Bedrohte Inseln heute

aus ZUM-Wiki, dem Wiki für Lehr- und Lerninhalte auf ZUM.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzinfo

Vista-kdmconfig.png
Bei dieser Seite handelt es sich um eine Projekt-, Kurs- oder Klassenseite.

Inhaltsverzeichnis

Links

Galápagos Inseln

Sylt

Tuvalu

Malediven

Fidschi-Inseln

Kanaren

Sonstiges

Galápagos-Inseln

Bedoht durch

-Touristen, die Keime auf die Inseln bringen, gegen die die Flora und Fauna nicht immun ist.

-Vulkanausbruch

-Erderwärmung

Sylt

Bedroht durch

-Sandabtragung durch Steigenden Meeresspiegel und Unwetter

Tuvalu

Bedroht durch

-Klimaerwärmung und Treibhauseffekt

-Höhere Wassertemperatur, die dazu führt das die Korallen und die Nahrungspflanzen der Einheimischen eingehen.

Malediven

Bedroht durch

-Massentourismus: Für den Hotelbau werden die Korallenriffe zerstört, die die Inseln vor Überschwemmungen schützen.

-Anstieg des Meeresspiegel

-Klimaerwärmung

-Giftmüll verschmutzt Unterwasserwelt

Bisher liegen die Malediven 1m über dem Meeresspiegel.

Anstatt einem Ende des Hotelbaus sollen alle Inseln dem Tourismus zugänglich gemacht werden.

Fidschi-Inseln

Bedroht durch

-Erderwärmung, die Fische und Korallen sterben lässt.

Kanaren

Bedroht durch

-Vulkanausbruch oder Erdbeben

-Hotelbau inmitten der Natur

-Vermüllung der Naturattraktionen

-giftige Abwässer aus Kläranlagen

-Zugebaute Strände und Überfischung zerstören das Ökosystem unter Wasser.