Nachkriegszeit 1945 - 1960. Editionen mit Materialien. Klett. ISBN 3-12-352411-6

Unterrichtsmodelle und Lektürehilfen

Siehe auch